Dummy

Autor Thema: Botanische Wanderungen  (Gelesen 3916 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mh

  • roBergler
  • Beiträge: 253
  • Geschlecht: Weiblich
    • www.steinundkraut.de
Botanische Wanderungen
« am: 30.05.2013, 20:34 »
Servus liebe Robergler,

der Roberge-Chef hat mir freundlicherweise etwas "Werbung in eigener Sache" erlaubt (danke, Reinhard!):

neuerdings bietet Stein&Kraut (also ich  :)) in Kooperation mit den "Berghelden" (www.berghelden.de) botanische Feierabend-Touren und "Blümchen-Wanderungen" an. Die "Berghelden" übernehmen dabei die Organisation und als ausgebildete Wanderführer auch die offizielle Tour-Leitung, ich bin für das Suchen und Finden der Blümerl und das ein oder andere "Gschichtl" unterwegs zuständig.
Derzeit haben wir folgende Touren im Programm:

-- Feierabendtouren zu den Orchideenwiesen (http://www.steinundkraut.de/vortrag.php#bot1)
-- Felsen, Schluchten und Blumen im Höllental (http://www.steinundkraut.de/vortrag.php#bot2)
-- Auf der Spur des roten Enzians (http://www.steinundkraut.de/vortrag.php#bot3)

Da ja bekanntlich auch manche Robergler "out of Rosenheim" d.h. im Münchner Umland wohnen, hat vielleicht der ein oder andere Interesse?
I daad mi gfrein!

Herzliche Grüße,
Margit

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 30.05.2013, 20:34 »

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1367
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Botanische Wanderungen
« Antwort #1 am: 31.05.2013, 10:52 »
Servus Margit,

bestimmt eine schöne Sache!

Aber du schreibst bei deiner Tourenbeschreibung zu den Orchideenwiesen, daß Andechs das einzige Vorkommen der Sumpfgladiole in Deutschland ist. Stimmt nicht ganz.  ;) Auch im NSG Magnetsrieder Hardt gibts noch ein bedeutendes Vorkommen. Auch wenn das nicht so weit voneinander entfernt ist  ;)
Über die Sumpfgladiole ist übrigens in der aktuellen Zeitung des Bund Naturschutz ein Bericht drin.

Grüße
Elisabeth

Offline Zwerch

  • roBergler
  • Beiträge: 299
  • Geschlecht: Männlich
Re: Botanische Wanderungen
« Antwort #2 am: 31.05.2013, 16:21 »
Auch im NSG Magnetsrieder Hardt gibts noch ein bedeutendes Vorkommen. Auch wenn das nicht so weit voneinander entfernt ist  ;)

Im Zellbachtal, zwischen Bairawies und Dietramszell, gibts auch viele Sumpfgladiolen. Wobei sich die Experten nicht sicher sind, ob es sich dort um ein natürliches Vorkommen handelt, oder irgendjemand irgendwann man etwas nachgeholfen hat.


Offline korsikafan

  • roBergler
  • Beiträge: 577
Re: Botanische Wanderungen
« Antwort #3 am: 31.05.2013, 17:44 »
eine Sumpfgladiole aus meinem Film,
Servus
Korsikafan

Offline mh

  • roBergler
  • Beiträge: 253
  • Geschlecht: Weiblich
    • www.steinundkraut.de
Re: Botanische Wanderungen
« Antwort #4 am: 31.05.2013, 17:55 »
Servus,
Den Gladiolenbestand in den Hardtwiesen kenne ich schon auch. Habe das mit dem "einzigen Vorkommen" auf die Gegend zwischen Ammersee und Starnberger See  bezogen, von der einleitend die Rede war. Dass es dort mehrere Stellen mit Gladiolen gibt....mei....ja....guad....
Gruss,
Margit

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1367
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Botanische Wanderungen
« Antwort #5 am: 31.05.2013, 18:48 »
. Dass es dort mehrere Stellen mit Gladiolen gibt....mei....ja....guad....


Bei dem Sauwetter fällt einem (mir) halt nix besseres ein, als gscheid daherzureden >:D  #schaem#

@korsikafan: und wo hast du deinen Film gedreht?

Offline korsikafan

  • roBergler
  • Beiträge: 577
Re: Botanische Wanderungen
« Antwort #6 am: 31.05.2013, 19:07 »
Hallo Elisabeth,

ist sicher nicht mit einer botanischen Wanderung an einem Tag möglich.
Filmte vor 2 Wochen in der Cinque Terre,aber auch erstaunlicherweise in Korsika letztes Jahr
Servus
Korsikafan

Offline Kieferer

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 14
Re: Botanische Wanderungen
« Antwort #7 am: 01.06.2013, 07:50 »
Kurzer Hinweis:

Der Verein zum Schutz der Bergwelt (vzsb.de) bietet anläßlich des 50-jährigen Jubiläums
Führungen im Alpenpflanzgarten Vorderkaisersfelden an.
Termine: 1. und 22. Juni, 27. Juli und 14. September, jeweils um 14.00 Uhr
Die jeweiligen Themen und Anmeldehinweise sind auf der Homepage ersichtlich.
Gruß
Kieferer




Offline mh

  • roBergler
  • Beiträge: 253
  • Geschlecht: Weiblich
    • www.steinundkraut.de
Re: Botanische Wanderungen
« Antwort #8 am: 08.07.2013, 07:40 »
An die Robergler in und um München:

Servus,

diese Woche gibt's an 2 Abenden unsere botanischen Feierabend-Wanderungen zu den Orchideenwiesen bei Andechs (9. und 11.7.). Ein paar "Platzerl" wären noch frei...
(Details: http://www.steinundkraut.de/vortrag.php#bot1)

Die Orchideenwiesen sind derzeit voll "in Betrieb", von Sumpfgladiole über Sumpf-Ständelwurz bis zur Feuerlilie ist alles geboten. Und wenn die Bienenragwurze nicht über's Wochenende schlapp gemacht haben, sehen wir auch die...

Kurzentschlossene vor!
Liebe Grüße,
Margit