Dummy

Autor Thema: Montagsrätsel Nr. 328  (Gelesen 12960 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

genie

  • *
  • Gast
Montagsrätsel Nr. 328
« am: 16.09.2013, 13:47 »
Servus liebe Montagsrätsel-Gemeinde ,

ich fühle mich geehrt das neue Montagsrätsel zu stellen zu dürfen. Ich hoffe, dass viele mitmachen und lade alle ein das Rätsel zu lösen.

Im MR328 geht es darum ein paar Fragen zu einigen Bildern zu beantworten. Aber aufgepasst! Die Bilder haben es in sich. Dort stimmt so einiges nicht, und das gilt es herauszufinden. (Fragen dazu werden gerne beantwortet)

Die Antworten der Fragen führen dann nach einem Schema, das ich als letztes bekanntgebe, zu einem Lösungswort.
Der erste, der es hier bekannt gibt, hat das Rätsel gelöst und ist Sieger des MR328


Dann wollen wir mal mit dem ersten (sehr leichten) Bild beginnen.



Wie unschwer zu erkennen ist lautet der Name der kleinen Ortschaft (links oben im Bild) ASCHAU IM CHIEMGAU.

  • Wie lautet der Name der mit einem Kreis markierten Alm und auf welcher Höhe liegt diese. (Die genaue Höhe ist in der Homepage der gesuchten Alm zu finden.)
  • Wie nennt sich der Gebirgszug auf dem das Kreuz steht und auf welcher Höhe befindet sich das Kreuz.

So und nun viel Spaß bei der Raterei!

Pfait eich,
genie

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 16.09.2013, 13:47 »

Online eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4661
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 328
« Antwort #1 am: 16.09.2013, 21:15 »
Servus lb. MontagsrätslerInnen

beim MR 328, das schon in der Präsentation neugierig macht. Bin ja gespannt, wie  hier die Zahlen und Namen zu einem sinnvollen Lösungswort genial zusammen geführt werden.  ::)

Auf jeden Fall macht es jetzt schon Spaß, zumal der Einstieg ja auch wirklich ohne Kletterausrüstung machbar ist.  :D

Der oder die GewinnerIn hat jedenfalls freie Buchwahl aus der Preiskategorie 3

Viel Vergnügen und Erfolg beim Rätseln!

eli

genie

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 328
« Antwort #2 am: 17.09.2013, 07:21 »
Servus liebe Montagsrätsel-Gemeinde ,

hier kommt das Dienstagbild und die dazugehörigen Fragen.


Auch diesmal ist es ganz leicht das Gesuchte (was auch immer es darstellen mag) zu erkennen.


Wenn nicht; ein anderer Blickwinkel ermöglicht ganz unerwartete Einblicke.


Aber nun zu den Fragen:

  • Wie lautet der Name von dem was sich in dem Bild versteckt und auf welcher Höhe liegt es?
  • Wie nennt sich der Gebirgszug auf dem sich das gesuchte Objekt befindet, wie lautet der höchste Gipfel des Gebirgszugs und wie hoch ist dieser Gipfel?
  • Dieser Gebirgszug ist Teil eines bekannten Naturschutzgebietes. Wie lautet der Name des Naturschutzgebietes und aus wie vielen Gebirgszügen setzt es sich zusammen ?

Alle Höhen entsprechen den Höhenangaben von Wikipedia.


Pfait eich,
genie

genie

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 328
« Antwort #3 am: 18.09.2013, 06:24 »
Servus liebe Montagsrätsel-Gemeinde ,

alles klar soweit?

Dann kommt hier das Mittwochbild und die dazugehörigen Fragen.

Diesmal dreht sich alles um diese Hütte und sein Umfeld.



Aber nun zu den Fragen:

  • Wie lautet der Name der Hütte und auf welcher Höhe liegt sie?
  • In welchem Gebirge (Kurzform) liegt der kleine See und welchen Namen und Höhe hat dort der höchste Gipfel?

Alle Höhen entsprechen den Höhenangaben von Wikipedia.


Pfait eich,
genie

genie

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 328
« Antwort #4 am: 19.09.2013, 07:07 »
Servus liebe Montagsrätsel-Gemeinde ,

hier kommt das Donnerstagbild und die dazugehörigen Fragen.

Ich bin mal gespannt, ob ihr es auch heute sofort erkennt und keine Hilfen benötigt!



Gesucht ist diesmal:

  • Wie lautet der Name von dem was klar erkennbar ist und auf welcher Höhe liegt es?

Alle Höhen entsprechen wie immer den Höhenangaben von Wikipedia.

Pfait eich,
genie

Online eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4661
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 328
« Antwort #5 am: 19.09.2013, 09:24 »
Ich bin mal gespannt, ob ihr es auch heute sofort erkennt und keine Hilfen benötigt!

Der Herr belieben zu scherzen!  >:D Ich schleiche schon seit Tagen um das Dienstagbild rum, obwohl mir die gesuchte Gegend eigentlich klar ist.

Aber deine impressionistischen Malversuche sind schon, künstlerisch  gesehen, sehr beeindruckend.  8)

Na hawedere

eli

genie

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 328
« Antwort #6 am: 19.09.2013, 10:39 »
@eli

Der Herr belieben zu scherzen!  >:D Ich schleiche schon seit Tagen um das Dienstagbild rum, obwohl mir die gesuchte Gegend eigentlich klar ist.


---
Nichts ist so, wie es zu sein scheint.

---

Wenn dir die Gegend bekannt ist, dann denk dir doch einfach mal die AV-Hütte weg. Dann bist Du schon mal auf einem guten Weg. ;)


Bleibt also noch die AV-Hütte! Wo könnte die nun hinpassen. Als kleiner Tipp: Sie liegt im Salzburger Land und gehört einer Sketion des DAV die ihren Sitz in einem an Oberbayern grenzenden Regierungsbezirk hat.

Aber deine impressionistischen Malversuche sind schon, künstlerisch  gesehen, sehr beeindruckend.  8)


Endlich mal einer, der meine Hochbegabung erkennt! ;D

Dafür gibt es natürlich eine Belohnung.



Na hawedere


So sehe ich das auch!

Servus
genie

Online eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4661
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 328
« Antwort #7 am: 20.09.2013, 16:23 »
Nichts ist so, wie es zu sein scheint!

Guter Spruch, nur scheint mir nichts so, wie es ist>:D Vor allem beim Do.- Bild, wo alles so klar zu erkennen ist.  :o
Muss doch mal zum Augenarzt und mir eine Brille verschreiben lassen.  ::)  ;D

Ich gebe zu, dass ich bei den anderen Fragestellungen aus den Startlöchern raus bin und leichte Fortschritte verzeichnen kann.  :P Aber wir haben ja noch über 3 Wochen Zeit - und die kommenden Bilder  und Fragen werden sicher alle babyleicht!  >:D


Na hawedere

eli

genie

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 328
« Antwort #8 am: 23.09.2013, 10:26 »
Servus liebe Montagsrätsel-Gemeinde ,

eigentlich hätte ich noch ein paar Bilder mit Rätselfragen dazu!
Da aber anscheinend unser eli der Einzige ist, der noch am Montagsrätsel teilnimmt, sehe ich keinen Sinn mehr diese einzustellen.
Damit ist auch das Schema, das zum Lösungswort geführt hätte obsolet geworden.

Daher ist das Rätsel gelöst, wenn jemand die Fragen auf die 4 eingestellten Bilder beantwortet und hier postet.

@eli

Neue Einblicke in das Donnerstagbild seien dir hiermit gewährt! (Ich hoffe, dass wenigstens Du noch Lust am Rätseln hast)


@ Forumsleitung & Moderatoren des Montagsrätsel

Wie sich in der letzten Zeit gezeigt hat geht die Anzahl der aktiven Rätselfreunde/Innen immer weiter zurück. :(
Daher stellt sich mir die Frage, ob es noch sinnvoll ist Punkt 3 der Regeln aufrecht zu halten.
Wenn sich dann eines Tages nur noch 3 Mitglieder aktiv am MR beteiligen dann kann kein Rätsel mehr gelöst werden, da alle gesperrt sind.

Pfait eich,
genie

Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 328
« Antwort #9 am: 23.09.2013, 11:17 »
Hallo genie,

nein, der eli ist nicht der Einzige, aber mir fehlt momentan noch der Zugang zu deinem Rätsel.

Ich kann noch nicht mal die entschärfte Variante bedienen >:( , geschweige denn sinnvolle Fragen stellen.

Aber das geht mir bei vielen MRs so. Und die Variante mit dem monatlichen Rätsel dient ja auch dazu, mal
ein Rätsel länger laufen zu lassen.

Auch bei meinen MRs hats manchmal etwas länger gedauert, bis sich jemand gemeldet hat. Aber ist natürlich deine Entscheidung,
das Rätsel zu beenden. Auf die Lösungen bin ich aber trotzdem gespannt.

Nix für Ungut,

Da Hans




genie

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 328
« Antwort #10 am: 23.09.2013, 11:28 »
Servus da_hans,

nein, der eli ist nicht der Einzige, aber mir fehlt momentan noch der Zugang zu deinem Rätsel.
Schön zu hören, dass noch jemand daran teilnimmt.

Ich kann noch nicht mal die entschärfte Variante bedienen >:( , geschweige denn sinnvolle Fragen stellen.
Vielleicht hilft auch eine weniger sinnvolle Frage weiter! (z.B. nache einem weiteren Bild; nur so als Tipp)

Aber das geht mir bei vielen MRs so. Und die Variante mit dem monatlichen Rätsel dient ja auch dazu, mal
ein Rätsel länger laufen zu lassen.
Es läuft ja noch 3 Wochen!

Aber ist natürlich deine Entscheidung, das Rätsel zu beenden.
Ich habe nicht vor das Rätsel zu beenden! Ich stelle nur keine neuen Bilder mehr ein, da scheinbar die 4 eingestellten Bilder sehr schwer zu lösen sind.

LG
genie




Online eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4661
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 328
« Antwort #11 am: 23.09.2013, 11:42 »
@eli
Neue Einblicke in das Donnerstagbild seien dir hiermit gewährt! (Ich hoffe, dass wenigstens Du noch Lust am Rätseln hast)

Was für eine Frage, genie! Ich gebe grundsätzlich nicht auf - und bei deinem kreativen Montagsrätsel schon gleich gar nicht. Allerdings bin ich ja momentan gesperrt, deshalb poste ich dir meine bisherigen Erkenntnisse demnächst.

Wie daHans  schon so richtig schreibt, ist eine Verkürzung des MR 328  natürlich deine Entscheidung, die
ich persönlich sehr bedauern würde; Zeit und MitspielerInnen hast du genug. Die rätseln halt, wie so oft, nur passiv im Hintergrund mit.
Allerdings ist mir als Moderator das Anlass genug, einmal um kritische Stellungnahmen und/ oder weiterführende Vorschläge hier im Forum zu bitten, wie sie die die Montagsrätsel - Situation einschätzen. Nicht in einer genormten Umfrage, sondern frei von der Leber weg.
Meine Wertung und Stellungnahme bleiben vorerst im Hintergrund, zumal der Chef - Moderator Christian M. in dieser Woche nicht erreichbar ist. Der Glückliche weilt momentan im "Alto Adige"

Hawedere genie und Dankeschön für dein zeitaufwändiges, schönes MR

eli







genie

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 328
« Antwort #12 am: 23.09.2013, 12:03 »
@ eli

Was für eine Frage, genie! Ich gebe grundsätzlich nicht auf - und bei deinem kreativen Montagsrätsel schon gleich gar nicht. Allerdings bin ich ja momentan gesperrt, deshalb poste ich dir meine bisherigen Erkenntnisse demnächst.

Freut mich zu hören.

Allerdings bin ich ja momentan gesperrt, deshalb poste ich dir meine bisherigen Erkenntnisse demnächst.

Das habe unter anderem gemeint!

Wie daHans  schon so richtig schreibt, .., die ich persönlich sehr bedauern würde.

Zeit und MitspielerInnen hast du genug. Die rätseln halt, wie so oft, nur passiv im Hintergrund mit.


Gut, ihr habt es so gewollt!

Ein neues Monrtagsbild. Dieses ist aus ca. 800 unterschiedlichen Bildern zusammengesetzt.
Keine Angst, Ihr müßt nicht die einzelnen kleinen Bilder erkennen, sondern nur das dargestellte Gebirge.



Fragen:
  • Wie lautet der Name des Gebirges?
  • Wie heißt der höchste Gipfel und wie hoch ist dieser?

Pfait eich,
genie

Offline RossiS

  • Ehemalige
  • *
  • Beiträge: 307
  • Geschlecht: Männlich
  • † 06.06.2018
Re: Montagsrätsel Nr. 328
« Antwort #13 am: 23.09.2013, 19:55 »
Servus genie,

ich bin auch im Hintergrund am rätseln aber so wie eli bin auch ich noch gesperrt.  >:( Zu deinem neuesten Bild hab ich aber leider nicht den leisesten Hauch einer Ahnung. Deshalb eine Frage: Ist das Gebirge in Deutschland?

Allgemein zur MR Situation: Es ist schon etwas frustrierend wenn man sich ein kreatives und spannendes Rätsel ausgedacht hat und man dann das Gefühl hat keinen interessiert's. Macht ja doch auch viel Arbeit. Ich kenne das von meinem letzten MR her wo ich erst hinterher erfahren habe dass doch einige mitgemacht haben. Helfen würde es wenn sich die Miträtsler im thread mal Hallo sagen würden und auch mal Fragen stellen.

Es ist noch nicht soo lang her da war das ja auch so und es gab viel Beteiligung. Als Rätselsteller musste man schon ziemlich verzwickte Rätsel austüfteln damit sie nicht innerhalb von ein Paar Stunden gelöst waren. Jetzt wo anscheinend (oder doch nur scheinbar) weniger Leute mitmachen sind diese komplexen Rätsel kaum mehr lösbar weil zu wenige Fragen gestellt werden. Woran das liegt weiß ich auch nicht. Vielleicht hilft's wenn da mal wieder ein Gang runter geschaltet wird. Ich kann mir vorstellen dass viele sehr früh aufgeben und das Interesse verlieren wenn das Rätsel allzu schwer ist.

Jedenfalls wäre es jammerschade wenn die Tradition des MR nach und nach völlig einschläft.

RossiS

Offline Martl

  • roBergler
  • Beiträge: 1128
  • Geschlecht: Männlich
  • schee is do herom
Re: Montagsrätsel Nr. 328
« Antwort #14 am: 23.09.2013, 21:24 »
Servus Genie,

auch von mir erstmal danke für das anspruchsvolle Rätsel  :)
Ich glaub, es sind schon immer noch einige Leute bei "der Sache".

Die "Hütte" (?) vom Dienstags-Bild z.B. gibt mir schwere Rätsel auf, vielleicht noch ein Tipp dazu?


Danke & Gruß
Martl

genie

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 328
« Antwort #15 am: 24.09.2013, 10:41 »
Servus beinand ,

Da ist mir ein grober Schnitzer passiert! (Mann sollte nicht mit Frust etwas posten, sondern nur mit guter Laune. Bin aber noch lernfähig.)

Bleibt also noch die AV-Hütte! Wo könnte die nun hin passen. Als kleiner Tipp: Sie liegt im Salzburger Land und gehört einer Sektion des DAV die ihren Sitz in einem an Oberbayern grenzenden Regierungsbezirk hat.


Es sollte heißen:
Sie liegt im Salzburger Land und gehört einer Sektion des DAV die ihren Sitz in Oberbayern hat.


@Martl

auch von mir erstmal danke für das anspruchsvolle Rätsel  :)

Danke!

Ich glaub, es sind schon immer noch einige Leute bei "der Sache".

Schön zu hören. Jetzt sind 3 dabei, von denen 2 gesperrt sind.
Ich finde die Sperrung nicht mehr zeitgemäß. Vor allem, da man ja sowieso einmal gesperrt ist, wenn man sein neues MR einstellt.
Ich fände es viel sinnvoller, wenn man beschließt, dass der/die Rätselsieger/in das übernächste Rätsel stellen MUSS (in Absprache mit den Moderatoren).
Damit könnte man dann auf die Sperrungen verzichten.

Die "Hütte" (?) vom Dienstags-Bild z.B. gibt mir schwere Rätsel auf, vielleicht noch ein Tipp dazu?

Wie ich oben schon schrieb ist, mir da ein Fehler unterlaufen. Vielleicht löst das ja schon alle Probleme.

@RossiS

ich bin auch im Hintergrund am rätseln aber so wie eli bin auch ich noch gesperrt.  >:( Zu deinem neuesten Bild hab ich aber leider nicht den leisesten Hauch einer Ahnung. Deshalb eine Frage: Ist das Gebirge in Deutschland?

Nein. Es liegt im Alpenhauptkamm und ist sehr markant. Ein Teil des Namen der Gebirgsgruppe hat eher südlichen Charakter.

Allgemein zur MR Situation: Es ist schon etwas frustrierend wenn man sich ein kreatives und spannendes Rätsel ausgedacht hat und man dann das Gefühl hat keinen interessiert's. Macht ja doch auch viel Arbeit. Ich kenne das von meinem letzten MR her wo ich erst hinterher erfahren habe dass doch einige mitgemacht haben. Helfen würde es wenn sich die Miträtsler im thread mal Hallo sagen würden und auch mal Fragen stellen.

Bin ganz deiner Meinung.

Jedenfalls wäre es jammerschade wenn die Tradition des MR nach und nach völlig einschläft.


Pfait eich,
genie

Online eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4661
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 328
« Antwort #16 am: 26.09.2013, 10:46 »
Servus genie,

habe da mal wieder zwei Fragen, getreu dem Motto, "nichts ist so... "

-  Donnerstagbild: Gesucht ist ja wohl das Häuschen? Liegt die Hütte in den Chiemgauern und ist nicht mehr bewirtschaftet?  ::)

-  Dienstagbild: Ich denke mal, dass ich die AV - Hütte habe, aber der Zusatztext verwirrt mich. Geht es beim NSG um die selbe Gegend,
       in der die Hütte steht? Dann taucht nämlich die Frage auf, wie man Naturschutzgebiet definiert.  ::)

Die anderen Tage habe ich im Sack, da bin ich mir sicher!  :D Aber getreu dem Motto  usw.   ???

Hawedere

Gutgelaunter eli  ;D

genie

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 328
« Antwort #17 am: 26.09.2013, 11:13 »
Servus eli,

-  Donnerstagbild: Gesucht ist ja wohl das Häuschen? Liegt die Hütte in den Chiemgauern und ist nicht mehr bewirtschaftet?  ::)


Wo siehst Du da eine Häuschen ???  Ich meine das große blaue Ding in der Mitte. >:D



-  Dienstagbild: Ich denke mal, dass ich die AV - Hütte habe, aber der Zusatztext verwirrt mich. Geht es beim NSG um die selbe Gegend,
       in der die Hütte steht? Dann taucht nämlich die Frage auf, wie man Naturschutzgebiet definiert.  ::)

Zitat
Dieser Gebirgszug ist Teil eines bekannten Naturschutzgebietes. Wie lautet der Name des Naturschutzgebietes und aus wie vielen Gebirgszügen setzt es sich zusammen ?


Das ... liegt im NSG ...  Tipp: siehe Wikipedia!


Die anderen Tage habe ich im Sack, da bin ich mir sicher!  :D Aber getreu dem Motto  usw.   ???

Wenn Du eine neue Herausforderung brauchst, ich hab noch ein paar Bilder!

Grüße
genie

Online eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4661
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 328
« Antwort #18 am: 26.09.2013, 12:53 »
Na gut, genie,

dann also beim Do.bild kein Häuschen nicht.  ;D Dabei hatte ich am linken Uferrand - das blaue Etwas ist doch wohl ein Gewässer?  ::) - klar und fast deutlich die ehemalige Klausenhütte identifiziert.  >:(

Das Die. bild lichtet sich, obwohl die Fragestellung : Aus wie vielen Gebirgszügen setzt es sich zusammen? mir immer noch nicht eineindeutig beantwortet scheint.

Hawedere

eli


genie

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 328
« Antwort #19 am: 26.09.2013, 15:47 »
Servus eli,

- klar und fast deutlich die ehemalige Klausenhütte identifiziert.  >:(
Na da liegst Du ungefähr 10km Luftlinie daneben!


Aus wie vielen Gebirgszügen setzt es sich zusammen? mir immer noch nicht eineindeutig beantwortet scheint.
Wenn Du den Namen kennst, in dem deine AV-Hütte  liegt und mit dem bei Wikipedia suchst, dann findest Du 2 Naturschutzgebiete. Wenn Du dann noch berücksichtigst, in welchem Land diese deine Hütte liegt, dann bleibt nur noch 1 NSG übrig. Alles weitere ergibt sich dann unter der Berücksichtigung des Landes fast von selbst. Tipp: Das ist einfach nur eine steinige Angelegenheit

Grüße
genie