Dummy

Autor Thema: Abenteuer Gehirn von Dr. Ludwig Geiger  (Gelesen 3484 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4825
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Abenteuer Gehirn von Dr. Ludwig Geiger
« am: 16.03.2016, 22:33 »
Dr. med. Ludwig Geiger ist Facharzt für Allgemeinmedizin und Physikalische und Rehabilitative Medizin. Seine orthopädische Praxis führte er in Rosenheim und ist deshalb in dieser Region vielen Knie- und (nicht nur) Fussgeschädigten bestens bekannt. Noch bekannter wurde er jedoch als renommierter Sportmediziner. So hat er über zwanzig Jahre lang Sportler des Deutschen Skiverbandes  und des Olympiastützpunkts Bayern betreut.

Besonders am Herzen liegt ihm die kindliche Entwicklung im körperlichen, geistigen und emotionalen Sinn. Die derzeitigen zunehmenden Fehlentwicklungen im Kinder- und Jugendbereich veranlassten ihn, dieses Buch für Kinder, Jugendliche, Eltern, Lehrer, Trainer und Politiker zu schreiben, um deren Ratlosigkeit in Zuversicht zu verkehren. Es dient als "roter Faden" für seine Vortragsreihe "Wie das Gehirn Kinder stark macht gegen Gewalt, Radikalisierung, Drogensucht und Fastfood-Sex".

roBerge.de verlost an Interessierte drei Exemplare der zweiten Auflage, die soeben erschienen ist. Schreibt uns einfach als Antwort auf diesen Beitrag, dass Ihr Interesse an dem Buch habt.
Achtung, wir verlosen nach dem Windhundprinzip: Die ersten drei Antworten sind auch die Gewinner! Teilt uns dann gleichzeitig mit Eurem Beitrag an die Email info.roberge@gmail.com Eure Versandadresse mit.


Weiterführende Links:
Dr. Ludwig Geiger
Rosenheimer Verlagshaus
bei Amazon kaufen



roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 16.03.2016, 22:33 »

Offline geroldh

  • roBergler
  • Beiträge: 864
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Abenteuer Gehirn von Dr. Ludwig Geiger
« Antwort #1 am: 16.03.2016, 22:58 »
JA sehr gerne: Dieses Thema finde ich spannend - und ich habe Interesse an dem Buch.
#danke1# Vielen Dank - an dich Reinhard und dem Rosenheimer Verlagshaus! #ostern5#

PS für Interessierte: Mit diesem Thema eng verwandt - wenn auch etwas vom "anderen Ende der Lebenszeit" betrachtet - ist ein Film, der neben dem Portrait eines Menschen auch einen Einblick in das Funktionieren des Gehirns gibt: Auf der Suche nach dem Gedächtnis: Der Hirnforscher Eric Kandel (gibt es im Abendprogramm sicher auch mal wieder im TV)
Eric Kandel im Interview: "Wir sind mehr als hochentwickelte Affen"  ;)

Offline Tom_13

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 61
Re: Abenteuer Gehirn von Dr. Ludwig Geiger
« Antwort #2 am: 17.03.2016, 07:51 »
Dieses Buch wäre ideal im Augenblick für mich/uns... Weil wir versuchen unsere kleine Tochter sinnvoll zu erziehen und ihr das wichtige zukommen zu lassen. Auch wenn ich den Autor bisher nicht kannte macht mich Reinhards Beschreibung sehr sehr neugierig ..... :)

Tolle Idee...

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4657
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Abenteuer Gehirn von Dr. Ludwig Geiger
« Antwort #3 am: 17.03.2016, 07:52 »
"Mens sana in corpore sano "-

dieser Leitspruch gilt mehr denn je auch in unserer heutigen Zeit, in der sich die Schwerpunkte in den Erziehungszielen immer mehr negativ verwässern.
Beruflich gesehen interessiert mich das Thema sowieso, auch als Opa vieler Enkel habe ich ein vitales Interesse daran, dass meine Kinder ihre Rangen auch weiterhin mit fundiertem Wissen und Zuversicht führen.

Und a Windhund ist der eli sowieso  :D

Hawedere

eli

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4825
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Abenteuer Gehirn von Dr. Ludwig Geiger
« Antwort #4 am: 17.03.2016, 08:22 »
Wir haben unsere drei Antworten erhalten, damit ist die Aktion geschlossen!
Wer es noch nicht getan hat, sendet seine Versandadresse bitte an die Email info.roberge@gmail.com.

 #danke1#

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4657
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Abenteuer Gehirn von Dr. Ludwig Geiger
« Antwort #5 am: 24.03.2016, 20:41 »
Servus beinand!

Gerade rechtzeitig für faule Ostwandtage zu Ostern ist heute schon das Buch eingetroffen, das ich bei der Windhund - Aktion vor wenigen Tagen gewonnen habe:  #danke1#

"Abenteuer Gehirn - Wie es uns stark macht" von Ludwig V. Geiger, Rosenheimer Verlagshaus

Recht herzlichen Dank unserem Reinhard und dem Verlag, dem hiesigen Spezialisten für interessante Neuerscheinungen aus dem heimischen Raum.  www.rosenheimer.com

Ich freue mich schon sehr auf die abenteuerliche Reise in mein Gehirn, bin gespannt, was mir da alles so begegnet, wie z.B. die Homuncula   ::)  #traudich#

Hawedere und euch allen  #ostern6#

eli



Offline geroldh

  • roBergler
  • Beiträge: 864
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Servus beinand! – heute auch von mir…  :)
#danke1# Kurz vor Ostern eingetroffen, konnte ich das schöne Buch während der Feiertage und v.a. bei den „superspassigen“ Bahnfahrten nach/von München lesen.

Zitat von: Abenteuer Gehirn – Wie es uns stark macht
Gewidmet dem tapferen nepalesischen Volk
und allen am Mount Everest verunglückten Bergsteigern

Wenn man vom Vorwort, dem Geleitwort und einigen abschließenden Seiten absieht, ist dieses Buch in kurzen überschaubaren Kapiteln (sprachlich) für ältere Kinder und jüngere Jugendliche geschrieben – was aber nicht bedeutet, dass der anschaulich dargestellte Inhalt (inkl. der Zeichnungen) für uns „Erwachsene“ (z.B. Eltern) unverständlich wäre...

Mittels einer abgeschlossenen und abenteuerlichen Fantasiegeschichte, die zusammen mit dem vollbärtigen, „weltberühmten italienischen Bergsteiger Reinaldo Gabler“ im nepalesischem Khumbu-Gebiet im Himalaya beginnt, wird über eine Reise nach Deutschland am „Hochschulinstitut von Professor Stumpfer“ der Aufbau, die Eigenschaften und die Funktionsweisen des Gehirns, sowie seiner „Bewohner“, betrachtet. Die vermittelte Kernaussage ist dabei, dass Bewegung und Sport uns Menschen, angefangen bei den Kindern, stark macht und grundlegend vor Zivilisationsunbilden schützen kann.
Vielleicht vermutet es bereits jetzt jemand - aber wer sich in der „Szene“ ein wenig auskennt, der mutmaßt irgendwann, dass sich in dieser Geschichte die beiden (Haupt-)Akteure, alias  Reinhold Messner und Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer, kennen.  :azn:
Weitere Infos zum Buch findet der interessierte Leser z.B. hier.


So - und wer bis hierher mitgelesen hat, der (oder die) ist vermutlich „am Thema“ interessiert – und für diejenigen, sofern im Raum Rosenheim wohnend, habe ich hier noch einen sehr interessanten Hinweis, den ich bereits vor einigen Tagen in einer lokalen Wochenzeitung abgedruckt gefunden habe:

Zitat von: www.echo-rosenheim.de
Kinder stark machen
Kostenloser Live-Vortrag von Sportmediziner Dr. Ludwig V. Geiger am Mittwoch, 11. Mai, im KU‘KO Rosenheim
Unter dem Titel „Kinder stark machen gegen Gewalt, Radikalisierung, Drogen und Fastfood-Sex“ findet am Mittwoch, 11. Mai, 19 Uhr, im Rosenheimer Kultur- und Kongresszentrum ein kostenloser Live-Vortrag des renommierten Sportmediziners Dr. Ludwig V. Geiger statt.
…*
Auto Eder Kolbermoor arbeitet bereits seit vielen Jahren mit dem renommierten Sportmediziner Dr. Ludwig V. Geiger zusammen und konnte es ermöglichen, dass er seinen neuesten Vortrag kostenlos für alle Interessierten im Rosenheimer Kultur- und Kongress-Zentrum halten wird.
Da die Sitzplätze auf 450 Personen begrenzt sind, bitten die Veranstalter um vorherige Anmeldung auf www.starkesrosenheim.de – Die Freikarten werden dann zugesandt!

*Ausführlicher Text = Quelle