Bildinfo

Die Sennerin vom Geigelstein

  • 0 Antworten
  • 344 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kalapatar

  • *****
  • 398
  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
Die Sennerin vom Geigelstein
« am: So, 04. Feb 2018, 17:00 »
Servus Beinand

Dieses Mal ein ganz anderer Beitrag von mir:

Ich habe zu Weihnachten das Buch von Christiane Tramitz: "Harte Tage, gute Jahre", die Sennerin vom Geigelstein geschenkt bekommen. Es beschreibt das Leben der Maria Wiesbeck, die 70 Jahre auf der Oberkaser Alm unter dem Geigelstein gelebt hat. Es ist recht leicht zu lesen und, auch wenn, wie in der Anmerkung am Schluss steht, einiges fiktiv ist, bekommt man doch einen netten Überblick über eine Gegend, die bestimmt jeder kennt. Und es kommen auch viele Bekannte vor, Claus Hipp, Werner Herzog, Peter Gauweiler und die Conny, die ehemalige Wirtin der Priener Hütte. Aber man lernt auch den "Hüttengeist" kennen, mit dem sich die Mare immer unterhält.
Vielleicht hat der eine oder andere die Oberkaser Mare ja auch mal besucht. Wie schreibt Christiane Tramitz in Ihrem letzten Satz: "Mare, es ist anders geworden ohne Dich auf dem Geigelstein."

Ist vielleicht für den einen oder anderen interessant, oder vielleicht auch als Geschenk?

Mir hat es sehr gut gefallen.

Viele Grüße, KaPa