Bildinfo unter Aktuelle Informationen



Nimm nur Erinnerungen mit, hinterlasse keine Fußspuren
Chief Seattle, Häuptling der Suquamish Indianer


         


Vor etwa zwei Millionen Jahren begannen die Gletscher der Eiszeit dem Gebirge seine heutige Form zu geben. Die Alpen wachsen noch immer pro Jahr um etwa einen Millimeter in die Höhe. Doch sie sind auch dem Zerfall preisgegeben. Kälte und Hitze machen den Fels mürbe, Regenwasser spült ihn aus. Felstrümmer poltern aus Steilwänden zu Tal. Gletscherzungen und Wildbäche transportieren den Schutt ab und fressen sich immer tiefer ins Gestein. Dabei werden Spuren freigelegt, an denen sich die Geschichte der Alpen ablesen lässt.
Amazon   buecher.de

weitere Bergfotografie-Bücher

Bergfoto November/ Dezember

Begonnen von indian_summer, 01.11.2015, 22:30

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Welches Foto wird neuer roBerge- Banner? Hier sind eure Panoramafotos

01 - MANAL
02
03
04
05
06
07
08
09 - A. Köck (bergbuwi)
10
11 - A. Köck (bergbuwi)
12
13
14
15
16
17
18 - Brixentaler
19
20
21
22
23 - wim43

indian_summer

Servus zusammen!

Wie an anderer Stelle schonmal erwähnt, soll das November/Dezemberthema unsere Startseite verschönern, daher möchten wir diesmal
Panoramafotos
von euch haben. Logischerweise natürlich aus den roBergen!

Diesmal ist es allerdings nicht ganz so einfach, da es doch einige Punkte zu beachten gibt:

- Die Breite sollte mindestens 1920 Pixel sein (absolute Untergrenze). Besser mehr, dann könnten wir besser anpassen. 3000 oder 4000 Pixel sind aus meiner Sicht kein Problem.

Je nach Größe des Bildschirms, den die einzelnen User beim Aufrufen von roBerge haben, wird:
a) gar kein Teil
b) ein kleiner Teil
c) oder auch ein großer Teil

... der rechten Seite abgeschnitten. Deshalb sollten die Höhepunkte des Bildes bzw. der Blickfang möglichst links liegen.


Da aber natürlich möglichst viele auch mitmachen können, wollen wir nicht allzuviele Regeln hier aufstellen. In diesem Fall kann es dann aber auch sein, dass das Siegerfoto nicht unbedingt dann auch auf die Startseite kommt, soll heißen, diesmal entscheiden auch unsere Admins mit, was geht und was nicht.

So, ich hoffe das war einigermaßen verständlich, ansonsten bitte gerne hier nachfragen!

Ihr dürft uns wieder bis zu drei Fotos pro Teilnehmer einsenden, wieder an die bergfotos@googlemail.com, mit Namen und Bildtitel in der Betreffzeile. Wer möchte, kann auch noch ein paar Worte zum Foto dazuschreiben.

Einsendeschluß wird dann so ca. um Weihnachten herum sein.

Grüße
Elisabeth

indian_summer

Hier wieder eine Erinnerung ans Bergfoto!

Im Moment grade auch richtig schönes Panoramawetter, wer weiß wie lange das noch so bleibt?! Gerade Frühmorgens und Abends find ich es derzeit besonders stimmungsvoll...  #secret#

Die ersten Panoramabilder sind übrigens schon eingetroffen, ich glaube das wird wieder eine großartige Auswahl an Bildern werden!  #super1#

Reinhard

Hier noch ein ergänzender Hinweis zum Fotowettbewerb:

Die angegebenen Zahlen für Länge und Breite sind nur dafür relevant, wenn wir das Bild auch auf der roBerge-Startseite einstellen wollen. D.h., wenn ein Bild die genannten Pixelgrößen nicht hat, kann es natürlich trotzdem teilnehmen.
Panorama ist Panorama  :) und gewinnen wird dasjenige Foto, das die meisten Stimmen erhält.

indian_summer

Dieses Wochenende lädt ja mehr dazu ein, um mal sein Fotoarchiv zu durchwühlen. Vielleicht findet sich ja das ein oder andere Panoramabild?

Und bitte nehmt das mit dem Panorama nicht so ernst,  wie Reinhard unten schon schreibt! Es muss kein Bild aus mehreren zusammengesetzten Bildern sein

indian_summer

Schon wieder eine Woche vergangen, und ich möchte euch wieder an den Fotowettbewerb erinnern. Gerne könnt ihr eure Bilder auch schon vor dem Einsendeschluß einsenden, aber bitte jeweils einzeln...


Reinhard

Wie schon von Eleisabeth an anderer Stelle vermerkt, muss es sich bei Eurem Foto nicht um ein extra zusammengestelltes Panoramabild handeln. Das oben abgebildete momentane Startfoto des Forums (Traithen und Steilner Joch) wurde aus einem normalen Foto erstellt.

SvL78

Zitat von: indian_summer am 01.11.2015, 22:30Logischerweise natürlich aus den roBergen!
Möchte mal kurz anfragen, wo selbige anfangen bzw. aufhören? Klar, Westalpen zähl ich jetzt mal nicht dazu, aber was ist mit Wetterstein und Karwendel z.B.?
LG S.

Zeitlassen

Ich weiß zwar nicht mehr, wo es steht, aber
das erweiterte Roberge-Gebiet umfasst neben dem Kerngebiet (Chiemgauer und Bayrisches Oberland) noch die Berchtesgadener, Kitzbüheler, Karwendel und Wetterstein.
Auf den Meter genau sind die Grenzen nicht definiert.

Ich hoffe das stimmt?


Reinhard

Servus Zeitlassen, Du hast recht - mit der Anmerkung dass ... die Grenzen nicht genau definiert sind  :)
Grob gesagt, könnte man es so definieren: Alles, wo man von München / Rosenheim nicht mehr als 2 Std. mit dem Auto zu fahren hat.

indian_summer

So langsam aber sicher neigt sich der Wettbewerb dem Ende entgegen - Einsendeschluß ist dann am 21. Dezember!

Also nix wie raus und rauf auf die Berge, so lange sich das Wetter noch so gnädig zeigt!  #foto1#

Reinhard


BG

Hier ein Panoramafoto ("außer Konkurrenz", da nicht im RoBerge-Kerngebiet) von La Gomera - Los Roques, mit dem Roque Agando in der Mitte.

indian_summer

So, und nun auf in das letzte Wochenende, an dem ihr noch Panoramabilder machen könnt. Spätestens Montag Abend will ich sie dann im Postfach haben!!  #fotos#

indian_summer

Und hier zunächst die Übersicht unserer Panoramafotos

Bitte überprüfen, ob Eure Bilder mit dabei sind, beim letzten Mal sind einige nämlich nicht angekommen. Wenn nicht, dann bitte erneut senden und mir zusätzlich eine PN als Bestätigung schreiben.

eli

Servus indian summer!

"Mann oh Mann" - Frau oh Frau klingt etwas ungewöhnlich  - da sind ja prachtvolle Panos dabei.  :) Die Wahl fällt da nicht leicht.

Na hawedere

eli

indian_summer

Zitat von: eli am 22.12.2015, 17:01
- da sind ja prachtvolle Panos dabei.  :) Die Wahl fällt da nicht leicht.


Der Meinung bin ich auch, darum dürft ihr jetzt alle abstimmen! Und dieses Mal sogar mit einer etwas veränderten Abstimmungstechnik, denn diesmal kann man außer seiner Stimme auch einem (oder mehreren) Bild mehr als nur eine Stimme geben. Also ran an die Tasten, probiert es aus!

#glühwein#

MANAL

Bei Bild 3 passt die Infoangabe nicht, das ist die Aussicht vom Kitzbühler Horn und hat nichts mit der Axamer Lizum zu tun, bei Bild 8 ist es dagegen genau andersrum  ;)

Reinhard

Solltet Ihr die von Manal erwähnte Beschreibung nicht sehen:
In der Übersicht eines der Fotos anklicken, um es auf Bildschirmgröße zu sehen.
Rechts oben das "i" in dem Kreis anklicken. Es erscheinen diverse Infos zum Bild, die Bildansicht wird allerdings dadurch etwas kleiner.

indian_summer

Zitat von: MANAL am 23.12.2015, 00:27
Bei Bild 3 passt die Infoangabe nicht, das ist die Aussicht vom Kitzbühler Horn und hat nichts mit der Axamer Lizum zu tun, bei Bild 8 ist es dagegen genau andersrum  ;)

Danke, ich hoffe jetzt passt es.

Ich könnte ja jetzt sagen, ich wollte euch nur mal testen, ob ihr das auch aufmerksam anseht... #hihi#
Dem ist aber nicht so, ich selber wusste es nicht besser, von daher wärs dann eben schon besser, wenn die Bilder in Zukunft jeweils einzeln mit genauer Angabe eingesendet werden würden...

Reinhard

Vermutlich bin ich nicht der einzige, dem beim ersten Mal mit diesem neuen Bewertungssystem der Durchblick fehlte.
Deshalb in Kürze: Ihr könnt insgesamt 12 Punkte vergeben, aber höchstens 5 Punkte pro Foto!