Dummy

Autor Thema: Gute Rodelbedingungen am Wallberg/Tegernsee  (Gelesen 1465 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Robert

  • roBergler
  • Beiträge: 10
Gute Rodelbedingungen am Wallberg/Tegernsee
« am: 04.01.2005, 20:23 »
Die 6,5 km lange Bahn vom Wallberg wird täglich mit einer Pistenraupe präpariert. Unterhalb der Moosalm ist die Bahn fest, aber nicht eisig. Mit einem guten Rodel geht es flott dahin. Im oberen Teil der Bahn liegt so viel Schnee, dass die Bahn schnell recht zerfahren ist und es beim Bremsen entsprechend staubt. Aber alles in allem eine super Bahn. Ich war heute Vormittag am Wallberg. Die meisten "Schlittenfahrer" fahren mit der Gondel hinauf und rasen dann unkontrolliert ins Tal. ("letztes Jahr war vier mal der Heli da" O-Ton vom Pistenwart) Richtige Rodler, die im Schweiße ihres Angesichts die 2,5 Std. hinauflaufen sieht man wenig. Das mag auch an der schlechten Ausschilderung am Parkplatz liegen. Der Beginn liegt etwas versteckt am obersten Parkplatz der Wallbergbahn. Wer den langen Aufstieg etwas abkürzen will kann auch auf dem Sommerweg etwas steiler aber auch gespurt/ausgetreten aufsteigen.

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 04.01.2005, 20:23 »