Vor etwa zwei Millionen Jahren begannen die Gletscher der Eiszeit dem Gebirge seine heutige Form zu geben. Die Alpen wachsen noch immer pro Jahr um etwa einen Millimeter in die Höhe. Doch sie sind auch dem Zerfall preisgegeben. Kälte und Hitze machen den Fels mürbe, Regenwasser spült ihn aus. Felstrümmer poltern aus Steilwänden zu Tal. Gletscherzungen und Wildbäche transportieren den Schutt ab und fressen sich immer tiefer ins Gestein. Dabei werden Spuren freigelegt, an denen sich die Geschichte der Alpen ablesen lässt.
Amazon   buecher.de

weitere Bergfotografie-Bücher

Bergfoto Juli

Begonnen von indian_summer, 06.07.2014, 22:49

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Welches Foto soll in die roBerge Fotoshow? Hier die  Übersicht Juli

01 - MANAL
12 (34.3%)
02
5 (14.3%)
03 - Dianthus
10 (28.6%)
04
3 (8.6%)
05 - Reinhard
14 (40%)
06 - Elsie
10 (28.6%)
07
0 (0%)
08
8 (22.9%)
09
8 (22.9%)
10
5 (14.3%)
11 - Karl H.
10 (28.6%)

Stimmen insgesamt: 35

Umfrage geschlossen: 05.08.2014, 20:46

indian_summer

Servus Fotofreunde!

Ich bin zwar wieder etwas spät dran, aber hier das aktuelle Thema:

Bergseen


Wir hatten zwar erst im April ein wässriges Thema, jedoch glaub ich passt das ganz gut für einen heißen Juli!  #sonne3#


Nun habt ihr bis zum 28. Juli Zeit, um euch in einen schönen kühlen Bergsee zu stürzen -sei es nun nur fotografisch oder auch selber  ;)

Euer Foto sendet ihr dann an: bergfotos.juli2014@picasaweb.com , wie immer mit Bildtitel und eurem Namen in der Betreffzeile.

Und nun...  #sonne5#

indian_summer

 ... Bergseen unser Thema, und pünktlich dazu wirds dann wieder kalt.  #willsonne#  Aber, kann ja nur besser werden!

indian_summer

Bergseen gesucht!

indian_summer

Und schon wieder das letzte Wochenende vor Einsendeschluß.

Einige Einsendungen haben wir schon, aber ich denke, da kommt noch was dazu  ;)

indian_summer

Und hier gibts schonmal eine kleine, aber feine Voransicht der Julifotos

Bis morgen noch die allerletzte Chance ein Bild einzusenden, ehe die Abstimmung startet!

indian_summer

Ab sofort bitte fleißig Abstimmen!

Sind wirklich tolle Bilder dabei und ich bin schon sehr gespannt, welches das Rennen macht!  :)

madmaddin

Ich glaub, dass wird schon wieder nichts mit einem Gewinn für das Ruhrgebiet.  :-\
#8 hat wohl keine Chance gegen #01 und #05...  :-\

Wim43

Zitat von: madmaddin am 01.08.2014, 12:48
Ich glaub, dass wird schon wieder nichts mit einem Gewinn für das Ruhrgebiet.  :-\
#8 hat wohl keine Chance gegen #01 und #05...  :-\

#motz#,
Woran kann das denn liegen ::) ;)?

MANAL

Ich sehe kein Foto vom Ruhrgebiet...  ??? ::)

indian_summer

Zitat von: madmaddin am 01.08.2014, 12:48
Ich glaub, dass wird schon wieder nichts mit einem Gewinn für das Ruhrgebiet.  :-\
#8 hat wohl keine Chance gegen #01 und #05...  :-\

Naja, das musst du von der sportlichen Seite her sehen. Dabeisein ist alles! Und ich finde es toll, dass du immer wieder Bilder einsendest, obwohl du mit Sicherheit auf kein so großes Archiv zurückgreifen kannst, als manch anderer hier im Forum.  #kopfhoch#
Ich selber mach praktisch seit Beginn des Bergfotos regelmäßig mit und habe bislang glaub ich zweimal gewonnen.


Ja und alle, die noch nicht abgestimmt haben, sollten dies noch tun, denn eine endgültige Entscheidung ist noch nicht in Sicht!  :D

madmaddin

Ich suche dann schon mal was für das nächste Thema raus...vielleicht bekomm ich ja nach und nach eine kleine Lobby als Ruhrpottler  ;)

P.S.: Die Konkurrenz ist aber auch wirklich hart.  :)

indian_summer

So, dann darf ich diesmal unserem Reinhard hier gratulieren!  #gratulation#

Nur knapp dahinter MANAL, welcher auch ein sehr stimmungsvolles Bild eingesendet hat!

Ich sag aber auch danke fürs Mitmachen an: Elsie, Dianthus, Karl, BG, mutrus, Eli, Flo,Hiasi1979 und nichtzuletzt hier unserem madmaddin aus dem Ruhrgebiet  ;)

Würde mich freuen, dass ihr alle beim Augustwettbewerb wieder mitmacht, vorher aber  #urlaub#

Elisabeth

Reinhard

Das freut mich natürlich, dass es auch einmal ein Foto von mir geschafft hat.
Es entstand Anfang Juli diesen Jahres. Mit einem Freund war ich von der Olpererhütte über den Berliner Höhenweg zum Friesenberghaus gewandert, wo wir nächtigten.
Nach einem abendlichen Gewitter klarte es wieder auf, und der kurze Spaziergang hinunter zum Friesenbergsee hatte sich aus fotografischer Sicht voll gelohnt.

Danke auch von mir an alle anderen, die sich mit einem Foto an unserem Juli-Wettbewerb  beteiligt hatten!

MANAL

Gratulation Reinhard, ein absolut klasse Foto!!!
Ist mir gar nicht aufgefallen dass man diesen See so gut für Spiegelungen nutzen kann. Aber wenn man den Hohen Riffler als Tagestour macht hat man einfach nicht die Zeit und Ruhe sich dort umzusehen.