Fotothema Juli/ August
 


Vor etwa zwei Millionen Jahren begannen die Gletscher der Eiszeit dem Gebirge seine heutige Form zu geben. Die Alpen wachsen noch immer pro Jahr um etwa einen Millimeter in die Höhe. Doch sie sind auch dem Zerfall preisgegeben. Kälte und Hitze machen den Fels mürbe, Regenwasser spült ihn aus. Felstrümmer poltern aus Steilwänden zu Tal. Gletscherzungen und Wildbäche transportieren den Schutt ab und fressen sich immer tiefer ins Gestein. Dabei werden Spuren freigelegt, an denen sich die Geschichte der Alpen ablesen lässt.
Amazon   buecher.de

weitere Bergfotografie-Bücher

Fotothema Juli/ August

Begonnen von indian_summer, 28.06.2016, 22:36

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Was wollt ihr als nächstes Fotothema

Klettern/ Klettersteig
3 (17.6%)
Kuh(le) Fotos
8 (47.1%)
Seilbahnberge
1 (5.9%)
Gamserl
5 (29.4%)

Stimmen insgesamt: 16

Umfrage geschlossen: 03.07.2016, 22:36

indian_summer

Nachdem meine Themenwahl für Mai/ Juni so bissl ins Wasser gefallen ist, möchte ich diesmal euch bestimmen lassen.  :)

BG

Nachdem das mit dem Schlechtwetter-Aufruf so gut geklappt hat  ;), könnten wir es ja mal mit:
"Sonnabruin im Gebirg"  #sonne6# probieren...

Brixentaler

Ich fand das vorige Thema gar nicht schlecht gewählt, ja sogar originell, und durchaus anspruchsvoll (tatsächlich hat man als BergsteigerIn eher wenige Schlechtwetter-Fotos, oder nur als verschwommener Schnappschuss usw.).

Trotzdem finde ich eine Abstimmung über das nächste Bergfoto-Thema eigentlich auch eine gute Idee. Liegt ja aktuell voll im Trend, ein Referendum abzuhalten #hihi#.

indian_summer

Zitat von: Brixentaler am 29.06.2016, 22:40
Liegt ja aktuell voll im Trend, ein Referedum abzuhalten #hihi#.

Ja eben deswegen! Aber ich glaube, dass unsere Entscheidung hier nicht ganz so viel Auswirkung auf die restliche EU haben wird  ;)

indian_summer

Bislang erst 10 Stimmen, also schnell noch mitmachen, morgen Abend wisst ihr dann, wonach ihr suchen dürft!  #foto2#