Bildinfo

Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land

  • 567 Antworten
  • 30307 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #340 am: Do, 14. Dez 2017, 13:10 »
Wenn es nicht das Silber war, vielleicht besser zum Wetter passend #zitter, der ehemalige Steinkohlenabbau in Häring. Würde heute wärmend wirken.

Oder aber noch eine andere Idee, heute starker Wind  #wetter2#, Inntal und Unterland = Föneinfallgebiet, aber das würde ja eher Sonne bedeuten  #sonne4#, also wahrscheinlich eher nicht.

Was noch passen könnte, da unten in Schaftenau und dann ums Eck in Kundl gibts ja die ehm. Biochemie, jetzt Sandoz, die wohl Produkte gegen die heutigen Wetterauswirkungen herstellt. #mitleid#

Offline eli

  • *
  • 3931
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #341 am: Do, 14. Dez 2017, 13:26 »
Unglaublich viele, gute Ideen.  #danke1# Stehe gerade etwas unter Zeitdruck, darum nur schnell

Bild b :  Eine kleine Stärkung  für euch, selbst gebacken,  dazu einen kleinen Braunen....

Hawedere

eli


Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #343 am: Do, 14. Dez 2017, 13:54 »
Mäanderlauf vom Inn geologische Besonderheit? #hihi#

Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #344 am: Do, 14. Dez 2017, 14:40 »
Unter dem Motto

"Lichterzauber und Tannenduft, besinnliches Adventlabyrinth"

findet heute, am 14.12.2017 eine Veranstaltung im Tagungshaus von Wörgl statt.

Wäre das nicht eine passende Ergänzung zum zweiten Bild?

Offline elli pirelli

  • *****
  • 186
  • Wenn es an der Zeit ist neue Geschichten zu ersch.
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #345 am: Do, 14. Dez 2017, 15:06 »
ich versuch´s noch einmal............
Kletzenbrot, Krippenschauen, Räuchern, Anklöpfeln, Knieperdachsen – diese uralten Brauchtümer prägt die Advent- und Weihnachtszeit in Tirol und besonders im Unterinntal.
Am End meint der eli die Christkindlmärkte?????

lg elli

Offline elsie

  • *****
  • 120
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #346 am: Do, 14. Dez 2017, 15:49 »
vielleicht auch konkret die Vorweihnacht in Kirchbichl, die nächsten Sonntag stattfindet? (Da war letztes Jahr die 14. davon, mein ich ;-) und sie beginnt um 14 Uhr... )
lg, elsie

Offline eli

  • *
  • 3931
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #347 am: Do, 14. Dez 2017, 15:59 »
Servus beinand!

@ alle zusammen: Herrlich, was ihr da alles ausgegraben habt:  #dankeschoen# Glasbläser und Kaffeeröster, Biochemie und Steinkohlenabbau - vom Gr. Pölven habe ich übrigens da mal über den Steinbruch runtergeschaut nach Häring - Kundl im Inntal wäre gut gewesen, die Kundl am Heuberg liegt mir nicht  ;D Ihr seid so richtig mäandert durch das Inntal.  #super1#

Wanderfreak hat dann mein 2. Bild schon besser mit eingebaut und

                                #musik3#       elli pirelli           #musik3#

hat den Volltreffer gelandet! War sozusagen ein Heimspiel!  ;D Denn heute ist Donnerstag, und an den 3 letzten Donnerstagen vor dem Hl. Abend gibt es den uralten Brauch - auch bei uns im Chiemgau des

                                    Anklopfens - Klöpfelns - des Gläzei geh .

Ursprünglich sind da arme Kinder von Hof zu Hof gezogen und haben gute Wünsche den Hausleuten gebracht und  geheischt ( gebettelt ). Traditionell gab es dann für die Kleinen Äpfel, Nüsse, Birnen und das Kletzenbrot , genauso wie es meine Frau für euch  hergerichtet hat.

Vor allem im Tiroler Unterland wird dieser Brauch noch gepflegt: Kramsach, Alpbachtal, Rattenberg, Reith, Langkampfen, Wörgl, Wildschönau. Kufstein und und und...
Bei uns etwa auch wieder in Taching am See.

Das Lied : "Wir ziehen daher, so spät in der Nacht, denn heut ist die Hl. Klöpfelesnacht..." habt ihr vielleicht noch im Hinterkopf.

Uralt diese mittelalterliche Variation:
                               " Drei Dornstag vor Weihnacht
                                klopffen die maydlin und Knaben
                                von hauß zu hauß
                                durch die statt an den thüren an....
                                darvon entpfahen sy von den haussessigen öpfel/
                                Birnen nusß und auch Pfennig zu Jar."

Jetzt dürft ihr euch natürlich alle an meinen Kletzn gütlich tun.  #glühwein#

Hawedere

eli

Offline eli

  • *
  • 3931
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #348 am: Fr, 15. Dez 2017, 06:36 »
Guten Morgen und Servus beinand!

Bin dann mal den Vormittag weg, aber natürlich öffne ich noch , sozusagen im Auftrag von elli pirelli , rasch das 14. Türchen unseres Adventskalenders 2017.

Natürlich wollt ihr jetzt vorher noch wissen, was auf euch heute zukommt.  #isagnix# Nur so viel, wir wandern durch die Winterwelt der roBerge.  #winter1#

Hawedere

eli

Offline elli pirelli

  • *****
  • 186
  • Wenn es an der Zeit ist neue Geschichten zu ersch.
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #349 am: Fr, 15. Dez 2017, 07:50 »
elli an eli,

danke fürs Türchen öffnen

 #sleep#

Offline Reinhard

  • *
  • 3929
    • Hüttenwandern
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #350 am: Fr, 15. Dez 2017, 08:49 »
Hallo Elli!

Glückwunsch zum gestrigen Gewinn des Kalenders Tirol 2018 des Tyrolia-Verlags.

Bitte teile uns an die Adresse info.roberge@gmail.com mit, wohin der Tirol-Kalender gesandt werden soll.
Danke

 #hund6#

Offline Reinhard

  • *
  • 3929
    • Hüttenwandern
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Gewinn vom 15.12.2017
« Antwort #351 am: Fr, 15. Dez 2017, 09:00 »
Das Bad Feilnbacher Ehepaar Andrea und Andreas Strauß ist sicher allen Bergfreunden ein Begriff.

Von ihnen gibt es beim Bergverlag Rother ein tolles Wanderbuch:
Alm- und Hüttenwanderungen - Chiemgau Kaiser Berchtesgaden

Wir freuen uns, dass wir diesen tollen Wanderführer für das heutige Kalendertürchen verlosen dürfen!

 #vielglueck#

Offline elli pirelli

  • *****
  • 186
  • Wenn es an der Zeit ist neue Geschichten zu ersch.
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #352 am: Fr, 15. Dez 2017, 11:54 »
Hallo Elli!

Glückwunsch zum gestrigen Gewinn des Kalenders Tirol 2018 des Tyrolia-Verlags.

Bitte teile uns an die Adresse info.roberge@gmail.com mit, wohin der Tirol-Kalender gesandt werden soll.
Danke

 #hund6#


Jetzt geht der Tirol-Kalender nach TIROL   #lacher#

vielen herzlichen Dank

 #dankeschoen#

lg
elli

Offline eli

  • *
  • 3931
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #353 am: Fr, 15. Dez 2017, 13:32 »
Servus beinand!

gerade zur Haustür reingehetzt - und jetzt haben wir den Salat: #running1# Jetzt weiß ich doch glatt wieder nicht mehr, warum ich diese 3 Bilder zusammen abgelegt habe?  #gruebel#
Winterwanderungen  #gruebel#  Schneeschuhe  #gruebel#  Tourenski  #gruebel#
Wer mir das alles auf eine Reihe bringt, hat heute die Nase vorn.  #victory#

Na hawedere

eli

Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #354 am: Fr, 15. Dez 2017, 14:19 »
a - Hageralm am Heuberg (Walchsee)
b - Jocheralm am Heuberg (Brandenberg)
c - Gipfelkreuz vom Heuberg (Chiemgauer)

also alles nur Heuberge im Winter ...

Offline geroldh

  • *****
  • 578
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #355 am: Fr, 15. Dez 2017, 14:55 »
Uii... schon vorbei...  :-\   #schade#

"Aller guten Dinge sind drei!" - gell eli#hihi#

Damit ist also das Engeli an der Angelalm am Heuberg (Mangfallgeb.) wohl noch nicht (im Winter) vorbei gekommen...  :)

#fotos#

Offline eli

  • *
  • 3931
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #356 am: Fr, 15. Dez 2017, 17:52 »
also alles nur Heuberge im Winter ...


Perfekte Antwort, Sommilius, wie auch nicht anders von dir zu erwarten.  8)

                               #musik3#       Sommilius       #musik3#

Du darfst natürlich dann später das15.5 Türchen öffnen, es geht voran!  #advent3#


Damit ist also das Engeli an der Angelalm am Heuberg (Mangfallgeb.) wohl noch nicht (im Winter) vorbei gekommen...  :)

#fotos#


Zwei Fotos zur Beruhigung der Nerven von der Angelalm und der Abbruchkante ( mit Blick zum Miesing ) gleich oberhalb, wenn man von Geitau über Angelalm und dann über den Oststeig und den Grat vom Kleinmiesing zum Aiplspitz geht.
Obacht! Ist ja nun wirklich keine Winterwanderung; wer da schon mal gegangen ist, kann das sicher bestätigen.

Hawedere

eli

Offline eli

  • *
  • 3931
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #357 am: Fr, 15. Dez 2017, 21:36 »
Hinein in ein schönes Wochenende  #advent3#

mit dem 15. offenen Türchen dank Sommilius.

Hawedere

eli

Offline Reinhard

  • *
  • 3929
    • Hüttenwandern
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Der Preis für den 16.12.
« Antwort #358 am: Sa, 16. Dez 2017, 08:47 »
Hüttenwandern in den Münchner Hausbergen
Diesen Hüttenwanderführer gibt es heute, am 16.12.2017, in unserem Adventskalender zu gewinnen!
Mal sehen, was sich in dem Türchen dahinter verbirgt.


 #vielglueck#




Offline eli

  • *
  • 3931
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #359 am: Sa, 16. Dez 2017, 09:53 »
Servus beinand!

Heute, am 3. Samstag im Advent, ist Hochbetrieb in den Geschäften.   #hechel# Die Weihnachtszettel der Lieben werden auf Vordermann gebracht    #erledigt# und die eigenen Wünsche hint`angestellt. Gut so! #desnemma#  #geschenk1#

Doch hier in unserem Adventskalender dürft ihr eure eigenen Wünsche äußern.   #geschenk2# Wie?
Mein Thema heute heißt nicht: "Was ich schon immer haben wollte1" , sondern

               #advent4#     "Wohin ich schon immer mal wollte! "    #advent4#

Mein Beispiel: Der eli wollte schon immer einmal zu dem - eher unscheinbaren - Ziel auf dem folgenden Bild. Aber irgendwie bin ich stets daran vorbei gelaufen.  #schaem#
Heute abend in der Verlosung treffen sich alle, die hier ein Bergziel nennen, das sie schon immer im Kopf, aber noch nie erreicht haben. Und den heutigen Buchpreis muss man einfach in seinem Regal stehen haben!  #guteidee#
Hawedere

eli

PS: Die Hütte auf dem Bild b  kennt ihr wahrscheinlich sowieso gleich fast alle.