Dummy

Autor Thema: Schneesituation in den Chiemgauern?  (Gelesen 1342 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 1079
  • Geschlecht: Männlich
Schneesituation in den Chiemgauern?
« am: 26.04.2013, 11:34 »
Am Wochenende besteht noch im Südosten die Chance auf schönes Wetter. Daher bin ich am überlegen was machbar ist. Wie ist denn die Schneesituation in den Chiemgauer? Gibt leider keinerlei hochauflösende Webcams wie am Herzogstand mit denen man die Schneesitation einigermaßen einschätzen kann.

Wie sieht es denn aktuell am Hochfelln aus? Die Seilbahn dürfte noch nicht in Betrieb sein, nur kommt man da einigermaßen durch den Schnee?

Oder gibt es sinnvollere Alternativen?

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 26.04.2013, 11:34 »

Offline Ameranger

  • roBergler
  • Beiträge: 360
    • Bergsucht
Re: Schneesituation in den Chiemgauern?
« Antwort #1 am: 26.04.2013, 12:30 »
Hallo Manual

Im allgemeinen liegt auf den West -  bzw Nordseiten noch Schnee. Ich war am Mittwoch auf dem Brünnstein und da war Ost- Südseitig fast kein Schnee mehr. Nordseitig doch noch sehr viel Schnee möglich. ( siehe Bericht Brünnstein in "wer war wo "
Am besten du suchst dir eine Tour mit südseitigem Anstieg, bei moderater Höhe ( um 1600hm ) sollte das kein Problem mehr sein.....


VG Ameranger

Offline Seytan

  • roBergler
  • Beiträge: 17
  • Geschlecht: Männlich
    • Familie Teufel
Re: Schneesituation in den Chiemgauern?
« Antwort #2 am: 26.04.2013, 16:23 »
Mir gehts wie Manal, möchte am Sa/So auch in die Chiemgauer- bin mir aber nicht so sicher welchen Gipfel man erstürmen könnten.
Eventuell wäre der Wildbarren eine Option, der wurde Mitte April ja bereits bestiegen und auf hikr.org geloggt

http://www.hikr.org/tour/post63554.html

Sollte jetzt zwei Wochen später eigentlich machbar sein oder?

Könntet Ihr mir mal allgemein ein paar Chiemgauer Berge mit südlichem Aufstieg nennen ?

Viele liebe Grüsse,

Seytan

Offline RossiS

  • Ehemalige
  • *
  • Beiträge: 307
  • Geschlecht: Männlich
  • † 06.06.2018
Re: Schneesituation in den Chiemgauern?
« Antwort #3 am: 26.04.2013, 16:46 »
Die Hochplatte von Mühlau sollte schon gehen. Bis auf den obersten Gipfelhang (kein Problem)  ist es bestimmt schon schneefrei. Ist ne schöne Runde um die Jahreszeit und auch hier bei RoBerge beschrieben.
Chiemgauer->Kampenwand->Hochplatte von Süden

Offline Bergfuzzi

  • roBergler
  • Beiträge: 1639
  • Geschlecht: Männlich
  • "Aufrichtig Bergsüchtig."
Re: Schneesituation in den Chiemgauern?
« Antwort #4 am: 26.04.2013, 21:03 »
Zwiesel vo Jochberg, da Inzeller Kienberg vom Kaitl is machbar, Ristfeuchthorn vo Schneitzlreuth.
muasd aba bei olle im oban Bereich nu mid schnä rechnen, der is aba ganz guad zum geh.

Gruß fuzzi

Offline Bergfuzzi

  • roBergler
  • Beiträge: 1639
  • Geschlecht: Männlich
  • "Aufrichtig Bergsüchtig."
Re: Schneesituation in den Chiemgauern?
« Antwort #5 am: 26.04.2013, 22:17 »
.........und ned zu vergessen da Hochgern...... #secret#