Dummy

Autor Thema: Funtensee, Kärlinger Haus 08./09.06.13  (Gelesen 1390 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline schneerose

  • roBergler
  • Beiträge: 912
  • Geschlecht: Weiblich
Funtensee, Kärlinger Haus 08./09.06.13
« am: 09.06.2013, 20:06 »
Servus,

gestern von Salet über den Sagereggsteig





zum Grünsee





und zum Kärlinger Haus.

Abends ging ein ordentlicher Schauer nieder, was sich in einem schönen Regenbogen bezahlt gemacht hat.





Auch das Murmeltier spitzt wieder raus



Am Feldkogel






roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 09.06.2013, 20:06 »

Offline schneerose

  • roBergler
  • Beiträge: 912
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Funtensee, Kärlinger Haus 08./09.06.13
« Antwort #1 am: 09.06.2013, 20:18 »
Viehkogel



und Watzmann im Morgenlicht



Am einsamen Simetsberg





bevor´s durch die Saugasse








 
runter nach Bartholomä ging.



Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4656
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Funtensee, Kärlinger Haus 08./09.06.13
« Antwort #2 am: 10.06.2013, 19:26 »
Servus schneerose,

habe mit Vergnügen bei meiner Rückkehr aus dem Urlaub deinen BGL - Bericht gelesen. Die ganze Zeit tief unten im Süden habe ich überlegt, welche Tour ich nach meiner Rückkehr  bei all` dem Wetterchaos zuhause denn gehen kann.  ::)
Total überrascht bin ich, dass die Mankeis vom Kärlingerhaus offensichtlich keine Schneeburgen mehr bauen können. Auf welcher Höhe etwa  beginnt denn in dieser Gegend die Schneegrenze? Noch zwei Tage nämlich, dann bin ich nicht mehr auf Bergentzug!  >:D

Hawedere

eli

PS: Meer und Berge, eine herrliche Kombination. Leider lag für meine Ausrüstung ( Badehose etc.  ;D ) ein bisserl zuviel Schnee umanand.

Offline schneerose

  • roBergler
  • Beiträge: 912
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Funtensee, Kärlinger Haus 08./09.06.13
« Antwort #3 am: 11.06.2013, 07:50 »
Ab ca. 1.700 erste Schneeflecken, Simetsberg liegt auf Mitte 1.800 und war noch schneebedeckt.

bei meiner Rückkehr aus dem Urlaub

Das hast du gut erwischt, hier hast du bestimmt nichts versäumt.