Dummy

Autor Thema: Verhältnisse Heuberg?  (Gelesen 6382 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Carl

  • roBergler
  • Beiträge: 6
Verhältnisse Heuberg?
« am: 25.03.2005, 11:16 »
Servus zusammen,

nun hatten wir ja bekannterweise endlich wieder einmal einen richtigen Winter. Dazu kommen gerade in letzter Zeit schon sehr frühlingshafte Temperaturen, die schon dazu verführen die Bergschuhe rauszuholen. Traditionell beginne ich die Saison immer ganz klein mit dem Heuberg, und wollte mal fragen, ob der vielleicht und wenn ja wieweit schon schneefrei ist? Spriessen sogar schon die Krokusse auf der Alm?

Frohe Ostertage,
Carl

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 25.03.2005, 11:16 »

Offline Ernst

  • roBergler
  • Beiträge: 237
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verhältnisse Heuberg?
« Antwort #1 am: 25.03.2005, 12:22 »
Hallo Carl,
letzten Sonntag war noch alles unter einer Schneedecke.
Hier ein Nebelbild von einer sulzigen Skitour.
Ostergrüße
von Ernst

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4775
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Verhältnisse Heuberg?
« Antwort #2 am: 25.03.2005, 13:11 »
Eigentlich für Skitouren-Geher gedacht, haben wir auf roBerge eine Link zur Schneedecken-Information des By. Lawinenwarndienstes eingegeben. Siehe roBerge-Startseite unter "Regionales". Ist aber auch für Bergwandertouren hilfreich.
Dort gibts, leider nur 1 x wöchentlich, eine aktuelle Information über die Schneelage.

Offline Ernst

  • roBergler
  • Beiträge: 237
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verhältnisse Heuberg?
« Antwort #3 am: 28.03.2005, 18:37 »
Hallo,
heute, am Ostermontag, fanden wir zunächst nur eine braune Wiese am Heuberg.
Dann... ein einsamer verfrühter Krokus neben den Schneeresten...

Offline Ernst

  • roBergler
  • Beiträge: 237
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verhältnisse Heuberg?
« Antwort #4 am: 28.03.2005, 18:40 »
...aber über der ersten Alm hat sich doch schon eine kleine Gruppe hervorgewagt...
es braucht schon noch Sonne und Wärme, bis richtig viele da sind.
Ostermontagsgrüße
Ernst

Offline Karl

  • roBergler
  • Beiträge: 183
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verhältnisse Heuberg?
« Antwort #5 am: 02.04.2005, 08:45 »
Möchte auch so bald wie möglich auf den Heuberg wandern - aber nicht in Schnee oder  Eis. Wegen meiner doch etwas weiteren Anfahrt (muss mir sicher sein) wäre ich froh, wenn ein User so freundlich wäre, gelegentlich hier im Forum mitzuteilen, wann man schneefrei auf den Berg wandern kann. Danke im Voraus.
MfG
Karl

Offline Unreal

  • roBergler
  • Beiträge: 3
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verhältnisse Heuberg?
« Antwort #6 am: 02.04.2005, 10:31 »
Hallo Karl,

ich war am Donnerstag (31.03.) auf dem Heuberg. Gestartet wurde vom Waldparkplatz Gammernwald. Bis zu den Hütten auf der Daffnerwaldalm ging es abwechselnd über matschigen Waldboden und kleine Schneefelder. Ab Daffneralm (momentan sehenswerte Krokusswiesen) das gleiche Bild - matschig mit kleineren Schneeresten. Der Abstieg war dann eine nette Rutschpartie.

Grasgipfel trocken und schneefrei. Wasserwand war ebenfalls trocken. Zum Kitzstein noch Schnneefeld - nicht weiter getestet.

Zum Abschluß noch ein paar Bilder, wenn ich es hinbekomme.

Gruß

Falk


Offline Unreal

  • roBergler
  • Beiträge: 3
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verhältnisse Heuberg?
« Antwort #7 am: 02.04.2005, 10:36 »
Und noch eins zur Visualisierung...

Offline Karl

  • roBergler
  • Beiträge: 183
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verhältnisse Heuberg?
« Antwort #8 am: 02.04.2005, 12:29 »
Danke "Unreal". Herrlich das Bild zur Wasserwand. Da bekommt man richtig Lust und Kribbeln in den Beinen.  Ich warte aber  noch einige Tage mit meiner Tour.
Beste Grüße
Karl

Offline Christian M.

  • Team
  • *
  • Beiträge: 1850
  • Geschlecht: Männlich
  • The truth is out there
Re: Verhältnisse Heuberg?
« Antwort #9 am: 03.04.2005, 16:12 »
Servus.
Heute war der Weg zum Kitzstein bereits schneefrei!
Der Weg oberhalb der Daffner-Alm war zum Teil immer noch recht "batzig"!
Unterhalb der Alm-Hütten sind jetzt die Krokusse in voller Blüte.  :)  Oberhalb brauchen sie wohl noch ein wenig Zeit.
Gruss.
Christian