Dummy

Autor Thema: Programm zur Streckenberechnung  (Gelesen 2130 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Isländer

  • roBergler
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Männlich
  • Untn is ma schneller ois wia obn
Programm zur Streckenberechnung
« am: 17.08.2013, 22:22 »
Hallo Leute,
weiß jemand ein Programm mit dem man für eine Mehrtagestour die einzelnen Teilabschnitte mit Höhenmetern und Kilometerangaben berechnen kann??? Danke für eure Hilfe!
Gruß, Helli

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 17.08.2013, 22:22 »

Offline HajottV

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 31
Re: Programm zur Streckenberechnung
« Antwort #1 am: 18.08.2013, 10:03 »
Hallo,

http://geo.dianacht.de/topo/?track=4892

suchst Du so etwas in der Art? Auf der Seite kann man sich seine Touren mit ein paar Clicks auf Wegpunkte zusammenstellen, bekommt den Track als Höhenprofil angezeigt und kann ihn herunterladen. Die Höhenmeter habe ich nicht gefunden (vermutlich sind die da irgendwo), aber da man den Track ja auch herunterladen kann, könnte man dei Höhenmeter daraus berechnen.

Jörg

Offline MarkusGMuc

  • roBergler
  • Beiträge: 111
  • Geschlecht: Männlich
  • Runter kemmas alle der oane freia da andre spada
Re: Programm zur Streckenberechnung
« Antwort #2 am: 18.08.2013, 10:43 »
Also ich würde dir das Basecamp von Garmin empfehlen, allerdings benötigst du dazu auch eine Karte mit Höhendaten die Installiert ist. Die meisten freien sind ohne Höhenangaben.
Bei geeigneten Karten wird die Routenführung automatisch durchgeführt, was allerdings hin und wieder bei Querungen vorgegebenen Pfade zu verrückten Ergebnissen führt.
Hier ein Beispielausdruck einer Breitenstein-Wendelsteintour :

GarminBeispiel.pdf


Offline naarak

  • roBergler
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
Re: Programm zur Streckenberechnung
« Antwort #3 am: 19.08.2013, 18:01 »
Ich verwende ein Programm von www.magicmaps.de. Das muss man aber kaufen. Für Bayern habe ich den Tour Explorer 25 Version 6.0, da ist die Karte im Maßstab 1:25.000 und für Österreich das entsprechende Programm M=1:50.000.
Die Routen sind leicht zu planen und es wird ein Höhenprofil mit Wegstrecke und Höhenmetern und Steigungen angezeigt. Die Tracks übertrage ich auf mein Garmin GPS-Gerät Garmin etrex 30. Das zeigt recht genau an, weil es außer den amerikanischen auch die russischen Satellitensignale verwendet.

Offline Isländer

  • roBergler
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Männlich
  • Untn is ma schneller ois wia obn
Re: Programm zur Streckenberechnung
« Antwort #4 am: 20.08.2013, 11:14 »
servus beieinander,
danke für die tipps,ich werde das jetzt mal ausprobieren,es handelt sich bei mir um eine tour die ich letzte woche gegangen bin,
gröden 2000,und ich würde im nachhinein eben gerne die zurückgelegte strecke und wenn möglich eben auch die höhenmeter
ausrechnen.
gruß helli

Offline naarak

  • roBergler
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
Re: Programm zur Streckenberechnung
« Antwort #5 am: 20.08.2013, 17:08 »
Für weitere Informationen zu Karten, auch kostenlose und GPS empfehle ich www.naviboard.de aufzurufen.

Offline Bergfuzzi

  • roBergler
  • Beiträge: 1639
  • Geschlecht: Männlich
  • "Aufrichtig Bergsüchtig."
Re: Programm zur Streckenberechnung
« Antwort #6 am: 20.08.2013, 18:03 »
Servus helli

schau moi do voabei ...........http://www.gps-track-analyse.de/index.html

Gruß fuzzi