Dummy

EMTB-Führer für EBiker / Mountainbiker
südlich München südlich Chiemsee

Autor Thema: Berliner Hütte am 25.06.2016  (Gelesen 780 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4778
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Berliner Hütte am 25.06.2016
« am: 26.06.2016, 09:57 »
Gestern hatte ich nochmals einen der vorerst letzten Sommertage ausgenutzt und bin mit dem Bike hinauf zur Berliner Hütte. Nudelsuppe mit Gletscherblick und leichtem Sonnenbrand  #sonne6#

Die Auffahrt zur Hütte völlig schneefrei, die Übergänge sind jedoch alle noch nicht begehbar (Info von Breitlahner).
So, wie z.B. auf dem Foto zu sehen: Ganz rechts oben der Übergang Schönbichler Horn -> zum Furtschaglhaus.

Die Hütte hat schon einige Wochen geöffnet, trotzdem waren wenig Gäste da. Allerdings kamen mir bei der Abfahrt mehrere Gruppen entgegen, die hatten wohl die Übernachtung gebucht.


Offline MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 1043
  • Geschlecht: Männlich
Re: Berliner Hütte am 25.06.2016
« Antwort #1 am: 26.06.2016, 19:11 »
Gestern hatte ich nochmals einen der vorerst letzten Sommertage ausgenutzt und bin mit dem Bike hinauf zur Berliner Hütte.

Da hast Du den Wetterbericht eindeutlig optimistischer interpretiert als ich... Ich habe mich durch die recht pessimistische Vorhersage der ZAMG einschüchtern lassen. Schade, mit Frühaufstehen wären auch gestern noch schöne Touren möglich gewesen wie man an Deinen Fotos sieht.
Aber die Hoffnung bliebt dass es in diesem Sommer auch noch weitere schöne Wochenendtage mit Vorankündigung geben wird, auch wenn das momentan eher ziemlich düster (und nass) aussieht.

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4778
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Berliner Hütte am 25.06.2016
« Antwort #2 am: 26.06.2016, 19:51 »
Naja, es war nicht so einfach mit dem Wetterbericht. Ich hatte die Wetterberichte verschiedener Regionen durchforstet, und lediglich für den Raum Innsbruck wurde bis zum frühen Nachmittag Sonne angesagt. So was entscheide ich oft erst am Abend zuvor.
Früh losfahren (6:30 Uhr) war allerdings erforderlich ....