Dummy

Autor Thema: Spieljoch - Seekarlspitze - Rofanspitze am 17.07.2017  (Gelesen 1482 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4655
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Servus beinand!

Heute bin ich bei prachtvollem Wetter nach längerer Zeit mal wieder im Rofan unterwegs gewesen. Ganz allein, muss auch mal sein! #lecker#

Die Anfahrt dauerte für mich schon 2 1/4 Stunden, sie war es aber total wert.
Mit der allerersten, nur mit Personal bestückten Großkabine bin ich um Punkt 8 Uhr raufgedüst zur Bergstation Erfurter Hütte. ( Bild a ) Dort oben war doch tatsächlich nur ein versprengter Münchner unterwegs - und der ist von unten hochgestiefelt und auch das sieht man nicht alle Tage.  ;D   #respekt#

Bild b zeigt den Gschöllkopf von hinten, Gottseidank!, denn vorne haben sie ihm ja grobe Technik verpasst, das macht den Tirolern so schnell keiner nach.  :P
Auf der Hochfläche war ich nicht mehr allein, da grasten friedlich Koima, ich hab`mich einfach daselbst hineingelegt und die seltene Einsamkeit hier oben genossen.  #urlaub#
Die Bilder c zeigen neben dem imposanten Ebner Joch die großartige Sicht heute in die Hohen Tauern!  Und natürlich zur beherrschenden Hochiss #sonne1#

Ab hier wird es auch so meist sehr einsam, in der Regel  lassen sich fast alle von der Hochiss becircen, ich bin rechts auf einen schmalen, anfangs auch kurz versicherten Steig abgebogen, der zum Spieljoch, 2236 m raufzieht. ( Bild d1 )

Hawedere

eli

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 17.07.2017, 19:47 »

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4655
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Spieljoch - Seekarlspitze - Rofanspitze am 17.07.2017
« Antwort #1 am: 18.07.2017, 10:27 »
Servus beinand!

Mal sehen, was da unter mir so rumort: Öha, eine 9 - köpfige Badenser - Hütten - Wandergruppe, alle recht freundlich, aber konditionell total unterschiedlich drauf, wie sich bei den folgenden, gemeinsamen Gipfelzielen herausstellte.   #kopfhoch# Darum noch rasch einen  Blick in Ruhe rüber zum Hochiss - Steig. ( Bild e )

Oben dann in praller Frühsonne "a gmahde Wiesn", wie hier an vielen Gipfeln im Rofan, wenn man die "strada kerza grada" dann endlich hinter sich hat.  :P  ( Bild f ) Einfach mal kurz stehen bleiben und das riesige  Pano genießen, so wie hier der Blick zu den Dalfazer Wänden ( Bild g )

Nach etwa 1 1/2 Stunden war ich dann auf dem Spieljoch mit großem Rundumblick. (Bild h1 ) Hier die mir gut vertrauten Gipfel  von Unnütz und Guffert.
Bild h2 : Blick nach Osten zum nächsten Ziel, der Seekarlspitze und zum Kletterdorado Rosskopf Schaut nach einem ganz  leichten Übergang aus, allerdings haben die Berggötter da schon noch einen anspruchsvollen Abstieg dazwischen gezimmert, mehr davon in der nächsten Abteilung.

Hawedere

eli

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4655
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Spieljoch - Seekarlspitze - Rofanspitze am 17.07.2017
« Antwort #2 am: 18.07.2017, 16:35 »
Servus beinand!

Der versicherte Ost - Abstieg vom Spieljoch erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit und ist daher zu Recht als schwarzer Steig eingestuft. ( Bild i )

Bilder j : Tiefblick zum Grubersee und zur Haidachstellwand nebst Ebner Joch und Bergaster.  #fruehling4+

Bilder k : Der Steig im Rückblick - und im Duett mit der um 60 Meter größeren Schwester Hochiss.

Na hawedere

eli

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4655
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Spieljoch - Seekarlspitze - Rofanspitze am 17.07.2017
« Antwort #3 am: 19.07.2017, 08:58 »
Servus beinand!

Beim Abstieg vom Spieljoch muss man ja anfangs mehr auf seine Haxen als auf die Landschaft achten, aber dann genieße ich die Gipfelschau nach Süden. ( Zugegeben, alle Gipfel habe ich nicht identifiziert.  #kopfhoch# An der Seekarlscharte schaue ich gerne  rüber zu meiner Begleiterin seit 1 Stunde, die Haidachstellwand, denn die "Schildkröte" ( Bild l2 ) ist noch langsamer unterwegs als ich!  #hihi#
Bild l1 : Vor mir liegt der nächste Wiesenaufstieg- übrigens mit dem deutlich erkennbaren späteren Steig re. rüber zur Grubascharte - aber nach insgesamt 2 1/4 Stunden stehe ich dann ganz allein auf dem Gipfel der Seekarlspitze, 2261 m. ( Bild m )

Grad noch zum Aushalten der 360 Grad Rundumblick hier oben #sonne1#; ach ja, die leicht versprengte Gruppe vom Spieljoch dreht beim Aufstieg teilweise wieder um und marschiert gleich Ri. Rofanspitze, bis auf zwei flotte Damen, die mir noch kurz Gesellschaft leisten. fruehling1#
Zwei Mankeis sind mir hier oben auch noch begegnet, seltsam kein Wasser in der Nähe, nur ein knackiger Klettersteig direkt vor mir. Am Roßkopf gegenüber ( Bild o )wurlt es übrigens gerade so vor Kletterkünstlern.  #zitter

Hawedere bis dann

eli

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4655
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Spieljoch - Seekarlspitze - Rofanspitze am 17.07.2017
« Antwort #4 am: 20.07.2017, 11:23 »
Servus beinand!

Die Bilder p zeigen die inzwischen gut frequentierten Westwände des Roßkopfes, der ist übrigens 2257 m groß.

Beim Abstieg von der Seekarlspitze kann man an dieser Stelle gleich wieder auf einem angeblich sehr gachen Klettersteig wieder ostseitig hinauf. (Bild q ) Ich kann mich beherrschen.  #hihi# Ein großer Vogel hebt da eh grad ab; wenn man alleine geht, geht auch die Phantasie mit einem viel häufiger Gassi. Schön!  #lecker#

Hier sieht man den Verlauf des oberen Steiges, der einen um den Roßkopf rum zur Grubascharte führt. ( Bild r )
Bild s : In der Südwand geht`s zu wie am Stachus.  #nocomment#

Na hawedere,

eli



Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4655
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Spieljoch - Seekarlspitze - Rofanspitze am 17.07.2017
« Antwort #5 am: 21.07.2017, 10:08 »
Servus beinand!

Mit Bild s2 nochmal den Klettersteig des Roßkopfes. Da stehen mir und den alpinen Kühchenschellen gleichermaßen die Haare zu Berge.   Na #dankeschoen#

Die immer hungrigen Dohlen verraten es, der eli macht Brotzeit am Gipfelkreuz der Rofanspitze, 2259 m. Und genießt die Aussicht auf gute Bekannte und florale Schönheiten. Wie versprochen, Sonja, extra für dich ins Garmischer Land.  #fruehling1#

Hawedere

eli

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4655
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Spieljoch - Seekarlspitze - Rofanspitze am 17.07.2017
« Antwort #6 am: 22.07.2017, 09:14 »
Servus beinand!

Bis zur Rofanspitze war ich ziemlich genau 4 Stunden unterwegs. Der Gipfel war schon gut besucht, die einen kamen direkt von der Erfurter Hütte, die anderen über den schönen Schafsteig vom Zireinsee. Die Route ist mir auch noch in bester Erinnerung.  :)
Bilder v : Eine Blumenpracht, wohin man auch blickt: Inntal, Sagzahn und Vorderes Sonnwendjoch oder wieder rüber zum Guffert.

Der jetzt sehr frequentierte Normalweg zurück macht auch Spaß, wenn man einen Blick für die Naturschönheiten rechts und links des Weges hat. ( Bilder w ) J.J. Scheuchzer bin ich nicht begegnet, der hätte seine wahre Freude hier gehabt.

Hawedere bis zum Finale, werd a Zeit!

eli

Offline thomas_kufstein

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 690
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Spieljoch - Seekarlspitze - Rofanspitze am 17.07.2017
« Antwort #7 am: 22.07.2017, 10:59 »
J.J. Scheuchzer bin ich nicht begegnet, der hätte seine wahre Freude hier gehabt.
... aber seiner Glockenbluma (Campanula scheuchzeri) ...

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4655
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Spieljoch - Seekarlspitze - Rofanspitze am 17.07.2017
« Antwort #8 am: 22.07.2017, 15:34 »
... aber seiner Glockenbluma (Campanula scheuchzeri) ...

Genau, Thomas, hatte ich beim Glockenblümchen ganz vergessen.  #danke1# Aber nach diesem Naturkundler ist auch mein Alpen - Wollgras  Eriophorum scheuchzeri  benannt. Habe gerade nachgelesen, dass dieses flauschige Wollgras auch mit zur Verlandung alpiner Gewässer führt. Da passt ja mein Bild w3 genau dazu.

Hawedere

eli

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4655
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Spieljoch - Seekarlspitze - Rofanspitze am 17.07.2017
« Antwort #9 am: 24.07.2017, 16:34 »
Hawedere bis zum Finale, werd a Zeit!

So ist es, wenn man die bloß immer hätte!  :P 

Zum Schluss nochmal ein Rückblick zum Kletterberg Rosskopf für die Großen ( Bild x )und einem der vielen Kletterfelsen für den Nachwuchs mit Bild x1 Alle bestens frequentiert!

Bild y : Sind schon markante Felsgebilde auf dem Rückweg zu
bestaunen; entziffern konnte ich diese keltischen Nachrichten leider nicht.  ::)

Bild z : Hoffentlich schenkt mir nicht irgendwer mal zur irgend einem Anlass eine Freifahrt mit dem Air Rofan.  #ohnemich# "Dem Himmel so nah! "  ::) Nö, eher dem da!  >:D

Nach 6 1/2 Stunden habe ich dann auf der Terrasse der Erfurter Hütte meinen großen Braunen, den Tiefblick zum Achensee und das Gespräch mit einem aufgeschlossenen älteren Ehepaar aus der Schweiz gleichermaßen genossen #dankeschoen#.

Hawedere,

eli