Dummy

Autor Thema: Rotwandreib'n am 11.12.2005  (Gelesen 1201 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dietrich

  • roBergler
  • Beiträge: 119
  • Geschlecht: Männlich
Rotwandreib'n am 11.12.2005
« am: 12.12.2005, 09:51 »
War gestern auf der Rotwandreib'n (Ausgangspunkt Wurz'nhütte, nicht Taubenstein) und es hat wirklich schon ausgezeichnete Schneeverhältnisse, Ausnahme der Hang vom Sattel zwischen Miesing und Rotwand zur Tiefental-Alm, aber der ist eigentlich die meiste Zeit im Winter verblasen. Der Gipfelgrat ist noch nicht so verwächtet, dass man in das enorm steile Kar einspringen müsste (wie sonst üblich), sondern man kann hinein"fahren", was etliche bereits getan haben, ist aber nix für mich. Gipfelhang der Rotwand wg. Südlage hat allerdings schon recht schweren Schnee mit immer wieder eingelagertem Triebschnee, fährt sich da recht ruppig.


Servus

Dietrich

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 12.12.2005, 09:51 »