Dummy

Autor Thema: Klettersteig am Geigelstein ?!  (Gelesen 3057 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

genie

  • *
  • Gast
Klettersteig am Geigelstein ?!
« am: 26.07.2013, 20:19 »
Servus beinand,

ich habe heute gehört, das für den Jäger ein leichter ? Klettersteig ? am Geigelstein angelegt worden sein soll.

Hat jemand eine Ahnung, um was es sich dabei handelt?

LG
genie

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 26.07.2013, 20:19 »

Offline AbseitsAufwärts

  • roBergler
  • Beiträge: 778
  • Geschlecht: Männlich
  • "Geheimtipps" im WWW sind Allgemeintipps
    • Abseits-Aufwärts Blog
Re: Klettersteig am Geigelstein
« Antwort #1 am: 27.07.2013, 01:03 »
noch nix davon gehört

Offline RossiS

  • Ehemalige
  • *
  • Beiträge: 307
  • Geschlecht: Männlich
  • † 06.06.2018
Re: Klettersteig am Geigelstein
« Antwort #2 am: 31.07.2013, 19:30 »
Alles was ich weiß ist dass das Forstamt in den letzten Jahren sehr viele der alten verfallenen Steige wieder hergerichtet hat. Bes. im Bereich Haidenholz/Rupprechtshütte ist mir das aufgefallen. Da sind auch immer mal etwas heikle Passagen dabei wo die sicher Seile reingehängt haben. Aber von Klettersteig kann man da natürlich nicht reden. Sonst ist mir auch nix bekannt.

Eine Frage hätte ich noch: Wenn der Jager mit der Gams auf dem Buckel ins Klettersteigset fällt - ist das dann noch ein normgerechter Sturz? Oder brauchts da extra/spezielle Ausrüstung?  ;D

Offline AbseitsAufwärts

  • roBergler
  • Beiträge: 778
  • Geschlecht: Männlich
  • "Geheimtipps" im WWW sind Allgemeintipps
    • Abseits-Aufwärts Blog
Re: Klettersteig am Geigelstein
« Antwort #3 am: 31.07.2013, 21:00 »
Eine Frage hätte ich noch: Wenn der Jager mit der Gams auf dem Buckel ins Klettersteigset fällt - ist das dann noch ein normgerechter Sturz? Oder brauchts da extra/spezielle Ausrüstung?  ;D
Die Gams kriegt ein extra Set und wird nachgezogen 8)

Offline Zwerch

  • roBergler
  • Beiträge: 298
  • Geschlecht: Männlich
Re: Klettersteig am Geigelstein
« Antwort #4 am: 31.07.2013, 21:59 »
Eine Frage hätte ich noch: Wenn der Jager mit der Gams auf dem Buckel ins Klettersteigset fällt - ist das dann noch ein normgerechter Sturz? Oder brauchts da extra/spezielle Ausrüstung?  ;D
Die Gams kriegt ein extra Set und wird nachgezogen 8)

...was dann wohl so oder so ähnlich aussehen könnte... :'(

Offline MarkusGMuc

  • roBergler
  • Beiträge: 111
  • Geschlecht: Männlich
  • Runter kemmas alle der oane freia da andre spada
Re: Klettersteig am Geigelstein
« Antwort #5 am: 31.07.2013, 22:02 »
Eine Frage hätte ich noch: Wenn der Jager mit der Gams auf dem Buckel ins Klettersteigset fällt - ist das dann noch ein normgerechter Sturz? Oder brauchts da extra/spezielle Ausrüstung?  ;D

Naja evtl ist es ja dann ein Set wo das Bremsseil gegen ein Gummiseil ausgetauscht wurde.
 >:D

Nix für unguat

genie

  • *
  • Gast
Re: Klettersteig am Geigelstein
« Antwort #6 am: 01.08.2013, 08:21 »
@MarkusGMuc,

Naja evtl ist es ja dann ein Set wo das Bremsseil gegen ein Gummiseil ausgetauscht wurde.

Das solltest Du dir patentieren lassen! An Stelle eines Bandes ein Mini-Bungee-Seil. Das dämpft den Auffangstoß beträchtlich. ;D
Nur wird sich leider der Bremsweg etwas verlängern. Aber was soll es! Nicht ist perfekt ;)

Grüße
genie

Offline RossiS

  • Ehemalige
  • *
  • Beiträge: 307
  • Geschlecht: Männlich
  • † 06.06.2018
Re: Klettersteig am Geigelstein
« Antwort #7 am: 01.08.2013, 10:40 »
Neue Klettersteig-Skala für Jäger:

F: mit Fuchs
G: mit Gams
H: mit Hirsch

 ;D

Offline MarkusGMuc

  • roBergler
  • Beiträge: 111
  • Geschlecht: Männlich
  • Runter kemmas alle der oane freia da andre spada
Re: Klettersteig am Geigelstein
« Antwort #8 am: 02.08.2013, 12:08 »
@MarkusGMuc,

Das solltest Du dir patentieren lassen! An Stelle eines Bandes ein Mini-Bungee-Seil. Das dämpft den Auffangstoß beträchtlich. ;D
Nur wird sich leider der Bremsweg etwas verlängern. Aber was soll es! Nicht ist perfekt ;)

Grüße
genie

Nunja dank Bungee-Seil kann man den Fall mehrmals hintereinander genießen.

Ich glaub wenn ein Österreichischer Erfrischungsgetränkehersteller und Sponsor verrückter Events mitliest gibt's das bestimmt bald als neue Extremsportart ;-)
Sieger ist der wo am meisten Sturzmeter hinter sich hat.