Dummy

Autor Thema: Montagsrätsel Nr. 44  (Gelesen 4226 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4808
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Montagsrätsel Nr. 44
« am: 16.11.2004, 21:15 »
Aus unserem heutigen Montagsrätsel wurde ein Dienstagsrätsel  :-\
Hier ist es:

Ein einziger Bach in unseren Bergen hat gleich fünf verschiedene Namen. Wie heißen diese fünf Namen?

Der Gewinner erhält von uns folgendes Buch geschenkt:

Wanderführer für das obere bayerische Inntal von Max Arbinger,
Herausgegeben vom Kur- und Verkehrsverein Oberaudorf
zur Buchbeschreibung
Sollte er dieses schon haben, dann gibts ein ähnliches Geschenk.

Viel Glück beim Raten!


roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 16.11.2004, 21:15 »

Offline Christian M.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 1850
  • Geschlecht: Männlich
  • The truth is out there
Re: Montagsrätsel Nr. 44
« Antwort #1 am: 18.11.2004, 11:31 »
........ich weiss nicht mal den Bach!  :'(        ....und den andren scheint es ähnlich zu gehen.  :-\

Offline Traudl

  • roBergler
  • Beiträge: 766
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montagsrätsel Nr. 44
« Antwort #2 am: 18.11.2004, 11:54 »
Tja, nicht ganz einfach  :(
Wenigstens eine grobe Richtungsangabe wär schon gut...
Kenn' eigentlich nur den Fluderbach, der hat (bei den Einheimischen) ein paar Namen.

Vielleicht kann uns der Reinhard einen kleinen Tipp geben.

Offline Carlo

  • roBergler
  • Beiträge: 36
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 44
« Antwort #3 am: 18.11.2004, 12:22 »
Dank Traudl's Hinweis bin ich auf den Steinbach gestossen, der auch noch unter den Namen Achen, Steinachenbach, Grainbacher Achen und (vielleicht, weil er durch's Mühltal fliesst) auch noch Mühlbach - das wär dann der 5.Name - bekannt ist.

Ein Versuch war's auf jeden Fall Wert.

Gruß
Carlo

Offline Traudl

  • roBergler
  • Beiträge: 766
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montagsrätsel Nr. 44
« Antwort #4 am: 18.11.2004, 13:49 »
wird nicht der Steinbach vom Fluderbach gespeist und fließt dann durchs Mühltal ? - oder bin ich da auf dem Holzweg ?

Offline Carlo

  • roBergler
  • Beiträge: 36
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 44
« Antwort #5 am: 18.11.2004, 14:15 »
wird nicht der Steinbach vom Fluderbach gespeist und fließt dann durchs Mühltal ? - oder bin ich da auf dem Holzweg ?

nicht nur sondern auch; der Fluderbach ist einer der Quellbäche des Steinbachs.  ;) 

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4808
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Montagsrätsel Nr. 44
« Antwort #6 am: 18.11.2004, 19:25 »
Hallo Ihr Rätselrater!
gemeint ist ein Gewässer in Tirol.
Damit fällt der Steinbach wohl weg. Ich habe zwar nicht auf der Karte nachgesehen, gehe aber davon aus, dass der Fluderbach ein Quellbach ist. Wir suchen jedoch einen Bach/Fluß, der durch verschiedene Gegenden fließt und jedesmal einen anderen Namen hat.
So nun hoffe ich aber, dass die mir vorliegende Information über das gesuchte Gewässer richtig ist - sonst wars ein Eigentor .... ::)
Gruss Reinhard

Offline Helixstone

  • roBergler
  • Beiträge: 129
  • Geschlecht: Männlich
  • Wellcome
Re: Montagsrätsel Nr. 44
« Antwort #7 am: 18.11.2004, 19:54 »

Servus zusammen,

ich versuchs mal: ???

Quelle: Westlich des Trainsjoch, unterhalb der Trockenbach Alm

- Trockenbach
- Ursprungbach
- Klausbach
- Thierseer Ache
- Kieferbach

Und dann geht´s in den Inn  :P

mfg Helixstone

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4808
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Montagsrätsel Nr. 44
« Antwort #8 am: 18.11.2004, 20:39 »
Hallo Helixstone,
möglicherweise hast du Recht (ich hab nicht auf der Karte nachgesehen). Aber diesen Bach suchen wir leider auch nicht.

Offline Traudl

  • roBergler
  • Beiträge: 766
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montagsrätsel Nr. 44
« Antwort #9 am: 18.11.2004, 21:02 »
dann ist es vielleicht die
Brandenberger Ache (Brändi) - Valepp - Rote Valepp - Grundache - weiße Valepp  ???
oder so ......

Offline Traudl

  • roBergler
  • Beiträge: 766
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montagsrätsel Nr. 44
« Antwort #10 am: 18.11.2004, 21:11 »
ups, die Bayrache gehört auch noch dazu - aber dann wärens sogar 6 Namen  ???

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4808
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Montagsrätsel Nr. 44
« Antwort #11 am: 19.11.2004, 06:41 »
Hmm - da scheint es doch mehrere mögliche Lösungen zu geben ?
Wir ändern deshalb leicht die Frage folgendermaßen ab:

Es gibt vmtl. mehrere Lösungen - wir suchen eine bestimmte Lösung.
Wer diese eine Lösung als erster nennt (alle 5 Namen), der hat das Buch gewonnen.


Die gewünschte Lösung wurde übrigens noch nicht genannt!

steinbei

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 44
« Antwort #12 am: 19.11.2004, 19:02 »
Hallo zusammen,

die Tiroler Ache hat noch viele andere Namen (je nach Gebiet):
Schwarzache
Fieberbrunner Ache
Kitzbühler Ache
Jochberger Ache
Reither Ache
Achauer Ache
Oberer Grund Ache
Großache

Aber leider sind das nicht nur fünf Namen ;-(
Naja, mal schaun, vielleicht find ich auch noch einen anderen Bach.

Viele Grüsse,
Martin


Offline Traudl

  • roBergler
  • Beiträge: 766
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montagsrätsel Nr. 44
« Antwort #13 am: 19.11.2004, 22:11 »
Hab mal auf der Karte nachgesehn, da gibts leider viele Bäche, die je nach Gebiet ihren Nahmen wechseln,
aber wie wärs mit:
Stallenbach - Glemmbach - Thierseer Ache - Klausenbach - Kieferbach ?


Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4808
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Montagsrätsel Nr. 44 - Lösung
« Antwort #14 am: 22.11.2004, 07:43 »
Diesmal wars schwer - aber hauptsächlich für uns! Denn es gibt tatsächlich mehrere Gewässer die als Lösung in Frage kommen. Entsprechend unserer Mitteilung vom 19.11.2004 geben wir deshalb als Sieger hiermit den ...... Steini bekannt.

Wir sucht nämlich von Anfang an die Tiroler Ache, welche je nach Gebiet einen anderen Namen hat.

Glückwunsch Steini - habe leider erst heute früh nachgesehen - denn sonst hätte ich Dir ja schon gestern abend, als wir uns beim Kammerlander trafen, gratulieren können ... Deine Anschrift haben wir, nach unseren Unterlagen hast Du den "Wanderführer für das obere Bayerische Inntal" von Max Arbinger noch nicht erhalten. Geht also die nächsten Tage raus ...

Gruss
reinhard


steinbei

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 44
« Antwort #15 am: 24.11.2004, 22:41 »
Hallo Reinhard,

vielen Dank für das Buch! (aber eigentlich hab ich ja ACHT Namen aufgezählt, passt das schon ? ;-) )


Noch was anders:
Wie fandest du eigentlich den Vortrag am Sonntag? Der "Hans" wirkte zwar sehr sympatisch, aber den Vortrag hab ich mir eigentlich besser (anders) vorgestellt. Entweder als Film mit vielen emotionalen, gewaltigen Szenen, oder als Diavortag mit tollen Bildern. War aber nichts von beidem, sondern bisschen platt, nicht mal richtig informativ. Ich fand den Vortrag deshalb nicht so besonders gelungen (naja , ein paar gute Auschnitte&Bilder waren schon dabei) , was meinst du?


schönen Abend,
Martin


Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4808
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Montagsrätsel Nr. 44
« Antwort #16 am: 24.11.2004, 23:19 »
Servus steini,

Kammerlander wirkte wirklich sehr sympatisch, und ich glaube er zeigte sich so wie er wirklich ist - also keine Show - oder er beherrscht es perfekt.

Zum Vortrag: Es handelte sich um eine professionelle Vorführung, die vmtl. von einem Profi am PC erstellt wurde. Oft gute Musik und teils wirklich tolle Fotos bzw. Filme. Er kam wie ich meine auch beim Publikum gut an. Einige Male wirkte aus meiner Sicht die Tatsache,  dass er zu sehr in den Mittelpunkt gerückt wurde, leicht übertrieben.

Auch ich hatte mir einen Diavortrag erwartet. So gesehen wurde auch ich etwas enttäuscht. Doch andererseits war es interessant, genaueres über die Geschichte der Besteigung des K2 zu erfahren. Und ein klein wenig über das Volk.

Insgesamt gesehen war es ein interessanter Vortrag, wenn er auch nicht meinen Vorstellungen entsprach.