Dummy

Autor Thema: am 11. März 2016 ab 20 Uhr "JAZZICA" auf der Breitenberghütte  (Gelesen 655 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BreitenberghüttnWirtin

  • *
  • Gast
Obschon der Jazz in seiner publikumsverträglichen Form des Swing nach wie vor Jazzicas Schwerpunkt darstellt, hat die musikalische Palette der Herren Jazzicanten längst auch Wurzeln in andere Stilistiken getrieben. Bekannte wie auch manch' unbekannte Songs des lasziv-schwülen New Orleans der Golden Twenties aus der Ära eines Louis Armstrong oder aus Cole Porters Musicals mit der großen Ella Fitzgerald bilden das swingende Fundament. Doch sorgen einige Hits eines gewissen Francis Albert Sinatra, eine Handvoll eigenarrangierter Stücke der Fab Four aus Liverpool oder südamerikanische Latin-Klänge für wandelbare Kurzweil.
 
Über Manfred Lenz, Bandgründer und Chef der Musikinitiative MIR, schrieb das Feuilleton (SZ): "Er begeisterte abwechselnd mit melancholischem Blues-Feeling und dann wieder mit röhrender Rockstimme und bestach durch seine emotional-expressive Art zu singen."
"Tastateur" Jörg Müller wiederum ist der harmoniesichere Mittelpunkt vieler kleiner und großen Besetzungen von Latin bis Gospel und Richard Prechtl seit langen Jahren der Jazztrompeter der Region.
In Vollbesetzung ist mit Saxofonen und Querflöte noch der exzellente Münchener Profi Roland John dabei und sorgt der erfahrene Bassist Christof Weinzierl am Baß zusammen mit dem Wasserburger Musikschulenleiter Jochen Enthammer für enthemmtes rhythmisches Fundament.
 
Eintritt frei - da Huad geht rum
Reservierung empfohlen unter 08034 8663 oder info@breitenberghuette.de
Gerne könnt Ihr auch bei uns übernachten und am nächsten Morgen unser feines Hüttenfrühstück genießen.


roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 11.01.2016, 17:40 »