Dummy

Autor Thema: Über den Dingen - Die Welt der Hüttenwirte  (Gelesen 1020 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kalapatar

  • roBergler
  • Beiträge: 1088
  • Geschlecht: Männlich
  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
Über den Dingen - Die Welt der Hüttenwirte
« am: 28.02.2016, 19:02 »
Über den Dingen - Die Welt der Hüttenwirte

05.03.2016 16:30

TV-Dokumentation über das Leben auf den Schutzhütten.

Ort: ORF2

Details:

"Du musst einen eigenen Vogel haben": Das sagt Harry Höll, Hüttenwirt am Prielschutzhaus, über seinen Beruf. Trotzdem würde er nie tauschen. Für ihn ist es ein Traumjob. Auch Wolfgang Peböck, Wirt auf der Dümlerhütte, liebt seinen Job - "ein beinharter Gastronomiejob in alpiner Lage". Denn die Bewirtschaftung der Hütten ist auf Grund der exponierten Lage aufwendig und schwierig. Lebensmittel müssen per Materialseilbahn auf den Berg transportiert werden. Die Wasserversorgung funktioniert nur über kleine Quellen oder Regenwasser, das gesammelt wird.

Die Gäste erwarten sich auf den Hütten nicht nur eine gelungene kulinarische Versorgung, sondern auch detaillierte Auskünfte zu Bergtouren und Wetterprognosen. Die Hüttenwirte müssen zudem Handwerker sein, um die Gebäudetechnik am Laufen zu halten und Reparaturen selbst vornehmen zu können. Gestalter Robert Fürst und Kameramann Bertram Hellermann haben die beiden Hüttenwirte ein Jahr lang mit der Kamera begleitet - an Tagen, an denen wegen Schlechtwetters kein einziger Gast gekommen ist, genauso wie in der Hochsaison, in der kaum Zeit zum Durchatmen blieb.

Ein Blick hinter die Kulissen des Lebens in den Bergen, ein "Unterwegs in Österreich" aus dem ORF-Landesstudio Oberösterreich.


mehr Informationen unter tv.orf.at/program/orf2/

Viel Spaß dabei, ist sicher interessant (kann man ja auch aufnehmen),

KaPa

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 28.02.2016, 19:02 »