buecher.de   amazon    Buchinfo    



      

Mountainbiken in den Rosenheimer Hausbergen

Begonnen von Reinhard, 26.06.2015, 08:06

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reinhard

Das Buch Mountainbiken in den Rosenheimer Hausbergen gilt inzwischen als Klassiker, wenn es um Mountainbike-Touren im Rosenheimer Land geht.
Georg Weindl beschreibt die 16 beliebtesten Touren in der Region, von Achental bis Wendelstein.

Im Rahmen einer Sommer-Aktion verlosen wir drei Stück dieses handlichen Führers!

Schreibt uns dazu einfach als Antwort auf diesen Beitrag, welche Tour in der Region (nicht nur aus dem Buch) Ihr gerne fahrt.
In die Verlosung kommen, alle, die bis kommenden Montag, 29.6.2015, 23:59 antworten!

#vielglueck#


Martl

Die Tour von Bad Feilnbach über's Jenbachtal zur Wirtsalm und weiter zur Tregleralm ist eine schöne Runde  #biken#
Am besten zu Zeiten, wo möglichst wenig Autoverkehr im unteren Jenbachtal herrscht.


Gruß
Martl

BG

Das ist ja super, endlich gibt's auch mal was für MTBiker zu gewinnen!  :laugh:
Also eine meine Liebblingstouren ist die klassische Hochries-Umrundung à la Moser...
z.B. wie http://www.gpsies.com/map.do?fileId=qympozeryjivrimu

Zwerch

Da gibt es sooo viele schöne Touren!
Zum Beispiel die Hochries/Spitzstein-Umrundung.
Grobe Strecke: Frasdorf - Soilach - Kräuterwiese - P-Spatenau - Waldparkplatz - Trockenbachtal - Spitzsteinhaus/Altkaser - Sachrang - Priental - Frasdorf
ca. 55km, 1150hm

RADI

Rund um´n Hochfelln: Bergen Siegsdorf Ruhpolding Röthelmoos Eschelmoos Downhill Bergen

Hotzenplotz

Grias eich!

Also meine Lieblingsrunde hab ich auch vom Moser -

rund um den Wendelstein, aber mit Abwandlung -

Feilnbach, Jenbachtal rein, an der schwarzen Wand vorbei, runter Richtung Birkenstein, dann nach einem Stück Kuchen (ihr wisst schon wo  ;D) ab nach Bayrischzell, nauf auf´s Sudelfeld unterhalb vom Sessellift, Speckalm passieren, nüber zum Arzmoos, da durch bis nix mehr geht, kurz schleppen, vom Aipl dann auf´d Mitteralm und dann über Reindlalm und einen schönen Trail wieder zurück nach Feilnbach.

Am Besten aber nur an durchwachsenen Tagen, ansonsten ist des an den neuralgischen Punkten einfach zu gut besucht!

Schönes Wochenende!

Flo

renotti

Sicher ein Touren-"Evergreen" ist die Vielfalt an Varianten rund um's Trockenbachtal. Meine Lieblingsrunde: Frasdorf über Sagberg auf die Hofalm, weiter am Laubenstein vorbei in Richtung Eiskeller, rauf auf den Spitzstein  #sonne2# und nach Erl wieder runter...vorher aber zurück ins Trockenbachtal einbiegen, wenn Form und Laune gut sind ruhig noch kurz das Kranzhorn mitnehmen, Feichteck wieder hoch und den Panoramatrail rüber zum Riesenboden und ab da ein paar schöne flowige Trails über Winterstubn & Co. abwärts  #bike22#. Schöner kann man einen Tag im Chiemgau kaum nutzen  #sonne6# :-D

Samerbergradler

Abends nach der Arbeit oder wenn´s einfach nur kurz sein soll/kann, na wo wohl. ;) ;D

Auffahrt von Holzham entweder über Dandlbergstraße oder über Saxenkam und Sachsenkam nach Steinkirchen, evtl. das kleine "Samerberggipfelchen" mitnehmen oder gleich weiter zur Dandlbergalm, von dort über Schilding und Brunn runter zum Neubeurer See (im Sommer auch in diesen auch rein - ohne Rad natürlich) und dann gemütlich heimwärts. Je nach Laune eher gemütlich oder sportlich - und das ganze ist ja jederzeit beliebig erweiterbar.....

AndiN

Muss mich dem Samerbergradler anschließen.
Fahr auch am liebsten nach der Arbeit die Dandlbergrunde über die Dandlbergstraße hoch und zum Neubeurer See runter... Wenn die Motivation a bissl größer ist dann vorher noch zu den Heubergalmen hoch. Über Schweibern runter und dann natürlich zur Dandlbergalm  ;D

Chtransalp10

Meine Lieblingstour ist die Geigelstein-Umrundung, wie im "Moser" beschrieben, mit Start in Sachrang, Auffahrt zur Priener Hütte, Abfahrt zur Abzweigung Ottenalm, dort hinauf, Abfahrt nach Kössen, Auffahrt ( mit Tragen, Schieben und nieeee am Wochenende!) den Schmugglerweg über der Entenlochklamm bis Schleching. Dort in Mühlau zur Dalsenalm abbiegen. Auffahrt, dann über den Sattel, und das Klausbachtal ( tolle Gumpen!!) zurück ins Priental. Zurück zum Parkplatz. 45 km, ca. 1600 HM. Ein ausgefüllter Tag!

Reinhard

Leider konnten wir erst heute auslosen ...  Hier also die Gewinner:

BG
Hotzenplotz
renotti

Schade, dass wir nicht mehr Exemplare dieses MTB-Führers zur Verfügung haben, ich hätte sie eigentlich jedem gegönnt!
Ich bitte Euch Gewinner, uns per Email an info.roberge@gmail.com Eure Versandanschrift mitzuteilen!

#sonne1#

BG

Servus Reinhard,
do g'frei I mi aba sakrisch!  #fruehling3#
Und da elektronische Briaf is a scho unterwegs....

Hotzenplotz

Wow,

damit kann i ja meine Rückkehr aus dem Inzeller Talbecken in die heimischen Gefilde perfekt vorbereiten!

Vielen Dank,

Email mit den Daten folgt,

Grüße aus dem Soca-Tal in Slowenien!

Hotzenplotz

renotti

Super, des kimmt mir jetzt grad recht!

Wetter passt, Motivation ist außerordentlich und die Form wächst und wächst.
Bin schon sehr gespannt, welche Touren da auf mich warten  :)


A sportlichs Dankscheen

Reinhard

Die drei Bücher sind unterwegs ...
Hoffen wir, dass die Post nicht zu lange warten lässt!

#vielspass#