Felskontakt, einfache Kletterei, ausgesetztes Gelände und selbständige Orientierung ohne ständige Wegmarkierungen – für wen diese Merkmale zu einer erlebnisreichen Bergtour dazugehören, der findet in dem Rother Selection Band »Felstouren im II. und III. Grad« eine Auswahl fantastischer Touren.
Amazon   buecher.de



Mit Alexander Huber und Nicholas Mailänder haben sich zwei der erfahrensten deutschen Kletterer zusammengetan, um ihr Wissen weiterzugeben. Anfänger und Fortgeschrittene profitieren davon gleichermaßen.Die ungetrübte Freude am Klettern im Freien beginnt mit dem Erlernen der Sicherungstechnik in der Anlage - nach den neusten Erkenntnissen der Sicherheitsforschung.
Amazon   buecher.de

' Zellerführe ' Südwand d. Wagendrischlhorn am 15.9.16

Begonnen von daniel, 15.09.2016, 20:52

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

daniel

Servus,

da heute der letzte schöne Tag werden sollte vor dem Wetterumschwung ( schade ) nutzte ich diesen natürlich. Auf dem Plan stand eine Tour die ich schon länger auf dem Schirm hatte :

' Zellerführe ' durch die Westl. Südwand des Wagendrischlhorn in der Reiteralpe / 12 Seillängen + Gehgelände / Stellen III – meist leichter
                 -  eine einsame, überraschend leichte Kletterei durch eine imposante Wandflucht    #schoenetour#   -

Fahrt über Inzell bis kurz vor Lofer, hier links über eine kleine Straße nach Au und weiter über eine schmale Bergstraße hinauf zum Gasthof Mayrberg / außer direkt dort keine Parkmöglichkeit ( hab nen Zettel ins Auto gelegt ).
Nun mit dem Radl entlang des Forstwegs – anfangs flach ... später einmal links dann rechts bis der Weg ruppiger wird und nach einer Linkskehre rechts ein Wegweiser auftaucht. Hier ließ ich mein Radl allein ....... http://www.bergheimat.net/2016/09/servus-da-heute-der-letzte-schone-tag.html


Gruß Daniel  #hihi#

ehemaliges Mitglied

Servus Daniel,

die Tour haben wir vor ein paar Jahren mal gemacht und hat uns auch sehr gut gefallen. Wir sind damals mit dem Radl vom Hintersee aus gestartet. Geht auch.
Hast du das Wandbuch bei der Höhle gefunden? Angeblich gibt's da eins aber wir haben nix gesehen. Nur die Ski! Die waren auch schon da.  :D

Grüße
Rossi

PS: Der Vogel schaut auf dem Foto fast aus wie ein Geier? Bist du sicher dass es ein Adler war?

daniel

Hallo Rossi,

hast Recht von Hintersee hätte man auch starten können aber bei einer Anfahrt von MCHN. ist es von dieser Seite vorteilhafter.
Das Bücherl in/bei der Höhle hab ich net gesehen / hab aber auch nicht danach gesucht !

Und der Vogel ... ? na ja ich hätt auf nen Adler getippt, kann mich aber auch irren - war trotzdem ein imposanter Anblick.

Gruß Daniel



[Werbung ausschalten]