Dummy

Autor Thema: Reiter Alpe, 07.10.18  (Gelesen 550 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline schneerose

  • roBergler
  • Beiträge: 869
  • Geschlecht: Weiblich
Reiter Alpe, 07.10.18
« am: 07.10.2018, 19:51 »
Aufbruch heute morgen kurz vor 7 Uhr an der Traunsteiner Hütte und durch farbenfrohe Wälder

IMG_5545.jpg


IMG_5547.jpg


bergauf zum Edelweißlahner.

Tiefblick zum Hintersee

IMG_5550.jpg


IMG_5552.jpg


Als sich dann die Wolken über das Sonntagshorn und dann auch über den Weitschartenkopf senken, dämmert mir allmählich, daß das Wetter anstatt besser zu werden, sich verschlechtert...

Und als ich mit Frühstück fertig bin, fängt´s auch schon zu nieseln an.

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 07.10.2018, 19:51 »

Offline schneerose

  • roBergler
  • Beiträge: 869
  • Geschlecht: Weiblich
Re.: Reiter Alpe, 07.10.18
« Antwort #1 am: 07.10.2018, 20:04 »
Über´s Schottmalhorn geht´s rüber zum Reiter Steinberg. Sicht ist nicht der Rede wert, abgesehen von einer Menge Gämsen, die sich´s auf der Hochfläche gutgehen lassen. #gams# #gams# #gams#

Über die Steinberggasse geht´s wieder bergab, zu nieseln hat´s aufgehört und es scheint doch ein bißchen aufzulockern. Hab ich gedacht...

IMG_5553.jpg


IMG_5555.jpg


Ich bin noch nicht auf der Almfläche unten, da fängt´s wieder an. Diesmal aber mehr Regen als Nieseln.
Almhütten hat´s genug, also Schutz gesucht und Mittagspause.

Der Regen hört dann erst im Alpasteig auf, aber die Herbstfarben entschädigen reichlich für die entgangene Sicht und Sonne.

IMG_5559.jpg


2 der 3 Brüder

IMG_5562.jpg


Alpaalm

IMG_5563.jpg


Immer wieder schee auf der Reiter Alm  :), bei jedem Wetter.  ;)