Bildinfo

Autor Thema: Board "Klettern"

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
    (Aufrufe: 8653,  Antworten: 11)

Offline roBerge-Infothek

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 156
Board "Klettern"
« Antwort #0 am: Do, 17. Sep 2015, 23:41 »
Inhalt dieses ersten Beitrags aus technischen Gründen gelöscht.

kletterdilettant

Kletterforum?
« am: Sa, 27. Aug 2016, 11:04 »
servus,

warum gibts eigentlich im forum keine eigene rubrik "klettern"...? wundet mich etwas...ansonsten: schön, dass es das froum gibt!! bin gespannt was sich da entwickeln darf:)

berg geil

Offline Reinhard

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 4033
    • Hüttenwandern
Kletterforum?
« am: So, 28. Aug 2016, 12:08 »
Zitat
warum gibts eigentlich im forum keine eigene rubrik "klettern"...?


Servus,

diese Frage erhielten wir schon ein- oder zwei Mal ...

Wir würden das Board gerne erstellen, aber nur wenn es genügend Interessenten gäbe, denn hier in der Region ist mir kein entsprechende Kletterforum bekannt (lasse mich aber gern eines besseren belehren).
Markus Stadler hat mir bereits seinerzeit mitgeteilt, dass er keines auf seiner Seite erstellen wird, und auch nicht als Moderator zur Verfügung steht.

Ansonsten gibt es auf seiner Seite umfangreiche Infos über Klettern in der Region, nur halt kein Forum.

Antwortet also bei Interesse hier auf diesen Beitrag, bei genügend Interessenten richten wir das Board ein.
Außerdem wäre es sinnvoll, wenn sich jemand als Moderator zur Verfügung stellen würde.

Offline RossiS

  • † 06.06.2018
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 307
Re: Kletterforum?
« am: So, 28. Aug 2016, 21:13 »
Servus Reinhard,

hab ich mir auch schon manchmal gedacht dass ein Kletterforum eigentlich noch fehlt. Zur Abrundung der Palette. Und weil es ja wie du sagst für den RoBerge-Raum nichts vergleichbares gibt. Also ich wäre interessiert. Bin zwar nicht so der tolle Kletterer aber hin und wieder doch kletternderweise unterwegs.
Evtl. würde ich mich sogar auch als Moderator anbieten. Östlich des Inns kenn ich mich einigermaßen aus.
Hab aber keine Ahnung was man als Mod so alles machen und können muss??
Erst mal abwarten wie die Resonanz ist, dann schau ma mal.... :)

VG
Rossi

Offline Reinhard

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 4033
    • Hüttenwandern
Kletterforum?
« am: Di, 30. Aug 2016, 17:52 »
OK, warten wir einfach mal ab ....

Als Aufgabe für einen entsprechenden Moderator stelle ich mir vor, immer wieder mal in das Board zu schauen.
Am besten eine automatische Email einrichten, wenn jemand was in das Forum geschrieben hat. Dann muss er nicht täglich das Forum aufrufen.

Er sollte Diskussionen steuern und ggf. Beiträge verschieben / löschen (Spam, Provokationen, Trolls, siehe Forumsregeln). Die Forensoftware ist für den Moderator entsprechend erweitert.

Etwas Engagement sollte vorhanden sein.

Offline Ameranger

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 359
    • Bergsucht
Kletterforum?
« am: Di, 30. Aug 2016, 18:30 »
Servus Beinand,

Also ich würde es auf alle Fälle Begrüßen wenn es eine "Kletterrubrik" geben würde.

Würde mich gerne etwas mehr mit der Thematik auseinander setzten.

Vg Ameranger

kletterdilettant

Kletterforum?
« am: Do, 01. Sep 2016, 10:20 »
servus mitnand,

ja gut, dass ich mich mal in geduld geübt hab...eine meiner grossen stärken - hüstel  ::)

das "erst mal wieder nüchtern werden vom montaglichen stammtisch" hat da sicher geholfen  #hihi# - zünftig wars!


eine frage - was der moderator zu tun hätte - ist ja auch schon im ansatz geklärt... einen  kandidaten gibt es auch schon...wunderbar #danke1#
..und wenn eine kampfabstimmung angesagt wär - ach wie doof doch dieses wort ist - dann würd ich meine augustinermuskeln da evtl. auch noch in den ring schmeissen.


in der tat bin ich auch n bisschen an der argumentation gehangen...: "gibts noch net also machen wir es auch net..." nehm an, das war net so gemeint, oder...?
und auch auf die gefahr dass ich mich da gleich bei den ganz grossen unbeliebt mach: der stadler markus hat seinen namen und einen guten ruf und ist sicher DER platzhirsch hier in der region und das ist auch voll ok so...aber: nur weil der das nicht moderieren mag oder er seine leut hat mit denen er klettert oder er das nicht auf seiner seite anbeiten mag...das ist für mich kein argument dagegen..eher das gegenteil! zumal ja die merheit der klettermöchtegerns wohl eher so in "meinen" graden unterwegs sein dürften, na gut...n bisschen besser wohl...

also in kurz und knapp: ich fänd das also gut fürs forum wenns die rubrik gäb - als selbstzweck UND zur abrundung des alpinen angebots und....wenns wär würd ich mich da auch zum moderieren bereit erklären bzw. mir diese aufgabe gern teilen...

und - am wichtigsten: wann pack mas an!??!

berg geil derweil!!

der kletterdilettant



!!FREIE TOPOS FÜR ALLE UND ÜBERALL!!
 #schnee# !!!PRAY FOR SNOW!!!  #schnee#

Offline geroldh

  • "Berg ist niemals Alltag"
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 603
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: (lokales) Kletterforum?
« am: Fr, 02. Sep 2016, 19:45 »
Zitat von: kletterdilettant
...
in der tat bin ich auch n bisschen an der argumentation gehangen...: "gibts noch net also machen wir es auch net..." nehm an, das war net so gemeint, oder...?
...

Hallo kletterdilettant,
habe mir den Verlauf mittlerweile zweimal aufmerksam angesehen, aber deine Aussage kann ich - auch in Anführungszeichen - definitiv nicht wiederfinden.
Aber ich kann erkennen, dass eine Bereitschaft von „roBerge“ hierfür vorhanden ist, wenn es für dieses (lokale?) Angebot eine gewisse „Mindest-Nachfrage“ gäbe (dieses Pflänzchen darf sich dann entwickeln... :D ) – und auch die Bereitschaft eines „Kümmerers“ (bzw. Gärtners, der sich auch entwickeln darf... ;) ).
Sonst erkenne ich noch, dass bereits eine naheliegende weitergehende Anfrage diesbzgl. gelaufen ist, aber „DER platzhirsch hier in der region“ sich diesen (Kletter-)Schuh nicht anziehen möchte - und dies sehe ich eher als sachliche Information denn als "Argument dagegen"...

Zitat von: RossiS
Hab ich mir auch schon manchmal gedacht dass ein Kletterforum eigentlich noch fehlt. Zur Abrundung der Palette. ...

Zitat von: Ameranger
Also ich würde es auf alle Fälle Begrüßen wenn es eine "Kletterrubrik" geben würde. Würde mich gerne etwas mehr mit der Thematik auseinander setzen. ...

Hmm, wenn ich mir die Startseite von „roBerge.de“ so betrachte, dann dürfte mit dieser Anfrage wohl innerhalb des Foren-Bereichs unter dem Abschnitt/Board „Touren“ ein untergeordnetes Board bzw. eine Rubrik „Klettern“ gemeint sein, denn für aktivitätsbezogene umfassendere Diskussionsanfragen und -ergebnisse kennt eine „bunte Suchfunktion“ #google# mit „Kletterforum Deutschland“ oder „Kletterforum Österreich“ bereits ein paar Möglichkeiten...

Abschließend meine Meinung: Als Ergänzung zu "Klettersteige" würde unter "Touren" eine Rubrik „Klettern“ schon ganz gut passen, in das man lokale Kletter-Berichte verschieben bzw. -Aktivitäten andiskutieren kann. Für ein umfangreicheres "Kletter-Forum" sehe ich nicht so ganz die "Leserschaft", hier braucht es nicht wirklich eine (lokale?) Konkurenz zu den etablierten Adressen, die wohl auch gebietsweise unterstrukturiert sind. :)


Edit (20:00 Uhr): Boah, das ging aber flott...  :laugh:
Zitat von: Reinhard « Antwort #1 am: Heute um 19:55 »
VERSCHOBEN: Klettern / Kletterforum?
Dieses Thema wurde verschoben nach Klettern.
http://www.roberge.de/index.php?topic=6653.0

Offline roBerge-Infothek

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 156
Board "Klettern"
« am: Fr, 02. Sep 2016, 20:02 »
So, auf mehrfachen Wunsch wurde jetzt das Board "Klettern" installiert. Es ist vorerst ein Versuch - sollte es nicht intensiv genug genutzt, dann ist es wohl besser, es wieder zu schließen.

Wer Interesse  an der Moderation hat, teilt es uns bitte per Email an info.roberge@gmail.com mit. Wir können auch gerne zwei Personen hierfür einsetzen.

 #welcome#

Offline geroldh

  • "Berg ist niemals Alltag"
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 603
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Board "Klettern"
« am: Fr, 02. Sep 2016, 20:18 »
Zitat von: roBerge-Infothek
So, auf mehrfachen Wunsch wurde jetzt das Board "Klettern" installiert. ...

Wer Interesse  an der Moderation hat, teilt es uns bitte per Email ... mit. Wir können auch gerne zwei Personen hierfür einsetzen.  #welcome#

Da soll nochmal jemand sagen/schreiben, dass "roBerge" nicht kann/möchte...  ::)

Ach ja, einen Mod für den Bereich östlich des Inns und einen für den westlichen Bereich...  #hihi#

Offline Reinhard

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 4033
    • Hüttenwandern
Re: Board "Klettern"
« am: Fr, 02. Sep 2016, 20:23 »
Danke, Gerold!

Übrigens könnt Ihr Eure Kletter-Beiträge ab sofort natürlich unterbringen, auch wenn es vorerst keinen Moderator gibt!

Offline Markus Stadler

  • bald roBergler (ab 5 Beiträge)
  • ***
  • 13
    • Markus' Internetpanorama
Re: Klettern
« am: So, 18. Sep 2016, 17:38 »
Servus liebe Forumsleser,

nachdem in der Diskussion über mich spekuliert wurde, nur kurz meine Beweggründe wieso ich Reinhards Anfrage als Mod abgelehnt hab. Es ist nicht so dass mir neben Familie und meinen verschiedenen Projekten sehr viel Zeit übrig bleibt und im Zweifel möchte ich diese lieber beim Klettern oder auf Skitour verbringen als vor dem Bildschirm. Das Hauptargument ist allerdings, dass ich mich keinem Interessenkonflikt aussetzen möchte. Für einen Mod sehe ich eine der Hauptaufgaben, zwischen SPAM, nichtmehr/gerade noch tolerierbarer Eigenwerbung und nützlichen Kommentaren zu unterscheiden und Mißbrauch auch mal durch Löschen von Kommentaren zu unterbinden. Da ich als Websitebetreiber bei Postings sicherlich auch mal einen Link auf meine Website unterbringen werde, wäre es vermessen, gleichzeitig über andere Postings zu urteilen und bei missbräuchlicher Eigenwerbung Postings zu löschen. Ich denke die Meisten werden dafür Verständnis aufbringen. Ich habe das Forum aber auf Beobachtung gestellt und werde versuchen bei konkreten Fragen meinen Senf dazu zu geben.
Ansonsten hoffe ich auf interessante Beiträge und einen kameradschaftlichen Umgangston.
Schönen Gruß
Markus