Ein handlicher Begleiter für Bergsteiger, Wanderer und Touristen in den Alpen; kompakt, übersichtlich und hervorragend ausgestattet. 220 Arten werden im Porträt mit detailgenauen und qualitativ hochwertigen Zeichnungen vorgestellt. Das einfache Suchsystem ist auch für Anfänger bestens geeignet.
Amazon   buecher.de


Ob Almrausch, Arnika, Enzian oder Orchideen - die Berge rund um München bieten eine Fülle heimischer Pflanzen sowie botanischer Raritäten. Martin Wiesmeier führt uns auf 25 Wanderungen durch die vielfältige Blumenwelt zwischen Ammergauer und Chiemgauer Alpen.
Amazon   buecher.de

Weitere Bücher Flora und Fauna

Schneerosen

Begonnen von Traudl, 12.12.2004, 22:10

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Traudl

..zwar fast ohne Schnee - dafür bei viel Sonne und milden Temperaturen - konnte man heute schon am Wilden Kaiser vereinzelt blühen seh'n  :D
Grüße Traudl

Traudl

Jetzt ist es auch in den Brandenbergern (Gebiet Langkampfen) soweit; Die Hänge sind übersät mit Schneerosenblüten und heuer scheints besonders viele zu geben  :D

Christian M.

Daß es heuer wohl extrem viele gibt, kann ich nur bestätigen!
Als wir von Hammerstiel in Richtung Watzmannkar gegangen sind, haben wir auch unzählig viele Schneerosen im Wald gesehen.   :)
Gruss.
Christian



[Werbung ausschalten]