Dummy

Autor Thema: Der beliebteste roBerge-Beitrag 2016  (Gelesen 8102 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4779
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Der beliebteste roBerge-Beitrag 2016
« am: 17.01.2016, 11:28 »
 #guteidee#

Hallo liebe roBergler!

Eine Idee, die schon länger in meinem Kopf herumspukt, will ich für 2016 verwirklichen. Gesucht wird

der beliebteste roBerge-Beitrag 2016!

 #mountain#

Warum?
Auf roBerge.de wird i.d.R. auf hochwertigem Niveau diskutiert, es gibt viele interessante Beiträge, Tourentipps,  Tourenbeschreibungen, schöne Fotos, Lustiges usw. In den letzten Jahren wurde nie „unter der Gürtellinie“ diffamiert (wofür ich mich an dieser Stelle für die Aufwertung von roBerge.de herzlich bedanke). Gerade in der letzten Zeit hat sich der Anteil dieser tollen Beiträge nochmals gefühlsmäßig erhöht. Man merkt, dass oft einiges an Aufwand, Zeit und Liebe zum Detail dahinter steckt.
Diese positive Handlungsweise will ich festigen und fördern!

Ablauf:
Jeder von Euch kann im Lauf des Jahres einen oder mehrere Beiträge vorschlagen. Die vorgeschlagenen Beiträge werden sofort nach Eingang in einer übersichtlichen Liste vorgestellt; Anfang Januar 2017 wird eine Umfrage ins Netz gestellt.
Der Beitrag mit den meisten Stimmen erhält einen schönen Preis, den wir noch bekannt geben.
Und der Clou: Auch derjenige, der den Beitrag vorgeschlagen hat, erhält einen Preis!

Antwortet einfach auf diesen Beitrag, um einen Vorschlag abzugeben!

Um die Aktion direkt aufzurufen, haben wir rechts oben ein Schnellstart-Icon angebracht:


Zitat
Natürlich geht nichts ohne Regeln, deshalb hier das "Kleingedruckte":

☺ Jeder kann einen oder mehrere Beitragsvorschläge einreichen, aber keinen eigenen.
☺ Es können Beiträge aus allen Boards gewählt werden, aber nur solche die in 2016 geschrieben wurden.
☺ Die immer wieder gern geschriebenen Fortsetzungsberichte sind als ein einziger Beitrag zu sehen.
☺ Beitragsnennung erfolgt entweder durch Link oder Mitteilung von Board/Beitragsname/Datum/Uhrzeit.
☺ Die Vorschläge erfolgen als Antwort auf diesen Beitrag und werden nach Eintrag in die Liste gelöscht.
☺ Die Aktion beginnt sofort und endet am 31.12.2016 um 23:59 Uhr.
☺ Die Abstimmung beginnt Anfang Januar und dauert bis ca. Mitte Januar 2017.
☺ Die Aktion ist ein Test. Wenn sie ein Erfolg wird, gibt's eine Fortsetzung.
☺ Änderungen vorbehalten.

Nachträgliche Ergänzungen bleiben einige Tage fett markiert



Offline geroldh

  • roBergler
  • Beiträge: 852
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Der beliebteste roBerge-Beitrag 2016
« Antwort #1 am: 19.01.2016, 14:02 »
Also, dann mache ich hier mal den Anfang und nominiere spontan den Beitrag Heuberg-Runde von BFklaus am Di, 19. Jan 2016, 11:41 (Wer war Wo?) für diesen Wettbewerb.

An diesem Beitrag hat mir die Erwähnung der Touren-Motivation als Einleitung, die strukturierte Tourenbeschreibung als Hauptteil und eine schöne Fotoauswahl (inkl. beschreibender Dateiname) am Schluss gefallen.

Doch das „i-Tüpfelchen“ stellt für mich dieser Auszug dar:
...
Ich überlegte kurz, noch schnell die Wasserwand zu besteigen. Im Steig lag aber reichlich Neuschnee, was den Auf- und besonders den Abstieg nicht einfach machen würde. Außerdem ästen zwei Gämsen dicht unterhalb des Gipfelgrats. Sie aus der steilen Wand zu vertreiben, wäre einfach nicht fair gewesen. So entschied ich mich, ohne weiteren Gipfel zur Daffnerwaldalm abzusteigen, ...


(in Liste aufgenommen)

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4779
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Der beliebteste roBerge-Beitrag 2016
« Antwort #2 am: 28.01.2016, 18:17 »
Hier die Liste mit den bisherigen Vorschlägen:

1) Heuberg-Runde von BFklaus 19.01.2016, 11:41 Uhr, gemeldet von Gerold
2) Hochgern von Bergfuzzi 08.01.2016, 17:31 Uhr, gemeldet von Reinhard
3) Wetter für Fortgeschrittene- Kneifelspitze von Eli 04. Mär 2016, 19:27 Uhr, gemeldet von Zeitlassen
4) Erweiterung des Steinbruchs Nußdorf von  geroldh am 20.03.2016, gemeldet von Brixentaler
5) Einsame Pfade unterm Herzogstand von Frank Steiner am 25.04.16; 12:23 Uhr, gemeldet von geroldh
6) Chiemgauer Runde vom 12.05.2016, 13:06 Uhr, gemeldet von Zeitlassen

Offline Zeitlassen

  • roBergler
  • Beiträge: 502
  • Geschlecht: Männlich
  • ...und immer schön zeitlassen...
Re: Der beliebteste roBerge-Beitrag 2016
« Antwort #3 am: 07.03.2016, 15:09 »
So,  ;D das hat er jetzt davon :
Ich nominiere eli mit seinem Bericht vom Fr, 04. Mär 2016, 19:27:
Wetter für Fortgeschrittene- Kneifelspitze am 04.03.2016
Schöne Bilder, schöne Blumen, schöne Aussicht, aufschlussreiche Beschreibung der Wegverhältnisse.  #danke1#

(in Liste aufgenommen)

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Der beliebteste roBerge-Beitrag 2016
« Antwort #4 am: 23.03.2016, 00:19 »
Es gab in letzter Zeit wieder eine Vielzahl von höchst interessanten, wunderschön bebilderten und informativen Beiträgen im Forum.
Aber einen davon im Besonderen möchte ich gerne nominieren für den "beliebtesten roBerge-Beitrag 2016", als Anerkennung für seine (stets) sehr gut fundierte und detaillierte Berichterstattung. Die Nominierung könnte deshalb zwar für jedweden Beitrag im betreffenden Thema gelten, aber lt. Punkt 2 der "kleingedruckten Regeln" kann nur ein Beitrag aus 2016 für eine Nominierung in Frage kommen.

Alsdann nominiere ich bei dieser Gelegenheit den jüngsten Beitrag (d.d. 20.3.2016) von geroldh bzgl. der Erweiterung des Steinbruchs Nußdorf als "beliebtesten roBerge-Beitrag 2016", nachdem Gerold uns schon seit mehr als einem halben Jahr mit ausführlichen Berichten und Analysen von (u.a.) Gemeinderatssitzungen, Pressemitteilungen, historischen Karten u.v.m. zu dem Thema bereichert.

Link zum Thema: http://www.roberge.de/index.php/topic,6449.0.html

(in Liste aufgenommen)

Offline geroldh

  • roBergler
  • Beiträge: 852
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Der beliebteste roBerge-Beitrag 2016
« Antwort #5 am: 25.04.2016, 17:33 »
Na, wenn da der Frank mit seiner AbseitsAufwärts-Tour mal keine scheuen Jäger aufgescheucht hat... #hihi#
...ist dort die „Gefahr eines Jägersteigs“ wohl um einiges höher als die „Neuentdeckung oberhalb der Adlerköpfe“... ???

Nun gut, ich möchte seinen Beitrag „Einsame Pfade unterm Herzogstand“ von Frank Steiner (25.04.16; 12:23; Bergtouren) für diesen Jahres-Wettbewerb nominieren. #desnemma#

Dies nicht nur, weil sich der Beitrag (für mich) wie ein Bergkrimi liest, sondern weil er auch verknüpfte Informationen enthält und damit authentisch wird.
Mir gefällt ferner der abschließende Hinweis auf mögliche Gefahrenpunkte bei der individuellen* Wiederholung seiner Tour. #guteidee#


*An dieser Stelle möchte ich für die (alpintechnisch) „weniger geübten“ roBerge-Leser/innen ergänzen, dass es sich bei solchen Touren um eine „moderne Spielform des Alpinismus“ handelt, die den Entdeckergeist von Männern direkt anspricht, denen das „normale“ Bergwandern nach Wegweisern #guckstdu# „zu langweilig“ geworden ist - und die es sonst an die „großen Berge der Welt“ #mountain# hinausziehen würde...
Grundvoraussetzung sind hier neben einem breiten und gutem alpinen Können (=jahrelange Erfahrung/Übung) eine kritische und realistische (Selbst-)Einschätzung (=bleibt ein Ausweg/Rückweg möglich) - und idealerweise werden solche Erkundungstouren weniger alleine (=schärft zwar die Sinne) als vielmehr zu zweit unternommen, damit der Partner ggfs. helfen/unterstützen kann. #hund5#

(in Liste aufgenommen)

Offline Zeitlassen

  • roBergler
  • Beiträge: 502
  • Geschlecht: Männlich
  • ...und immer schön zeitlassen...
Re: Der beliebteste roBerge-Beitrag 2016
« Antwort #6 am: 12.05.2016, 15:17 »
Ich nominiere Ameranger mit seinem Bericht: Chiemgauer Runde vom 12.05.2016, 13.06h, in "Wer war Wo",
obwohl es nur ein Hinweis auf den Bericht in seinem Blog "www.ameranger.blogspot.de#secret# ist.
Der Blogbericht hat es aber in sich [VERNEIG]: Informativ  #int#, ausführlich, viele tolle Bilder :schoenefotos:,  als wäre man dabei gewesen (regt schöne Erinnerungen an!). #danke1#
Nominierung trotz des Tourenabbruchs (ich hätte gern weitergelesen), des schlechten Wetters, des unpassenden Schuhwerks, der schwächelnden Kondition #hihi# (Ich habe dafür 2 Tage gebraucht).

(in Liste aufgenommen)

Offline SvL78

  • roBergler
  • Beiträge: 84
  • Geschlecht: Männlich
  • Oiwei aufi auf'm Berg!
Re: Der beliebteste roBerge-Beitrag 2016
« Antwort #7 am: 12.05.2016, 15:47 »
Da ist mir Zeitlassen zuvor gekommen, ich schließe mich seiner Meinung jedoch zu 100% an.  #schoenetour#
Ein sehr schöner Beitrag mit vielen schönen Bilder für eine stattliche Tour, nach der die Füße glühen und der Kopf überläuft von tollen Eindrücken!  #respekt# #danke1#
Ich glaub, ich werde beim Ameranger mal anklopfen zwecks GPS-Track zum Nachgehen, bin ja doch bissl weiter westlich daheim, aber für dei Runde lohnt sich die Anfahrt locker!
Kleinen Abzug gibt's aber in der B-Note dafür, dass es auf einem eigenen Blog beschrieben ist. ;-)
LG Sebastian

Offline Ameranger

  • roBergler
  • Beiträge: 360
    • Bergsucht
Re: Der beliebteste roBerge-Beitrag 2016
« Antwort #8 am: 13.05.2016, 17:23 »
Griaß Eich,


Freut mich das ich nominiert wurde, aber für diese Tour hat auch Stefan MUC etwas Parade gestanden, der diese Runde sehr ähnlich schon einmal vorgegangen ist.....Vollständigkeit halber sollte das erwähnt werden ;)

In diesem Zusammenhang möchte ich mich auch einmal Herzlichst bei Reinhard dafür bedanken das ich meinen Blog etwas bewerben darf.  :)

Grundsätzlich bin ich täglich bei Euch im Forum, aber ich möchte eben meine Touren als " Tagebuch" führen und dafür eignet sich der Blog nahezu perfekt. Und warum alles doppelt schreiben wenn ein Link die Arbeit halbiert  :o ;).

Was ich damit sagen will, ich verdiene weder Geld noch sonst in irgendeiner Weise etwas mit meinem Blog, es ist mein ganz persönliches Gipfelbuch sozusagen, das ich öffentlich teile. Mir ist wichtig das Ihr das wisst, denn diese Woche erhielt ich ein sehr unschönes E-Mail von einem User eines anderen Forums, das mich fast dazu gebracht hätte den Blog wieder für die Öffentlichkeit zu sperren  :'(

In diesem Sinne fühle ich mich bei Euch um so wohler  #dankeschoen# #dankeschoen# #dankeschoen#


VG Ameranger

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Der beliebteste roBerge-Beitrag 2016
« Antwort #9 am: 13.05.2016, 21:54 »
... diese Woche erhielt ich ein sehr unschönes E-Mail von einem User eines anderen Forums, das mich fast dazu gebracht hätte den Blog wieder für die Öffentlichkeit zu sperren  :'(
...

Der Neid ist ein Hund.

Aber glaub's mir: Bis an die äußersten Ränder des europäischen Festlandes wird Dein Blog gelesen und hochgeschätzt ;). Und nicht nur Dein Blog: An dieser Stelle vielen Dank an alle, die ihre Bergerlebnisse lediglich aus Begeisterung und ohne Gewinnabsichten veröffentlichen.

Also bitte weitermachen. Am besten einen breiten Buckel wachsen lassen; darüber können die Neidhammel dann leichter runterrutschen ;D.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4779
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Der beliebteste roBerge-Beitrag 2016
« Antwort #10 am: 13.05.2016, 22:24 »
Danke, Brixentaler und Ameranger, für Euer Lob.

Ameranger, solche Mails erhalte ich auch immer wieder. Denke Dir nichts. Es gibt Neidhammel, Besserwisser, Verschwörungstheoretiker, Zeitdiebe und noch weitere Gestalten. Recht machen kann man es nie allen. Und erst letztes Mal, als ich jemandem nachwies, das seine Behauptung falsch war, gabs nicht mal eine Entschuldigung für seine vorherige Beleidigung..

Meistens lösche ich diese Nachrichten wieder, ohne sie zu beantworten.
Vielleicht schreibe ich mal ein Buch darüber, wenn ich viel Zeit habe  :)

Also - Stichwort "Buckel" von Christian zu Herzen nehmen!


Offline Zeitlassen

  • roBergler
  • Beiträge: 502
  • Geschlecht: Männlich
  • ...und immer schön zeitlassen...
Re: Der beliebteste roBerge-Beitrag 2016
« Antwort #11 am: 13.05.2016, 22:37 »
Und eine Nominierung auf Roberge-beliebteste-Beiträge  ;) zählt mehr als zehntausend üble Kommentare.
Wir durch die Mitwirkung in diesem erlauchten Forum geadelten stehen doch über der Mißgunst, wie die Gipfel über dem Herbstnebel!
Also BITTE weitermachen!
Am besten einen breiten Buckel wachsen lassen; darüber können die Neidhammel dann leichter runterrutschen ;D.
Und auf dem Weg nach unten kommen  sie da vorbei, wo sie uns...  :-*

Offline Zeitlassen

  • roBergler
  • Beiträge: 502
  • Geschlecht: Männlich
  • ...und immer schön zeitlassen...
Re: Der beliebteste roBerge-Beitrag 2016
« Antwort #12 am: 29.12.2016, 12:39 »
Ich nominiere, kurz vor Jahresende, geroldh für seine ausführliche, "miterleben-lassende" Erzählung von der Tauerndurchquerung "22.-29.Aug.2016: Hohe Tauern: Großvenediger – und Umgebung".
Danke, Gerold!

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4779
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Der beliebteste roBerge-Beitrag 2016
« Antwort #13 am: 01.01.2017, 11:16 »
Liebe roBergler

Leider wurde diese an sich gute Idee von unseren Usern nicht angenommen. Um einen eindeutigen „Sieger“ zu küren, dafür wurden zu wenig Beiträge von zu wenig Personen markiert.

Deshalb werden wir diese Aktion jetzt leider in dieser Form abschließen. Wir bedanken uns trotzdem bei allen, die heuer daran aktiv und passiv teilgenommen haben und insbesondere auch für Gerold, von dem dieser Vorschlag kam.

Vmtl. spielte es auch eine Rolle, dass zum Voten ein extra Beitrag geschrieben werden musste, möglichst mit einer genaueren Begründung. Das könnte doch einige User abgehalten halten. Deshalb begraben wir diese Idee nicht völlig, sondern testen sie in einer anderen Form: siehe hier