Die letzten Rätselgewinner:
415: Stromboli
414: Nachteule
413: Stromboli
412: Nachteule
411: Arzterin
410: Ranger 53
409: Stromboli
408: Arzterin
407: Lia
406: Nachteule & Akelei


Statistik bearbeiten
Alle Rätsel sind aktuell eingegeben. Die Formulare für Neueingabe, Anzeige und Änderung von Rätseln sind noch in Bearbeitung.

neues Rätsel eingeben

Montagsrätsel 50

Begonnen von Reinhard, 28.12.2004, 01:34

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reinhard

Das heutige Rätsel sandte unser Dietrich ein.

Er schreibt: Auf dem angehängten Bild ist ein Miniatur-Gipfelkreuz zu sehen, daß noch nicht mal einen halben Meter hoch ist, dafür aber handwerklich vorzüglich ausgearbeitet ist.

Unsere Frage: Wo steht dieses Kreuz?


Diesmal gibts trotz Jubiläum nichts zu gewinnen - wir machen es einfach mal so aus "Spass an der Freud". Die Preise sind uns natürlich nicht ausgegangen, sie reichen noch weit in den Sommer hinein .... aber heute wollen wir einfach mal testen, ob Ihr auch ohne Gewinnchance am Rätsel teilnehmt!

Viel Spass und Dank an Dietrich für das Rätsel!

Hannes

Hallo Reinhard,
des Rätsels Lösung: ...ohne Preis kein Fleiß   ;)  :D

Viele Grüße
Hannes

Traudl

Tja, schon etwas schwierig diesmal...
Tippe aber trotzdem mal auf Sudelfeldgebiet, evtl. nähe Fellalm/Kl.Traithen  ???

Grüße Traudl

Rene6768

Das ist wirklich nicht einfach, es fragt sich nur: Wie heißt der spitze Berg über dem Kreuz ???
So ähnlich sieht vielleicht aus: Geigelstein von Südost, also Breitenstein-Gebiet ??

Grüße

René     ???

Reinhard

Tipp: Mit Geigelstein- sowie Sudelfeld-Gebiet liegt ihr falsch. Außerdem ist der Berg nicht männlich.  ???

Dietrich

Zitat von: Hannes am 28.12.2004, 21:51
Hallo Reinhard,
des Rätsels Lösung: ...ohne Preis kein Fleiß   ;)  :D

Viele Grüße
Hannes

Hannes hat wohl die Tarifverhandlungen um dieses Rätsel eröffnet ... ;D

Traudl

Aha, der Berg im Hintergrund ist also nicht männlich - dann könnte er vielleicht mit "-spitz" enden, wie z.B. die Brecherspitz, die Auerspitz oder die Aiplspitz und vielleicht spielt sich das ganze am Spitzinggebiet ab. ??? Obwohl  ich nicht wüßte von welcher Perspektive einer so steil und pyramidenförmig aussieht....


faxe318

ich wollte nur meinen guten willen bekunden, auch ohne Preis mitzumachen. Ich weiß es aber nicht  ;D

Reinhard

Danke, faxe318, und natürlich Ihr andern auch  :)
Hier also zwei Tipps:
Das Kreuzerl sieht man erst ganz kurz bevor man oben ankommt, und: es ist eine gar "wilde Gegend" !



Bernhard

Servus,

wenns schon das Jubiläumsrätsel ist,will ich auch dabei sein.
Aber natürlich weiß ich es auch nicht :-\ :'( ???

Aber zumindest darf ich allen Roberglern einen guten Rutsch und vorallem ein gesundes
neues Jahr wünschen.

Gruß
Bernhard

Martl

Hallo,

ich glaubs zwar nicht wirklich:

vielleicht Wildbarren   ???

Gruß
Martl

PS: Wünsche auch allen einen guten Rutsch !!

Klaus D.

Wenn der Berg nicht "männlich" ist und auch noch eine "Wilde Gegend", dann tippe ich mal auf das "Wilde Fräulein" am Spitzingsee südlich des Jägerkamp. Über den Bergrücken im Hintergrund gelangt man links zum Jägerkamp und Benzingspitze und der Spitz im Hintergrund wäre dann wie schon genannt der/die Aiplspitz.

Klaus

Reinhard

Klaus, Du hast richtig getippt - es sind die "Wilden Fräulein". Herzlichen Glückwunsch.

Hier der Originaltext von Dietrich:
"auf dem angehängten Bild ist ein Miniatur-Gipfelkreuz zu sehen, daß noch nicht mal einen halben Meter hoch ist, dafür aber handwerklich vorzüglich ausgearbeitet ist. Es steht auf den "Wilden Fräulein" in den Spitzingbergen oberhalb der Schönfeldhütte. Auf diesen Gipfel (besteht eigentlich nur aus einem schmalen Grat) geht kein Weg und man sieht dieses Kreuzerl erst ganz kurz bevor man oben ankommt."

Bei dieser Gelegenheit rufen wir Euch alle auf, uns Rätsel einzusenden. Dabei müssen es nicht einmal unbedingt Fotos sein - auch interessante Fragen sind gern gesehen!

Schön dass Ihr alle mitgemacht habt - im neuen Jahr gehts wie gewohnt weiter!

Klaus D.

Na dann vielen Dank. Einen guten Rutsch in's neue Jahr und weiterhin viele schöne Montagsrätsel wünscht
Klaus

Anbei noch ein altes Foto mit Blick vom Taubenstein. Der rote Pfeil zeigt auf die Wilden Fräulein.



[Werbung ausschalten]