Dummy

Autor Thema: Klettersteige für Einsteiger  (Gelesen 13371 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Emil

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 10
Klettersteige für Einsteiger
« am: 30.10.2014, 10:30 »
Hallo Gipfelstürmer,

wie ich sehe gehöre ich hier wohl zu den blutigen Anfängern.  ::)
Ich bin erst seit ein paar Monaten in Rosenheim und habe vorher in Hamburg gewohnt - das heißt: kompletter Kulturschock, auch was die Umgebung angeht. Da ich das platte Land aber nun gegen Hügel, Berge und Gipfel getauscht habe, würde ich diese auch gerne erkunden. Deshalb wollte ich mal nachfragen, was ihr Neulingen so empfehlen könnt zum Einstieg. Womit sollte man in der Nähe von Rosenheim denn so starten?
Gerne ein paar Tipps für Tagestouren, bei denen man sich auspowern kann, aber auch ein paar Wege, die man mit Kind auf dem Rücken mal an einem entspannten Sonntag laufen kann.

Besten Dank vorab und viele Grüße
Emil

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 30.10.2014, 10:30 »

Offline Martl

  • roBergler
  • Beiträge: 1123
  • Geschlecht: Männlich
  • schee is do herom
Re: Klettersteige für Einsteiger
« Antwort #1 am: 30.10.2014, 11:50 »
Hallo & herzlich willkommen Emil!

in deiner Überschrift sollte wohl eher stehen "Wanderwege für Einsteiger"  ::)
Unter Klettersteigen verstehen wir hier schon Steige mit "höherem Anspruch"...
Wobei es schon auch "leichte" KS gibt, wie am Brünnstein. Aber selbst hier stürzen ja leider regelmäßig Leute ab.

Es gibt hier sehr viele Touren, schau dich mal im Touren-Board um.
http://www.roberge.de/content.php?file=/tourensuche.php&
Aktuell ist halt teilweise auch die Schneelage zu beachten.


Gruß
Martl

Offline steff

  • Team
  • *
  • Beiträge: 1147
  • Geschlecht: Männlich
  • Spare in der Schweiz, dann hast Du in der Not
Re: Klettersteige für Einsteiger
« Antwort #2 am: 30.10.2014, 14:31 »
Servus Emil,

ich kann mich Martl nur anschließen. Am besten Du schaust Dich mal in unserem Tourenboard um. Für Ziele rund um Rosenheim filterts Du nach "Bayersiche Voralpen" oder "Chiemgauer Alpen". Dann nach Höhendifferenz sortieren. Fürn Einstieg würde ich nicht mehr 300 hm machen (entspricht in etwa 50 mal den Deich rauf und runter  ;). Das wird Dir für den Anfang reichen.

Was die max. Höhe angeht, solltest Du Dich zunächst und bei der momentanen Schneesituation auf Höhen bis 1.200 m beschränken.

mal an einem entspannten Sonntag laufen kann.
bei uns wird ned gelaufen, sondern ganga. Laufen schaut so aus:   #running1#

Viele Spaß in den Bergen
Steff

Offline AbseitsAufwärts

  • roBergler
  • Beiträge: 778
  • Geschlecht: Männlich
  • "Geheimtipps" im WWW sind Allgemeintipps
    • Abseits-Aufwärts Blog
Re: Klettersteige für Einsteiger
« Antwort #3 am: 30.10.2014, 16:00 »

Offline Emil

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 10
Re: Klettersteige für Einsteiger
« Antwort #4 am: 31.10.2014, 10:10 »
Hallo und vielen Dank für die nette Begrüßung :-)

Also die Tour zum Kaitl Sepp finde ich schon mal super! Die klingt vom "Schwierigkeitsgrad" her gut und auch was die Kindertauglichkeit angeht. Gut zu wissen, dass man da auch mit dem Kinderwagen hochschieben könnte. Obwohl das sicher noch anstrengender ist, als den Kleinen auf dem Rücken zu tragen. Habe mir dafür extra eine Trekking Rückentrage hier bestellt. Das hat beim ersten Test schon mal gut funktioniert. Der Kleine genießt die gute Aussicht von dort oben!  #sonne5#
@Steff: Ans richtige Laufen ist damit allerdings nicht zu denken, dafür ist der kleine Fratz dann doch schon etwas schwer. Aber zum "gmütlich ganga" ist es optimal.  #running2#

Also vielen Dank für die ersten Anregungen, ich werde mich noch mal im Tourenboard umsehen. Jetzt weiß ich ja, wonach ich suchen muss und dass das, was ich vor habe, nichts mit Klettern zu tun hat! :P

Es grüßt der Wandersmann Emil 

Offline AbseitsAufwärts

  • roBergler
  • Beiträge: 778
  • Geschlecht: Männlich
  • "Geheimtipps" im WWW sind Allgemeintipps
    • Abseits-Aufwärts Blog
Re: Klettersteige für Einsteiger
« Antwort #5 am: 31.10.2014, 11:06 »
Vui Spass beim Sepp!  

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4809
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Klettersteige für Einsteiger
« Antwort #6 am: 01.11.2014, 07:53 »
Servus Emil,

auch von mir ein "Herzliches Willkommen"!

Damit Du nicht völlig unvorbereitet zum Kaitl-Sepp gehst, solltest Du sicherheitshalber die Kommentare dieser Tour lesen:
Kaitlalm - Feierabend-Tour zum Kaitl-Sepp

Übrigens - ich gehe immer wieder gerne zu ihm rauf, auch wenn er mich immer mit "Da Haubentaucher" anspricht! Man muss ihn halt nehmen wie er ist!
 #havefun#

Offline Emil

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 10
Re: Klettersteige für Einsteiger
« Antwort #7 am: 03.11.2014, 17:44 »
Na da bin ich jetzt aber echt gespannt auf den Sepp! Das scheint ja ein interessanter Kerl zu sein!
Ich werde euch berichten, wie es mir ergangen ist!  ;D

Gruß
Emil

Offline mountainrunner

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
Re: Klettersteige für Einsteiger
« Antwort #8 am: 20.09.2016, 11:45 »
Hallo Emil der Thread ist schon älter aber da ich auch nach Rosenheim gezogen bin und ich ein neues Hobby suche, wollte ich mal nachfragen ob und falls ja wie es für dich als Anfänger war?
Hab dank dem Forum und von Berichten ( z.B. hier ) schon einiges lesen können nur die Frage ist, ob es sich lohnt Equipment zu kaufen?

Kann man sowas auch ausleihen?

 #danke1#

Offline geroldh

  • roBergler
  • Beiträge: 859
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Klettersteige für Einsteiger - Ausrüstungsverleih
« Antwort #9 am: 20.09.2016, 17:47 »
Zitat von: mountainrunner
... da ich nach Rosenheim gezogen bin und ich ein neues Hobby suche, ... die Frage ist, ob es sich lohnt Equipment zu kaufen?
Kann man sowas auch ausleihen?  #danke1#

Hallo mountainrunner, #welcome#

ja, du kannst Ausrüstung in RO ausleihen. :)
Um's nicht allzu "werbetechnisch" aussehen zu lassen :laugh:, schicke ich dich informativ über folgende Seite:
DAV Sektion Rosenheim - Ausrüstungsverleih

Damit aber auch hier das "informative Gleichgewicht" gewahrt bleibt ;D, für dich noch dieser Hinweis:
DAV Sektion Bergbund e.V. Rosenheim

Offline mountainrunner

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
Re: Klettersteige für Einsteiger
« Antwort #10 am: 21.09.2016, 09:28 »
Hallo geroldh

vielen Dank für die Infos, werde mir die Sachen anschauen, sowohl den 1., der ja genau das ist was ich brauche, als auch den 2. für die nützlichen Zusatzinfos  #danke1#

Grüüüüße  #victory#