Frozen Church

Autor Thema: Montags-Kreuzwort-Rätsel Nr. 378

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
    (Aufrufe: 1485,  Antworten: 38)

Offline AbseitsAufwärts

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 768
    • Abseits-Aufwärts Blog
Re: Montags-Kreuzwort-Rätsel Nr. 378
« am: So, 22. Jul 2018, 12:21 »
Gibt´s noch einen Tipp zu Nr. 1?
Tirol ist groß. Kaiser? Nähe zum Chiemgau?
Es ist ein waldiger und felsiger Berg mittlerer Höhe.
Nicht im Kaiser aber recht nah dran ;)
gibt's auch in der Tourendatenbank von Roberge

Offline AbseitsAufwärts

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 768
    • Abseits-Aufwärts Blog
Re: Montags-Kreuzwort-Rätsel Nr. 378
« am: So, 22. Jul 2018, 13:11 »
Hier noch eine krakelige Skizze zum gesuchten zweiten Wort (Ich kann ned Zeichnen)  ;D




Offline schneerose

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 780
Re: Montags-Kreuzwort-Rätsel Nr. 378
« am: So, 22. Jul 2018, 21:17 »
Hier noch eine krakelige Skizze zum gesuchten zweiten Wort (Ich kann ned Zeichnen)  ;D

Also mir gefällt die Zeichnung ;D, aber auf das gesuchte Wort komm ich immer noch nicht.

Offline Wanderfreak

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 361
Re: Montags-Kreuzwort-Rätsel Nr. 378
« am: Mo, 23. Jul 2018, 11:15 »
Da geht's Dir ebenso wie mir.  ;)

Offline Sommilius

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 222
Re: Montags-Kreuzwort-Rätsel Nr. 378
« am: Di, 24. Jul 2018, 08:52 »
Moin AbseitsAufwärts,

Mir fehlen noch die 10w, 10s und 36w.
Gibts dafür noch irgendeinen Tipp?

Hitzigen Gruß aus HH

PS: Die Lösung klingt aber nicht schön…  8)

Offline AbseitsAufwärts

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 768
    • Abseits-Aufwärts Blog
Re: Montags-Kreuzwort-Rätsel Nr. 378
« am: Di, 24. Jul 2018, 19:04 »
Für Wanderfreak & Schneerose:

Ja wie soll ich das noch umschreiben: Sehen wir uns mal den "Held" ,der da am GK hängt, an.
Worum geht's ihm? Was will er darstellen? Wohl sich selbst und wie toll er ist.

Für Sommilius aber auch alle anderen:

Ähm, mir scheint du weisst das Lösungswort schon? Das Gewässer taucht zwar bei einer Tourismus Seite im Internet auf, aber stimmt schon, es weckt jetzt nicht so ganz bildhübsche Assoziationen.  #hihi#

egal:

10 waagrecht: Alle beide Seen liegen westl. des Inns. Beide liegen in den Bergen, beide auf ca. 1500 Metern Höhe und Luftlinie Entfernung zwischen beiden sind's ca. 8,5 km.

10 senkrecht
Das Abfahrtsstück liegt neben einem alten und bekannten Alpinskigebiet, in den letzten Jahren gab's dort viel Streit: Zwischen verschiedenen Liftbesitzern, zwischen Umweltschützern und Liftbesitzern, zwischen DAV Mitgliedern bzw. Sektionen usw.

36 waagrecht

Dort fanden in den letzten Jahren Anpflanzungen von Bäumen statt um eine bedeutende, weiter unten verlaufene Straße zu sichern.  Da fällt mir noch  auf: Ein Ortsteil hat den gleichen Namen.






Offline Wanderfreak

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 361
Re: Montags-Kreuzwort-Rätsel Nr. 378
« am: Di, 24. Jul 2018, 23:43 »
Was will er darstellen? Wohl sich selbst ...

Jetzt wäre ist fast trotzdem nicht draufgekommen und wollte Dich schon um ein paar Buchstaben bitten. Aber nachdem Du die Lösung für diese Frage fast schon direkt hingeschrieben hast, hat es dann doch irgendwann "klack" gemacht.
 #danke1#

Offline schneerose

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 780
Re: Montags-Kreuzwort-Rätsel Nr. 378
« am: Mi, 25. Jul 2018, 09:20 »
Jetzt hab ich´s auch kapiert und die Nr. 1 gleich mit.  :)

Offline schneerose

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 780
Re: Montags-Kreuzwort-Rätsel Nr. 378
« am: Do, 26. Jul 2018, 13:16 »
Wird das Lösungswort, das Gewässer, eigentlich namentlich in der AV-Karte erwähnt?
(In welcher AV-Karte genau wäre jetzt natürlich auch eine interessante Frage.  #hihi#)

Offline AbseitsAufwärts

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 768
    • Abseits-Aufwärts Blog
Re: Montags-Kreuzwort-Rätsel Nr. 378
« am: Do, 26. Jul 2018, 22:00 »
Wird das Lösungswort, das Gewässer, eigentlich namentlich in der AV-Karte erwähnt?
(In welcher AV-Karte genau wäre jetzt natürlich auch eine interessante Frage.  #hihi#)

nun, ich hab ja schon geschrieben, dass es nicht im bayr. Teil ist.

Für den österr. Teil gibt's die Karten West/Mitte/Ost. Diese sind übrigens super und lassen keine Wünsche offen! Gerade auch was die Darstellung von kleineren Wegen angeht. Keine Phantasiewege wie bei Open Street Map und eine super Topographie für Weglos-Gelände.

Und da ist das Gewässer auch drin. (West) Hab aber nicht die aktuellste Karte. ;) Ansonsten noch auf der amtlichen österreich. Karte und auch auf der Kompass Karte und vllt. noch andere Kartenwerke die ich nicht kenne.


Offline bergsepp

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 57
Re: Montags-Kreuzwort-Rätsel Nr. 378
« am: Fr, 27. Jul 2018, 00:21 »
Ich sag mal den Kotwaldsee   

Offline AbseitsAufwärts

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 768
    • Abseits-Aufwärts Blog
Re: Montags-Kreuzwort-Rätsel Nr. 378
« am: Fr, 27. Jul 2018, 09:56 »
Und damit haben wir einen Buchgewinner  #gratulation# #glueckwunsch#

Der Kotwaldsee im Hinterautal ist richtig!

Angehängt ist ein Bild aus der Luft. Der See liegt direkt südlich der Kiesbänke der Isar.

Der Online Karwendel Reiseführer schreibt dazu:

Der hochalpine Charakter des gesamten Tales wird durch den kompakten plattigen Wettersteinkalk bestimmt, der vom Talboden (ca. 1100 m) bis hinauf zur höchsten Erhebung des Karwendelgebirges, der Birkkarspitze (2749 m) reicht. Zusammenhängende Waldbestände kommen hier nur am Unterhang, hauptsächlich auf Moränen vor. Bis in den Talraum hinab reichen von Schuttströmen durchzogene Legföhrenbestände. Talauswärts dominiert die Spirke (Pinus uncinata) die Sukzession zum Wald auf den dolomitischen Schuttfächern unter den Gleirschwänden. In diesem Bereich liegt am Hangfuß ein seichter Waldtümpel, der Kotwaldsee.

https://www.karwendel-urlaub.de/reisefuehrer/isartal/scharnitz/hinterautal/








Offline AbseitsAufwärts

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 768
    • Abseits-Aufwärts Blog
Re: Montags-Kreuzwort-Rätsel Nr. 378
« am: Fr, 27. Jul 2018, 10:59 »
So, jetzt doch schon die Auflösung der Einzelbegriffe:



1 ) Buckliger Berg in Tirol (Roberge Gebiet), wird oft übersehen, bietet aber eine prächtige Aussicht. Gesucht ist der weniger hohe.  Oder anders ausgedrückt, der Kleine......



Gesucht war der Kleine Pölven

2) Sind wir alle irgendwie der eine mehr, der eine weniger, auf den Bergen gibt' s u.A. "dank" Social Media aber recht viele.
"Wir sind geil, ja wir sind schön, wenn wir auf dem Gipfel stehn"

Gesucht waren die Selbstdarsteller

3) Höchstgelegene Dauersiedlung im bayr. Inntal. Mit Bewirtung

Gesucht waren die Astenhöfe oder kurz: Asten

4) Bis ca. Ende der 60ger bewirtschaftete Alm unweit eines stark frequentierten Wanderwegs. Früher waren gerüchteweise in der Nähe  wohl auch Bären heimisch. Im Kaisergebirge

Gesucht war die Stripsenalm

5) Einfaches Abseilgerät. Der Name kommt von der Form.

Gesucht war der Achter

6) Unbedeutende Erhebung unweit des bekannten Wander- und Skitourenbergs von Wort 8 ). Nahe der Grenze zu Tirol im Mangfallgebirge.

Gesucht war der Rieselsberg südlich des Schinders

7) Wenn man früher kein Geld für eine Kerze hatte nahm man einen? Problem dabei: Die Rußentwicklung.


Gesucht war der Kienspan

8 ) a) anstrengend b)  Berg im Mangfallgebirge

Gesucht war der Schinder

9) a) Rasante Skitourenabfahrt im Chiemgau b) ausgelaugt sein c)eine Reifenpanne heisst auch so ähnlich


Gesucht war das Platt (am Geigelstein)

10) [von links nach rechts] Von diesem See gibt es zwei im Roberge Gebiet.

Gesucht war der Soinsee

10) [von oben nach unten] sehr steiles Abfahrtsstück einer beliebten, und recht schneesicheren  Skitour in den bayr. Voralpen. Im Sommer ein Steig

Gesucht war der Stopselzieher

11) [von links nach rechts] Die „Hoche“ wird oft bestiegen, die felsigen Südabbrüche (oder auch: Wände) bieten eine der längsten alpinen Kletterrouten nahe Rosenheim.

Gesucht war die Salwand

11) [von oben nach unten] Vielleicht der meist gebräuchliche Gipfelname im Rosenheimer Raum. Ich kenne vier Stück auf Anhieb. Meistens kleinere, waldige Erhebungen.

Gesucht war der Schwarzenberg

12) Giftig & Schön & blau & eine Pflanze

Gesucht war der Eisenhut

13) anderes Wort für: Vertiefung oder Senke

Gesucht war die Talmulde

14) Auf der Hüttn mögen's immer noch viele  Leute möglichst ?

Gesucht war urig


15) So heißen felsige Gipfel oft am Schluss.

Gesucht war Stein

16) Bergkraut, nicht so bekannt wie der Enzian. Gibt's auch wie der gelbe Enzian gebrannt, wird aber auch als Heilkraut verwendet. Schmeckt milder als der bärige

Gesucht war der Meisterwurz

17) Klettergipfel in den Tegernseern. Aber nicht so bekannt wie der Plankenstein


Gesucht war der Daffenstein


18) Gewächs mit charakteristisch-weichen Blüten, kommt bis über 2000 Meter vor (Hinweis: gemeint ist nicht das Edelweiss)  Wächst an feuchten Stellen

Gesucht war das Wollgras

19) Bergmassiv bei Oberammergau, an seinen Hängen ein periodischer See.

Gesucht war der Laber

20) Der Einheimische schimpft gern auf sie (ugs.) Allerdings bringen sie auch Geld in die Berge.

Gesucht waren die Preissn

21) Steile Grashänge

Gesucht waren die Lahner

22) Kleiner Nebengipfel eines der beliebtesten Berge im Mangfallgebirge. Nachteil: evtl. Brennesseln & Gamskot. Eigentlich heisst er fast so wie der bekannte, nur etwas länger.


Gesucht war der Rotwandkopf


23) See im Vorkarwendel Und hier ist mir tatsächlich im Kreuzworträtsel ein Fehler in der Schreibweise unterlaufen, den schreibt man in der offiziellen Karte tatsächlich mit Doppel S. Lasst einfach ein S weg dann passts. 


Gesucht war der Delpssee


24) Bei einigen Almen gibt’s einen Nieder- und einen ? (Letztes Wort) so auch bei der gesuchten, deren Name wohl rätoromanischen Ursprungs ist. (Karwendelgebirge) Der Niederleger ist mit dem PKW erreichbar, der hohe nicht.


Gesucht war der Gramai Hochleger


25) Nach 3, 4 Jagatee fängt man an zu ?

Gesucht war Torkeln

26) idyllisches weites Tal und gleichnamiger, kleiner Ort südwestlich von Rosenheim. Nur die Motorradfahrer trüben manchmal etwas die Ruhe.

Gesucht war die Jachenau


27) Fließgewässer mit recht bekannten Gumpen im engen Roberge Gebiet. Gerüchteweise haust hier auch ein Untier.


Gesucht war der Auerbach


28) Wild, Spitz & Schön oder Wild, schön & Spitz


Gesucht war die Gratlspitz in der Wild-schön-au.


29) Kleiner See in den Berchtesgadener Alpen. Gesucht ist die Bezeichnung der AV Karte bzw. der alternative Name bei Wikipedia. Unweit der Staatsgrenze.


Gesucht war das Laubseelein bzw. die AV-Kartenbezeichnung Labsee


30) Mit Liften erschlossener Aussichtsgipfel im Süden der Roberge. Im Winter Skigebiet

Gesucht war das Unterberghorn

31) [von links nach rechts]  Ortsbezeichnung für Gebiete die unten bzw. im Tal liegen (Einzahl) In den Kitzbühler Alpen gibt's 2 bei Skitourengängern recht beliebte.

Gesucht war der Grund

31) [von oben nach unten] Ein Wanderweg führt unmittelbar dran vorbei, lässt aber diesen nicht sonderlich ausgeprägten Gipfel in den Tegernseern links bzw. rechts liegen. In der Nähe des gesuchten Klettergipfels.

Gesucht war das Grubereck

32) Seltsames tierisches Lebewesen, das vorzugsweise die Gipfelbücher im Chiemgau besiedelt.  ;)

Gesucht war der Elifant

33) Zeitepoche, aus der wohl die Inschriften am Schneidjoch stammen. Lang, lang ist's her...

Gesucht war das Altertum


34) Früher gehörte sie zur Standart Bergausstattung. Heute sieht man sie fast nicht mehr (bis wer weiss? irgendein findiger Marketingmensch sie als „Retro Chic“ wieder  anpreist).

Gesucht war die Kniebundhose

35)  [von links nach rechts] Es gibt a) zwei Weiler und b) einen kleiner Berg dieses Namens im Inntal von Rosenheim bis Kufstein. Der Name kommt von einem Baum. 

Gesucht waren die Weiler  Buchberg

35) [von oben nach unten] Anderes Wort für Rinde

Gesucht war Borke


36) Unbedeutender dunkelgrüner Waldvorberg südlich eines Felsgipfels im Mangfallgebirge.

Gesucht war das Grüneck bei Kreuth.

37) Macht die Kuh

Gesucht war Muh


38) Klettermekka in Italien

Gesucht war Arco




Offline schneerose

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 780
Re: Montags-Kreuzwort-Rätsel Nr. 378
« am: Fr, 27. Jul 2018, 11:12 »
Jetzt hat´s ja doch noch ein Newcomer geschafft.  #prost#

Wenn ich da so die Lösungen lese, ich hatte ja schon bei manchen ein Brett vor´m Kopf.  #hihi#

Das war eine kurzweilige Knobelei.  #danke1#

Offline Reinhard

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 4069
    • Hüttenwandern
Re: Montags-Kreuzwort-Rätsel Nr. 378
« am: Fr, 27. Jul 2018, 12:09 »
 #gratulation#


Herzlichen Glückwunsch, Bergsepp!

Auch mich freut es, dass es wieder einmal ein Newcomer geschafft hat, das Siegertreppchen zu besteigen.
Du erhältst also das Buch Touren am Wasser, von Stefan Herbke, das auch ganz gut zu dem Rätsel passt.

Bitte teile uns an die Adresse info@roberge.de mit, wohin das Buch gesandt werden soll. Der Versand erfolgt direkt durch den Autor. Dieser hat uns auch bestätigt, dass er die Adresse nur für den Versand verwendet und nicht für andere Zwecke abspeichert.



Offline eli

  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 4227
Re: Montags-Kreuzwort-Rätsel Nr. 378
« am: Fr, 27. Jul 2018, 14:49 »
#musik3#   bergsepp    #schild1#   #musik3#   bergsepp   #schild1#       #musik3#

Das nenne ich mal einen gelungenen Einstieg beim Montagsrätsel: Der 1. Beitrag und schon  Gewinner des MR 378#welcome#
Herzlichen Glückwunsch auch von unserer Seite, bergsepp! Damit reiht sich  tatsächlich wieder einmal ein neuer Mitspieler in die lange Siegerliste des beliebten roBerge - Rätsels ein!  #welcome#
Doch gleich zur Gretchenfrage   #musik2#: Nun, wie hast du`s mit dem eigenen Rätsel?
Schreibe mir doch bitte per PN, ob du das MR am 15. Oktober 2018 übernimmst? Das wäre toll!  #danke1#

Ein ganz herzliches  #danke1# gilt aber auch AbseitsAufwärts, der uns ein höchst facettenreiches und hintersinniges Rätsel spendiert hat. Mir hat es riesigen Spaß gemacht!! Mein größtes Problem war eigentlich neben der Frage 2 - da war ich lange beim Gipfeldarsteller, hat aber keinen Einfluss auf die richtige Lösung gehabt -  nur der Daffenstein , den kannte ich bis dahin überhaupt nicht.


Hawedere  bis zum nächsten Mal, ich hoffe, alle sind dann wieder dabei.



Christian M. und eli  ( seltenes tierisches Lebewesen )

Offline AbseitsAufwärts

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 768
    • Abseits-Aufwärts Blog
Re: Montags-Kreuzwort-Rätsel Nr. 378
« am: Di, 31. Jul 2018, 08:08 »
Nachtrag: Vllt. sollte man noch erwähnen das der Eli, (von dem auch der gesuchte Elifant in Gipfelbüchern herrührt) , das Rätsel schon recht bald und vor den anderen gelöst hatte. Aber der läuft ja außer Konkurrenz. Hut ab dafür. 

Ansonsten hab ich versucht, ein möglichst ausgewogenes Rätsel zu erstellen:  Bissl Pflanzen, bissl Skitouren, bissl Berge, bissl Almen, bissl Klettern, bissl Seen & Flüsse, bissl Allgemeinwissen/ Geschichte, bissl Spass.

Weil die letzten Rätsel ja tw. recht einseitig waren.

Einer Handvoll hat's gefallen, (danke für die Rückmeldungen) aber noch einmal werd' ich das sicher nicht machen. Das ist die Mühe nicht wert.

Offline eli

  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 4227
Re: Montags-Kreuzwort-Rätsel Nr. 378
« am: Di, 31. Jul 2018, 20:34 »
Einer Handvoll hat's gefallen, (danke für die Rückmeldungen) aber noch einmal werd' ich das sicher nicht machen. Das ist die Mühe nicht wert.

Deine Enttäuschung kann ich sehr gut nachvollziehen, einmal weil ich auch weiß, wieviel Vorbereitung, Zeit und  Energie man in so ein stimmiges Montagsrätsel investiert.


Ansonsten hab ich versucht, ein möglichst ausgewogenes Rätsel zu erstellen:  Bissl Pflanzen, bissl Skitouren, bissl Berge, bissl Almen, bissl Klettern, bissl Seen & Flüsse, bissl Allgemeinwissen/ Geschichte, bissl Spass.

Genau deshalb hat es mir ja auch so viel Spaß gemacht!!  #danke1# Und darum war ich auch von Anfang an voller Vergnügen dabei. Vor mir auf dem Schreibtisch habe ich das Lösungswort Buchstaben für Buchstaben zusammen gebastelt, im Bildanhang das Gesamtwerk.


Natürlich machen wir uns jetzt Gedanken, wie es denn weitergeht. Die nächsten beiden Montagsrätsel im August und September sind ja schon vergeben und ich bin sehr gespannt, was da kommt.  :) Der Oktober ist bislang noch nicht in trockenen Tüchern ...

Kommt Zeit, kommt Rat, vielleicht auch von euch.

eli

 



Offline bergsepp

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 57
Re: Montags-Kreuzwort-Rätsel Nr. 378
« am: So, 05. Aug 2018, 19:56 »
Sodala liebe roBergler

Ich bin etwas spät dran, möchte mich für das schöne Buch bedanken und werde daraus sicher mal einige
Touren machen!

Natürlich gehört der grösste Dank dem Rätselersteller AbseitsAufwärts  #danke1#

Somit werde ich dann das MR im Oktober erstellen,

vielen Dank nochmals

euer neuer bergsepp