Dummy

Autor Thema: Loferer Steinberge, 02.-04.09.16  (Gelesen 1716 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline schneerose

  • roBergler
  • Beiträge: 912
  • Geschlecht: Weiblich
Loferer Steinberge, 02.-04.09.16
« am: 04.09.2016, 21:23 »
Freitag nachmittag, nach getaner Arbeit,  #wochenend#

Von Maria Kirchenthal über den Schärdinger Steig zur Prax Biwakschachtel

Bild 1: außen
Bild 2: innen
Bild 3: Waschbecken  #hihi#
Bild 4: Aussicht

Kurz vor acht kamen dann noch zwei rauf. Die haben aber draußen biwakiert  8).

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 04.09.2016, 21:23 »

Offline schneerose

  • roBergler
  • Beiträge: 912
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Loferer Steinberge, 02.-04.09.16
« Antwort #1 am: 04.09.2016, 21:30 »
Samstag morgen ging´s zum Gr. Ochsenhorn rauf, dann rüber Richtung Schmidt-Zabierov-Hütte, in der Wehrgrube dann aber links ab vom Weg und rauf zum Skihörndl.

Ja gut, eher ein Winterberg  ::), aber in dem Leben wird aus mir keine Skitourengeherin mehr, also muß der Gipfel halt im Sommer hergehen.  ;)

Wieder zurück und kurz vor der Hütte nochmal abgebogen und dem Kreuzreifhorn einen Besuch abgestattet.

Der Abend in der Hütte war dann natürlich das Kontrastprogramm zum vorigen Abend, high life.  ;D

Bild 1: Durchblick zum Watzmann
Bild 2: Aussicht Ochsenhorn
Bild 3: die Leoganger Steinberge


Offline schneerose

  • roBergler
  • Beiträge: 912
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Loferer Steinberge, 02.-04.09.16
« Antwort #2 am: 04.09.2016, 21:34 »
Bild 1: Höhlenbiwak unterhalb des Reifhorns
Bild 2: Skihörndl
Bild 3: Rückblick zum Skihörndl, genau in der Mitte
Bild 4: Doline, vielleicht schön kühl, aber trotzdem mal lieber nicht reinfallen  :o
Bild 5: Blick vom Reifhorn auf die morgigen Ziele: Mitterhorn und Breithorn

Offline schneerose

  • roBergler
  • Beiträge: 912
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Loferer Steinberge, 02.-04.09.16
« Antwort #3 am: 04.09.2016, 21:39 »
Sonntag

Morgens rauf zum Breithorn und anschließend noch zum Mitterhorn rüber, bevor´s wieder zur Hütte runter ging.

Rückweg dann wieder über den Schärdinger Steig nach Maria Kirchenthal.

Bild 1: Aussicht Breithorn, genau so soll das sein  :)
Bild 2: Gipfelblumen
Bild 3: Tiefblick zur Hütte
Bild 4: Aussicht Mitterhorn zur Steinplatte und den Chiemgauern
Bild 5: Maria Kirchenthal taucht wieder auf

Offline Bergfuzzi

  • roBergler
  • Beiträge: 1639
  • Geschlecht: Männlich
  • "Aufrichtig Bergsüchtig."
Re: Loferer Steinberge, 02.-04.09.16
« Antwort #4 am: 04.09.2016, 21:54 »
Servus schneerose

moi wieda a scheene tour vo dia...... #victory#

hobe de doch gseng........ #hihi# #hihi# #hihi#



Gruß fuzzi mid de 4 Pfoten

Offline schneerose

  • roBergler
  • Beiträge: 912
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Loferer Steinberge, 02.-04.09.16
« Antwort #5 am: 05.09.2016, 10:28 »
Grias di,

hob mir doch denkt, daß do a Hund bellt #hund1#, am Müllnerhörndl  ::)

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Loferer Steinberge, 02.-04.09.16
« Antwort #6 am: 17.09.2016, 16:39 »
Servus Schneerose,

danke für den schönen Bericht. Eine kurze Frage: Gibt es eigentlich eine Wasserquelle in der Nähe der Prax-Biwakschachtel, oder gar irgendwo noch höher in den Steinbergen?
Wenn nicht, hast Du denn alles benötigtes Wasser für 2 Tage selbst mitgeschleppt?

Offline schneerose

  • roBergler
  • Beiträge: 912
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Loferer Steinberge, 02.-04.09.16
« Antwort #7 am: 17.09.2016, 19:41 »
Es gibt eine Quelle ca. 1/2 Std unterhalb der Biwakschachtel.
Weiter oben kommt leider nichts mehr.
Hatte 3l Wasser mit, das hat leicht gereicht. Auch weils an dem Samstag dann gar nicht so warm war.