Dummy

Autor Thema: Hinter´m Hochfelln am 21.5.2017  (Gelesen 1681 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline RADI

  • roBergler
  • Beiträge: 666
Hinter´m Hochfelln am 21.5.2017
« am: 21.05.2017, 19:10 »
 #welcome#

endlich war´s mal wieder soweit
 #wochenend# und #sonne3# . naja, zumindest kein  #wetter1# oder #blitz1#, ein paarmal konnte die Sonne ihre Strahlen zu uns schicken...

Wohin   #gruebel#
erstens hatte ich noch eine Rechnung offen, letztes Jahr im Juni ließen Nebel und der Bayernatlas mich damals den Weg von der Haaralmschneid zum Gröhrkopf nicht finden .... http://www.roberge.de/index.php/topic,7393.0.html
 #schade# #peinlich# #nawarte#
zweitens gilt die Gegend hinter dem Hochfelln /Hochgerngebiet hier im Forum ja derzeit als in #secret# mit Brandstoa, Hochscharten u.s.w.

Los gings vom (kostenfreien) Wander-Parkplatz in Brand Richtung Glockenschmiede (Bild1)
Richtung Thorau-Alm (Bilder 2,3, und 4)
kurz oberhalb der Thoraualm (Bild 5)

 #bisbald#
RADI

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 21.05.2017, 19:10 »

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4656
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Hinter´m Hochfelln am 21.5.2017
« Antwort #1 am: 21.05.2017, 20:45 »
Servus RADI,

ja wie finde ich denn das?  #guckstdu#  Übermorgen will ich doch auch diese Runde drehen! Bin jetzt echt gespannt, wo du da umeinander gekurvt bist und ob die Wege nun noch gangbar sind?  #hihi#

Nun ist dein Bericht für mich natürlich doppelt interessant!  #dankeschoen#

Hawedere

eli

Offline RADI

  • roBergler
  • Beiträge: 666
Re: Hinter´m Hochfelln am 21.5.2017
« Antwort #2 am: 21.05.2017, 21:53 »
 #hallo#

weiter geht der Weg hinter den Thorau-Almen (dieThorau-Alm hatte auch noch zu... , also Trinken mitnehmen !
ca 100 m plötzlich ein Wegzeiger nach links und schwach erkennbar ein Weg, der sich doch von den Kuh-Tritten absetzt (Bild 1)
Übrigens: Thorau-Almen heute noch nicht bestossen und die Vouhaagl sehr kurz  #nasowas#
natürlich haben wir auch die floralen Schönheiten neben dem Weg bewundert  #fruehling4+ (je höher desto mehr "in statu nascendi" (Bild 2)
Blick zurück (Bild 3)
Wegezustand (speziell für eli) Bild 4 #hund7#

 #bisbald#
RADI

P.S.  kann leider keine Foto-Dateien mehr hochladen, trotz maximaler Verkleinerung ständige Meldung: Dateivolumen zu groß

Offline RADI

  • roBergler
  • Beiträge: 666
Re: Hinter´m Hochfelln am 21.5.2017
« Antwort #3 am: 22.05.2017, 19:19 »
 #welcome#

Gestern war´s Forum mir nicht hold,
jedesmal wurde ich wegen Datenvolumenüberschreitung (max. 400 KB !, da geht nur eine verkleinerte jpg-Datei rein) geblockt, obwohl ich nur 5 Buid´l mit maximaler Verkleinerung angehängt habe und dann wurde der Thread auch noch automatisch vom Forum "geschlossen"  #geschlossen#
 #danke1# Reinhard  #admin# , daß Du den "Bann" jedesmal wieder von mir genommen hast
probier ich´s halt heute nochmal, aber ich glaube, da ist ein Systemfehler drin

ist heute wieder das gleiche, nur habe ich das Häkchen "Thema schließen", das mir vorgegeben wurde, rechtzeitig wieder rausgeklickt
 #schade#
RADI


Offline RADI

  • roBergler
  • Beiträge: 666
Re: Hinter´m Hochfelln am 21.5.2017
« Antwort #4 am: 22.05.2017, 20:06 »
 #hallo#

Probieren geht über studieren

habe gerade alle meine "Entwürfe" gelöscht, jetzt scheint´s wieder zu gehen

Offline RADI

  • roBergler
  • Beiträge: 666
Re: Hinter´m Hochfelln am 21.5.2017
« Antwort #5 am: 22.05.2017, 20:18 »
 #welcome#

weiter geht´s nach oben,
eine abflußverstopfte Doline (Bild1)
letzte Reste des Winters (Bild 2 und 3) bzw von Ostern #osterhase#
Wegkreuz Thoraualm/Nesselaualm/Nesselauschneid/Gröhrkopf (Bild 4)
kurz vor´m Gipfel (Bild 5)    #schind#

RADI

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4808
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Hinter´m Hochfelln am 21.5.2017
« Antwort #6 am: 23.05.2017, 20:07 »
... kann leider keine Foto-Dateien mehr hochladen, trotz maximaler Verkleinerung ständige Meldung: Dateivolumen zu groß


Hallo RADI,

hier haben wir Hinweise zur Verkleinerung von Bilddateien aufgezeigt.
Auch mir geht es manchmal so, dass trotz Verkleinerung ein Bild für das Forum noch zu groß ist.
Da hilft leider nur, stärker verkleinern.
 :(


Offline RADI

  • roBergler
  • Beiträge: 666
Re: Hinter´m Hochfelln am 21.5.2017
« Antwort #7 am: 23.05.2017, 20:25 »
 #welcome#

Zitat
Auch mir geht es manchmal so, dass trotz Verkleinerung ein Bild für das Forum noch zu groß ist.
Da hilft leider nur, stärker verkleinern.

Lieber Reinhard, Danke für Deine Antwort!

wie in einem meiner vorigen Beiträge geschildert, glaube ich die Lösung für mein Problem gefunden zu haben:
entweder:  meine Sammlung von Beitragsentwürfen war einfach zu groß... selbst bei nur einem Foto-Anhang mit minimaler Dateigröße (aus den Entwürfen)  hat sich die Forumssoftware geweigert, "meinen Senf auf die Wurst zu nehmen".

oder: aus den Entwürfen heraus läßt sich kein Anhang anhängen

Seitdem die Entwurfsdateien gelöscht sind bzw. ich direkt meine Beiträge schreibe, hatte ich (gestern und aktuell) keine Probleme mehr....

aber weiter zum eigentlichen Beitrag (ehe eli mich überholt)  #nasowas#

nach 2h 15 min am Gröhrkopf angelangt, wolkige Aussicht und Gipfel-Russ´n genossen  #lecker#

Offline RADI

  • roBergler
  • Beiträge: 666
Re: Hinter´m Hochfelln am 21.5.2017
« Antwort #8 am: 24.05.2017, 19:27 »
 #hallo#

Huuii, da hätt´mich der eli doch beinah überholt  #nasowas#

aber fotomäßig liegt der Gröhrkopf schon hinter uns

Überlegt haben wir uns schon, retour über die Mitnahme der Nesselauer Schneid und vor allem die Nesselauer Alm (die hätt  wohl offen g´habt)  #guteidee# schnell wieder runter zu kommen (ist ja anscheinend eine Blitzverbindung zum Tal  #nichtzufassen#     #int#       #nocomment# )
 aber wir wollten unbedingt die Verbindung zur Haaralmschneid / Haaralm finden, was uns letztes Jahr im Nebel nicht gelungen war.

im Anhang (relativ schnell nach dem Gröhrkopf)
- der Anstieg zur Haaralmschneid (Bild 1 )
- der Ausstieg (Bild 2) 20 m neben dem Gipfel (Bild 3)
- Das Gipfelbuch, diesmal nicht in 60er Tüte
 
#bisbald#
RADI

Offline RADI

  • roBergler
  • Beiträge: 666
Re: Hinter´m Hochfelln am 21.5.2017
« Antwort #9 am: 25.05.2017, 19:10 »
hier dir Fotos zum vorigen Beitrag

Offline RADI

  • roBergler
  • Beiträge: 666
Re: Hinter´m Hochfelln am 21.5.2017
« Antwort #10 am: 25.05.2017, 20:19 »
 #welcome#

am Gipfel der Haaralmschneid mit (wolkiger) Aussicht zur Hörndlwand / Gurnwandkopf bzw Hochscharten