Bildinfo unter Aktuelle Informationen




         

Tür Nr. 13

Begonnen von Reinhard, 12.12.2018, 23:55

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reinhard

Nach dem Ausflug in die Brünnstein-Region geht es jetzt munter weiter mit dem nächsten Bergrätsel.

#rodel1#

Es hat wieder etwas geschneit, und mit ein wenig Glück können wir bald wieder mit dem Rodel ins Tal sausen.
Passend dazu gibt es in unserer Endverlosung zu Weihnachten einen umfangreichen Rodelführer zu gewinnen:

Rodeln für Genießer, erschienen in der Edition Förg.

Der Journalist Georg Weindl stellt hier die 35 schönsten und längsten Rodelbahnen im östlichen Teil der bayerischen Alpen und in den angrenzenden Tiroler Bergen vor.



eli

13.12. Start.jpg
* 13.12. Start.jpg
(Filesize: 101.58 KB, Dimensions: 700x525, Views: 556)



Auch meinerseits einen "Guten Morgen" und einen schönen Bergtag.   #sonne1# Vielleicht schaut die eine oder der andere roBergler - in auch nachher noch bei meinem Montagsrätsel vorbei. Zuerst müsst ihr natürlich den Startort vom 13. Dezember "verifizieren"  #guteidee#2

Hawedere  #frost#  #winterlang#

eli


Bergonkel

Einen guten Morgen an eli und die Ratefexe,

da mir die irgendwie bekannt vorkommt, wollt eich schon Schneeberg schreiben. Aber da sind mir zu viele Häuser und auch die Berge im Hintergrund passen nicht so recht. Daher mal so in den Raum gestellt: Der Startpunkt der Tour ist westlich des Inns.

Grüße aus dem firmeneigenen selbst angetriebenen Hamsterrad

steff

Ganz spontan hätt ich Mühlbach bei Oberaudorf gsogt. Irgendwo zwischen Grafenburg und Gfallstausee.

Kalapatar

Ich tippe mal auf Flintsbach

Norbert Bode

Guten Morgen,

ich denke eher, daß das Ganze etwas weiter östlich liegt, könnte von Reit im Winkel aus aufgenommen sein. Hintergrund Zahmer Kaiser, Bildmitte Feldberg und Tiroler Heuberg.

Nur nach Rodeln sieht's ja noch nicht so recht aus, braucht es noch etwas  #winterlang#

Steinbock78

Ich würde auf Kössen tippen mit Geigelstein, Breitenstein und Rudersburg im Hintergrund.

bergsepp

Ich tippe auf die Burgruine Kirnstein???

Norbert Bode

Wenn es von Kirnstein aus aufgenommen wäre, hast du entweder linkerhand keinen Berg oder es ist über Nacht in Rosenheim ein neues Gebirge entstanden  #hihi#

Bergfuzzi

Des miasad de Blindau bei Reit im Winkl sei.

eli

Servus beinand, nicht drängeln,  #advent5#  #schneemann#  #advent5#  #schneemann#  #advent5#  #schneemann# #advent5#  #schneemann#  #advent5#


@: Bergonkel:   #hallo# Der Start ist heute westlich des Inns

@ steff#hallo# Musste erst einmal nachsehen, wo der Gfallstausee ist. Du wolltest anscheinend auf den Nußlberg?

@Kalapatar#hallo# Von der Burgruine Falkenstein habe ich tatsächlich auch einmal ein Foto über die Hausdächer hinweg gemacht, aber der Hintergrund passt halt nicht.

@ Norbert Bode#welcome# Richtig guter Ansatz, aber die genaue "lokeischen " geht mir halt für einen Punkt ab.  #schade#

@ Steinbock : Rudersburg etc. ist richtig erkannt, aber Kössen ist halt nicht richtig als Startort, wie wohl das auch ein sehr guter Ausgangspunkt für Winterwanderungen ist. #guteidee#2
@ bergsepp: Kirnstein eher weniger  #erledigt#

@ Bergfuzzi#musik3#  Der Kandidat hat einen Punkt!  #umarmen# Genau, das Bild ist in der Blindau, Reit im Winkl aufgenommen worden am Startpunkt unserer  Winterwanderung am 13. Dezember! Du kennst halt außer BGL und Ruhpolding tatsächlich noch ein anderes heimisches Fleckerl!  ;D

Hawedere bis später, ihr dürft jetzt auf die Suche gehen. In welche Richtung und zu welchem Zielpunkt genau ist der eli gewandert?  #advent4#

eli



Kalapatar

Habe inzwischen auch erkannt, dass der Fuzzi Recht hat.
Dann denke ich mal ist der Eli zum Straubinger Haus auf der Eggenalm hoch.

Bergonkel

Ich tippe auf Eggenalmkogel, weiter zum Lahnerkogel und Markkogel.
Oder zum einen Steinwurf von der Hütte entfernten Steinwurfkogel

schneerose

In seim Gebiet is da fuzzi ned zum schlogn  #hihi#.

Ist mir fast ein bißchen zu offensichtlich, aber ich probier´s trotzdem mit dem Fellhorn.

steff

Blindau... ich glaubs ned  #hihi#
Da war ich gestern.....

Normalerweise würde man von hier zur Hindenburghütte und dann weiter zum Straubinger Haus. Finaler Gipfelsieg zum Fellhorn. Aber nicht unser Eli.
Der marschiert ab Blindau über die Klausenbergalm zum Bruthennkopf. Aloa der Nama is scho so geil, dass ich mir ziemlich sicher bin, dass es heute unser Ziel ist  #hihi#

bergsepp

i moan eher der eli, de Rennsemme, is zur Nattersbergalm grennt! #advent3#

Steinbock78

Vielleicht is er ja auch auf die Obere Hemmersuppenalm marschiert bzw. durch den Schnee gestapft #winter1#.
Und anschließend gibt's dann einen (oder mehrere)  #glühwein# auf der Hindenburghütte.

Martl

Zitat von: eli am 13.12.2018, 09:43
@: Bergonkel:   #hallo# Der Start ist heute westlich des Inns

eli

Also für mich ist das dann östlich des Inns, zumindest wenn (auch) auf deiner Karte Norden oben ist  ;)


Ich tipp dann mal auf das Straubinger Haus als Ziel (Steff hat es ja in seinem eigenen Satz wieder dementiert) #frost#



Gruß
Martl

eli

13.12. Bild a.jpg
* 13.12. Bild a.jpg
(Filesize: 236.56 KB, Dimensions: 1200x811, Views: 435)


@Martl#nichtzufassen# vor lauter schnell, schnell und "anderweitigen Verpflichtungen" habe ich in meinem Hinweis für den bergonkel versehentlich nicht östlich geschrieben.  Tut mir leid, wird wieder vorkommen.  #hihi#


Um Ruhe zu finden, habe ich euch ein völlig nichtssagendes Bild mit Schneeverwehungen eingestellt, das ich bei meiner Wanderung in diesem Gelände gemacht habe. Mir sagt es viel: Stets Zeit lassen um auch das scheinbar Nebensächliche zu sehen.

Hawedere , Mittagessen, aber dann geht es mit Volldampf rein ins Vergnügen,

eli

eli

13.12. Bild c.jpg
* 13.12. Bild c.jpg
(Filesize: 262.37 KB, Dimensions: 1200x900, Views: 427)


Nun denn, hinein ins Vergnügen  #winter1#

@ steff: Ich glaube, du schickst mich auf den Fackel - Nachtlauf von der Rosi.  #kerze# Leider bin ich da nicht dabei.  #kerze3#
@ bergsepp: Über die Nattersberg bin ich im Winter auch schon hoch, allerdings bin ich da am unteren P. Seegatterl gestartet. Da freut man sich umso mehr, dem Rummel dort schnell entkommen  zu sein.

#secret#  Nein , ich bin über die Hindenburghütte  weiter gegangen. Von der viel gepriesenen Höhenloipe ist da aber noch nixi nix  zu sehen.  Das sei schon mal verraten, und  damit bleiben die übrigen Kandidaten - vorerst  :) - noch im Spiel.  #gutgemacht#

Bis gleich

eli