Allgemeine Hinweise

Text formatieren
Oberhalb des Haupttextbereichs stehen einige Icons, mit denen der Text formatiert werden kann. Am häufigsten werden diese verwendet:
B = Fettschrift
I = Kursiv
U = unterstrichen.
Hierzu muss mit der Maus der Textteil markiert werden, der geändert werden soll. Anschließend den betreffenden Button anklicken.
Weitere Möglichkeiten erhält man, wenn mit der Maus über die verschiedenen Icons fährt. Dadurch erscheint  jeweils ein Hilfetext.

Richtige zitieren:
  • Das Forums-Zitat-Icon verwenden.
  • Quelle, Autor, Datum der Veröffentlichung und ggf. die Seite nennen.
  • Nie den kompletten Text, sondern nur Teile übernehmen.
  • ausführliche Info bei scribbr.de


Wetterbericht

Begonnen von ehemaliges Mitglied, 02.03.2017, 11:42

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ehemaliges Mitglied

Einen der besten und informativsten Wetterberichte, die auch Allgemeinwissen vermitteln, gibt es täglich auf Servus TV. Diese Wetterberichte werden von verschiedenen Moderator(inn)en aus unterschiedlichen meist alpinen Gebieten moderiert.

Wenn man ihn am Abend im TV verpasst hat, kann man ihn nachträglich hier ansehen:
http://www.servustv.com/de/Medien/Servus-Wetter21

Bei diesem Video fehlt allerdings das Deutschlandwetter, das im Fernsehen am Ende der Sendung zum Zuge kommt.

maisalm

Um welche Uhrzeit denn?
Der ist ja sicher auch als Bergwettervorhesage gut zu gebrauchen.
Gruß maisalm

ehemaliges Mitglied

Das lt. Servus TV "exklusive Wetter täglich für den Alpenraum" wurde bzw. wird heute präsentiert um

10:13 Uhr
12:13 Uhr
14:53 Uhr
16:58 Uhr
18:08 Uhr
20:10 Uhr

16:55 Uhr und 20:10 Uhr sind ziemlich fixe Termine. Die anderen Termine variieren programmabhängig. Bei diesen lohnt sich jeweils ein Blick in das Programm: https://www.servustv.com/de/TV-Programm/heute

RADI

 #welcome#

mein Spezialtipp, wenn´s Wetter wirklich wichtig ist:
http://www.proplanta.de/Wetter/Bayern/Morgen/

hier sind zwar keine adretten Moderator(inn)en zu sehen / hören,
(man kann sich übrigens #falschesforum# auch über die aktuellen Heuballen- und Schweinehälftenpreise informieren ...  #nasowas# )
ist aber m.E. wohl eine der exaktesten Wettervorhersagen, die´s so gibt  #wetter1# #wetter2#
Immerhin hängt bei der Zielgruppe, den Landwirten, mehr (wirtschaftliches Interesse ...  #fruehling1# ) von der Richtigkeit der Wettervorhersage ab, als es beim "dapritscht´n"  roBergler #bergsteiger# der Fall ist  #willsonne#

#bisbald#
RADI

MANAL

Wenn es um Wettervorhersagen geht vertraue ich am meisten Kai Zorn von wetter.com mit seiner Kolumne:
http://www.wetter.com/blog/kaiskolumne/

Das gute an diesen Vorhersagen finde ich dass EIN Wetter vorhergesagt wird, sondern was alles möglich sein kann mit seinen Einschätzungen und den Varianten der Wettermodelle. Das finde ich deutlich ehrlicher als wenn man irgendwas sagt und es passt nicht weil es halt so unsicher ist.

Für die kurzfristige Vorhersage in den Bergen nehme ich das ZAMG-Bergwetter, das stimmt fast immer:
https://www.zamg.ac.at/cms/de/wetter/produkte-und-services/bergwetter/tirol




[Werbung ausschalten]