Dummy

Autor Thema: Antoniuskapelle am 07.12.2013  (Gelesen 608 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Antoniuskapelle am 07.12.2013
« am: 09.12.2013, 23:01 »
Servus,

am Tag nach der stürmischen "Xaver- Nacht" konnte ich einen kleinen Abstecher ins Kaisertal einschieben. Irgend eine kleine schnelle Runde sollte es werden, zumal auch das Wetter noch nicht wirklich ganz gut ausgesehen hat. So fiel die Entscheidung auf die Antoniuskapelle, welche ich zur Adventszeit immer wieder mal besuche.
Los gings vom gebührenpflichtigen Parkplatz in Kufstein - Sparchen die Treppen hinauf Was mich schon etwas wundert ist, dass die 247 Stufen des Aufstiegs tatsächlich geräumt und gestreut (gesalzen!) werden. Man gewinnt schnell an Hohe und trifft schon bald auf die Fahrstraße, diese war in den Fahrrillen etwas glatt, aber am Rand gut zu gehen. Nach und nach kommt man am Veitenhof, Berghof Enzian und Pfandlhof vorbei und erreicht nach ca. 1 Stunde Gehzeit auch schon die Antoniuskapelle, von wo man eigentlich einen schönen Blick auf den wilden Kaiser hat. An diesem Tag allerdings nicht, alle Gipfel waren in dicke Wolken verhüllt. Insgesamt das Kaisertal zwar winterlich, aber ich hätte mit mehr Schnee gerechnet. Zurück gings auf dem selben Weg, recht viel mehr bleibt einem auch nicht übrig  ;)

Im Moment ist im übrigen auch ziemlich tote Hose im Kaisertal, denn egal ob Enzian, Pfandlhof, Ritzau oder Vorderkaiserfeldenhütte, alle haben Urlaub. Je nachdem kann das ein Vor- oder Nachteil sein  ;)

Fotos hab ich leider keine, aber bei den wetterverhältnissen einfach nicht lohnend....

Gruß
Elisabeth

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 09.12.2013, 23:01 »