Dummy

Autor Thema: Rotwand mit Kindern  (Gelesen 491 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Oibichna

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 36
  • Geschlecht: Weiblich
Rotwand mit Kindern
« am: 25.09.2017, 17:04 »
Hallo liebe Freunde der roBerge, #hallo#

heute muss ich mal den tapferen Bergsteigerkindern unterstützend unter die Arme greifen! :)

Aber zunächst zu meiner Runde...
Von Spitzingsee aus bin ich frühmorgens die Valeppstraße bis zur Waizingeralm hintergelaufen. Von dort zweigt der Traumpfad durch den Pfanngraben ab, der ein absolutes Erlebnis ist. Ganz gemächlich gewinnt man an Höhe und durchwandert dabei die herrlich wilde Schlucht mit tollen Blicken in den Pfanngraben mit seinen Gumpen.
Nach der Kümpflscharte bin ich dann rechts zum Auerspitz abgebogen, was am Samstag eine ziemliche Schlammschlacht war. Aber dafür wurde ich mit einem schönen Aussichtsgipfel belohnt.
Mein Rückweg führte mich dann am Rotwandhaus vorbei, wobei ich den Rotwandgipfel wegen starkem Besucherandrang heute ausließ.
Hinunter ins Tal wählte ich dann den Forstweg, der mich direkt zurück nach Spitzingsee führte.
Eine wunderschöne Rundtour!

Aber nun zum Kinderdrama:
Als ich die Forststraße hinunterlief, kamen mir viele Familien mit Kids entgegen und ich hatte großes Mitleid mit den Kleinen. #ohnemich#
Dieser ausgebaute, tödlich langweilige Highway hinauf zum Rotwandhaus ist doch voll zum Abgewöhnen! :-\
Leute, lasst euch doch mit dem Linienbus zur Waizingeralm hinterfahren und wandert mit euren Kindern durch den wunderschönen Pfanngraben. Garaniert kommt da kein Gejammer auf, denn er ist ein echtes Erlebnis und es gibt einige gute Stellen zum pausieren und planschen.
Danach müsst ihr nur noch über das Almgelände der Kümpflscharte und schon seid ihr am Rotwandhaus. Nach einer kurzen Pause holt ihr euch mit euren Kids das Gipfelglück und lauft dann die öde Forststraße hinunter in den Ort.
Mit der Aussicht auf ein Eis am See, dürfte der Abstiegshatscher gut zu bewältigen sein und ihr habt alle einen tollen Bergtag erlebt.

 #bisbald#

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 25.09.2017, 17:04 »