Dummy

Autor Thema: Bergfoto März/ April  (Gelesen 5440 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Bergfoto März/ April
« am: 05.03.2016, 10:56 »
Hier nun das neue Thema für den Fotowettbewerb. Hab lange überlegt, was man nehmen könnte. Das Wetter ist derzeit etwas schwer einzuschätzen, kein gescheiter Winter, aber Frühling will es auch nicht wirklich werden.. Daher kommt mir ein anderer Beitrag im Forum hier ganz recht, und zwar das Gipfelkreuzrätsel auf Margit´s Seite.  :)

Daher das Thema:
"Mein Lieblingsgipfelkreuz"

wer mag, darf gern auch eine kurze Erläuterung zum Kreuz und dem Warum mit dazu schreiben. Und wer einen kreuzlosen Gipfel seinen Lieblingsberg nennt, der darf ihn auch gerne so mit einsenden. Irgendwas markantes wird auch so ein Gipfel haben.  :)

Euer Bild schickt ihr mit den üblichen Angaben bitte an bergfotos@gmail.com
Und bitte sendet nur eure eigenen Bilder ein!!

Einsendeschluß dann Ende April, das geb ich dann noch bekannt.

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bergfoto März/ April
« Antwort #1 am: 11.03.2016, 15:35 »
Hier die erste Erinnerung ans Fotothema. Noch ist die Chance gut, sein Gipfelkreuz mit Wintergarnitur zu fotografieren  ;)

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bergfoto März/ April
« Antwort #2 am: 25.03.2016, 13:15 »
Und wieder einmal eine Erinnerung an unser Fotothema.

Viele haben sicher ein langes Wochenende oder sogar Urlaub, da wird es doch höchste Zeit, mal wieder seinen Lieblingsgipfel(kreuz) aufzusuchen! Wetter soll auch ganz ok werden, also gibts eigentlich keinen Grund, um nicht in die Berge zu gehen!  8)

Und bitte gerne ein paar Worte dazu schreiben, warum es sich um den oder einen der Lieblingsgipfel handelt! (das kann auch im Textfeld stehen, muss also nicht mehr zwangsläufig in der Betreffzeile alles stehen)

 #ostern1#

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bergfoto März/ April
« Antwort #3 am: 14.04.2016, 21:16 »
Jetzt hab ich lang keine Erinnerung mehr ans Fotothema gemacht, und prompt kommen auch so gut wie keine Einsendungen  ;)

Der Einsendeschluß ist am 25. April, und drum pressierts so langsam. Also nix wie raus und rauf auf den Berg!

Die Bilder bitte als Dateianlage mitsenden. Und wie gesagt, gerne ein paar Worte zum Lieblingsgipfel dazuschreiben!

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bergfoto März/ April
« Antwort #4 am: 17.04.2016, 20:27 »
Elisabeth, wieviel Fotos dürfen wir einsenden?


Dieses Mal war eigentlich nur ein Foto pro Teilnehmer angedacht. Nachdem ich aber die freudige Nachricht überbringen darf, und euch diesen schönen Buchpreis für das Beste Foto zusagen kann, könnten wir die Anzahl der Fotos auch auf Drei Bilder je Teilnehmer erhöhen!

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bergfoto März/ April
« Antwort #5 am: 22.04.2016, 20:59 »
Letzte Erinnerung, am Montag ist der Einsendeschluß!

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bergfoto März/ April
« Antwort #6 am: 25.04.2016, 21:29 »
Und hier sind sie, eure Lieblingsgipfel

Bitte nochmal überprüfen, ob eure Bilder dabei sind, manchmal haben wir da leider Probleme...

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bergfoto März/ April
« Antwort #7 am: 26.04.2016, 21:26 »
Und ab sofort könnt ihr abstimmen!

Ihr habt maximal 20 Punkte zu vergeben bei bis zu acht Stimmen.

Ich bin schon gespannt, wleches Kreuz das Rennen macht, es ist ja eine schöne Auswahl verschiedenster Kreuze! ,

Wichtiger Hinweis:
Wenn Ihr die Abstimmung verlasst, kommt Ihr später nicht mehr rein (das ist Absicht, um mehrfache Abstimmungen zu vermeiden). Also zuerst in Ruhe die Fotos ansehen, die Nummern notieren und wenn Ihr in der Abstimmung seid diese sofort komplett beenden!
Reinhard

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bergfoto März/ April
« Antwort #8 am: 01.05.2016, 22:04 »
Abstimmen nicht vergessen!  #danke1#

Und wenn das gelaufen ist, gibts das neue Thema!

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bergfoto März/ April
« Antwort #9 am: 03.05.2016, 22:14 »
Und diesmal darf ich wim43 herzlich gratulieren!
Nicht weit dahinter und gleich auf Platz 2 und 3 BG, auch dir herzlichen Glückwunsch!

Zu allen Teilnehmern möchte ich aber Danke fürs mitmachen sagen, und ich hoffe, ihr seid beim nächsten Wettbewerb wieder mit dabei!

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Bergfoto März/ April
« Antwort #10 am: 03.05.2016, 22:38 »
Verschiedene schöne und kreative Gipfelkreuze waren dabei; auch einige wunderbare lichtstimmungen übrigens! Danke allen für die Einsendung zahlreicher schöner Bergbilder.

Das Siegerfoto von wim43 finde ich bzgl. des Bildaufbaus wirklich sehr gut gelungen! Aber farblich ist es wohl ein bisschen zu blau geraten. Oder sind das zufällig die im letzten Montagsrätsel angesprochenen "Blauberge"? ;)

Bitte daher um #vorsicht# bei der Nachbearbeitung bzw. bei den Farbeinstellungen der Kamera.
Die Natur braucht doch keine "Geschmacksverstärker" ::)

Offline wim43

  • roBergler
  • Beiträge: 435
  • Geschlecht: Männlich
  • Soweit die Füße trugen...
Re: Bergfoto März/ April
« Antwort #11 am: 04.05.2016, 08:20 »
Verschiedene schöne und kreative Gipfelkreuze waren dabei; auch einige wunderbare lichtstimmungen übrigens! Danke allen für die Einsendung zahlreicher schöner Bergbilder.

Das Siegerfoto von wim43 finde ich bzgl. des Bildaufbaus wirklich sehr gut gelungen! Aber farblich ist es wohl ein bisschen zu blau geraten. Oder sind das zufällig die im letzten Montagsrätsel angesprochenen "Blauberge"? ;)

Bitte daher um #vorsicht# bei der Nachbearbeitung bzw. bei den Farbeinstellungen der Kamera.
Die Natur braucht doch keine "Geschmacksverstärker" ::)

Lieber Brixentaler,

ich kann Dir nur zustimmen,viele schöne Gipfelkreuze und wunderbare Stimmungsfotos waren dabei. Da freut es einen natürlich sehr, wenn so vielen das eigene Foto so gut gefällt, dass sie es als "Sieger" küren  #danke1#.
 
Fotografie ist eine sehr subjektive Angelegenheit und eine Frage der Zielsetzung. Für mich ist Fotografie ein schönes Nebenher bei meinen Unternehmungen und nicht mehr, nicht unbedingt Reportage, sondern nur das Festhalten meines momentanen Erlebens, an das ich mich später gerne wieder erinnern möchte  :).

In unserer digitalen Welt eröffnen sich viele technische Möglichkeiten, solche Momente „anzupassen“, sei es in der Kamera oder bei einer Nachbearbeitung  ;). Für mich ist das eine Frage des persönlichen Geschmacks und der „künstlerischen Freiheit“  :). Und „Blaue Berge“ sind ja häufig Realität, abhängig von klimatischen Bedingungen, vom Standort, vom Sonnenstand usw. Auch wird jeder Betrachter ein Bild, abhängig von seinen individuellen Einstellungen am PC-Bildschirm  oder am Fernseher  anders sehen und empfinden. Wie blau oder blass dürfen Berge sein? Also, ich verfahre mit der Fotografie so, dass es in erster Linie mir selbst gefällt. Wenn es auch bei  anderen Betrachtern gut ankommt, freue ich mich natürlich sehr, aber es wird meine Einstellung zur (Hobby-)Fotografie nicht beeinflussen. Und wem es nicht so gefällt, der kann das ja über seine Bewertungen zum Ausdruck bringen. Ich glaube aber nicht, dass es Sinn macht, irgendwelche Vorgaben/Regeln/Empfehlungen oder was auch immer zu aufzustellen :-\. Letztendlich alles eine Frage der (persönlichen und digitalen) Einstellung #fruehling1#.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4831
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Bergfoto März/ April
« Antwort #12 am: 04.05.2016, 08:26 »
Kann mir vorstellen, dass wim43 das Foto nicht nachbearbeitet hat (außer evtl. zuschneiden). Zumindest finde ich nichts in den Exif-Daten. Meine eigenen Nachbearbeitungen  :) erscheinen regelmäßig in den Exifdaten (kann man natürlich auch deaktivieren).
Das Problem mit dem Blaustich habe ich immer wieder bei entsprechendem Wetter.

Mit Skylight oder Polfilter kann man schon bei der Aufnahme korrigieren, aber gerade ein Polfilter verschluckt immer wieder zu viel Licht.

Siehe auch:
http://www.fotocommunity.de/forum/naturfotografie/blaustich--5---119175/1784059#p1784059

Offline ckeddf

  • roBergler
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Männlich
    • Fotoprojekt Inntal365
Re: Bergfoto März/ April
« Antwort #13 am: 04.05.2016, 14:40 »
Zwei Gedanken zur Bildbearbeitung:
Mir hilft bei der Bearbeitung ab und zu ein Vergleich mit den neutralen Anfangseinstellungen. Es kommt vor, dass ich mir die ursprüngliche Stimmung mit vielen kleineren Anpassungen komplett zerschossen habe, ohne es zu merken.

Meinem Eindruck nach kommen Bilder mit höherer Sättigung und Kontrasten besser an. Klar, sie ragen ein bisschen aus der Bilderflut heraus. Mal ganz stupide auf Klick- oder Likezahlen reduziert finde ich es erstaunlich, wie gut gerade der HDR-Effekt mit extremen Mikrokontrasten immer noch funktioniert, egal was das Bild ansonsten technisch oder vom Motiv her zu bieten hat. Ich beobachte bei mir selber, dass ich unter diversen Einflüssen seit letztem Jahr deutlich aggressiver bearbeite.

Wie gesagt: Dies ist ohne Wertung. Jeder kann seine Bilder so viel oder wenig bearbeiten, wie er mag.

Offline MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 1079
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergfoto März/ April
« Antwort #14 am: 04.05.2016, 15:22 »
Letztendlich entscheidet ja jeder der mit abstimmt ob man "echte" Fotos sehen will oder doch lieber künstliche.

Es gibt ja auch keine eindeutige Grenze wo "echt" endet und künstlich beginnt. Man kann anfangen an den Belichtungseinstellungen der Kamera oder dem Weißabgleich und endet dort wo man dann aus diversen Fotos im Computer ein künstliches HDR-Foto erzeugt. Mir persönlich gefallen HDR-Fotos oder zu unnatürliche Korrekturen überhaupt nicht.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4831
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Bergfoto März/ April
« Antwort #15 am: 07.05.2016, 19:26 »
Das Siegerfoto von wim43 befindet sich ab sofort in der roBerge-Fotohow!
Klick

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4831
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Bergfoto März/ April
« Antwort #16 am: 07.05.2016, 23:17 »
Auch der zweite Platz Großer Hundstod und dritte Platz Hochalm im Isarwinkel (beide Fotos von BG) sind ab heute in der roBerge-Fotoshow!

Ihr könnt die Bilder an den angegebenen Stellen auch bewerten.

Zur Fotoshow kommt man auch über Klick auf
unten links neben dem Text Inhalte aus unserer Fotoshow
oben rechts
im Menü oben über roBerge -> Fotoshow

Offline wim43

  • roBergler
  • Beiträge: 435
  • Geschlecht: Männlich
  • Soweit die Füße trugen...
Re: Bergfoto März/ April
« Antwort #17 am: 19.05.2016, 19:14 »
Das Buch "Feierabendtouren Münchner Berge" ist heute angekommen, vielen Dank  #danke1#. Es passt genau zu meinen  bescheidenen berglerischen Ambitionen und ist eine schöne Ergänzung mit vielen für mich neuen Anregungen zu dem, was ich schon erlebt oder noch vor mir habe. Sogar das Gipfelkreuz vom Schweinsberg (mein Beitrag ;)) habe ich darin wiedergefunden ;D!