Dummy

Autor Thema: Montagsrätsel Nr. 323  (Gelesen 7097 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wrdlbrnft

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 104
Montagsrätsel Nr. 323
« am: 15.04.2013, 20:13 »
Servus beinand,

abseits der üblichen Praxis, bin ich zum Einsteller von Montagsrätsel 323 ernannt :)

Dem heutigen Wetter angepaßt, wähle ich als Thema den Kaiser.

Insgesamt gibt es 5 Fragen.
Eure Aufgabe ist es, die Buchstaben bzw.Zahlen der einzelnen Antworten aneinander zu reihen. Wer als erstes im Forum die richtige Zeichenfolge  postet, ist Sieger dieses Montagsrätsels.
Damit niemand ins Zweifeln gerät: die zu postende Zeichenkette ergibt keinen Sinn !
Bitte nur einen Tipp je Tag und User.
Wem das Rätsel am Anfang zu schwer erscheint  - nicht verzagen. Ich werde, falls ich es für nötig halte, zu den einzelnen Aufgaben laufend Hinweise geben und auch weitere Fotos zeigen.

Um auch jenen Montagsrätslern die sich in letzter Zeit nicht in die Siegerliste eintragen konnten,  eine Chance zu geben, sind vorab nur jene teilnahmeberichtigt deren MR-Sieg vor 2012 liegt bzw. noch nie gewonnen haben.
Sollte bis Montag 29.04 20:00 die richtige Lösung noch nicht gefunden sein, stelle ich eine Zusatzfrage. Danach dürfen alle. Bezüglich dieser Einschränkung hoffe ich auf euer Verständnis.

Aufgabe 1:
Ein gebürtiger Rosenheimer gilt als Erstersteiger dieses Kaisergipfels.
Gesucht sind der 7. und 9. Buchstabe vom Familiennamen der Person.



Aufgabe 2:
Das Bild dieser Hütte wurde schon vor mehr als 100 Jahren gemacht.
Größer und neu aufgebaut gibt es sie immer noch unter dem gleichen Namen.
Gesucht sind der 4. und 7. Buchstabe.



Aufgabe 3:
Wie heißt diese Kapelle ? Genaugenommen ist es ja ein Bildstock.
Gesucht sind der 4. und 5. Buchstabe.



Aufgabe 4:
Wann wurde der markante Riß in Bildmitte ermals durchstiegen ?
Gesucht ist die Jahreszahl.



Aufgabe 5:
Veitenhof, Pfandl, Rietzau, Kaiserfelden, Hinterbärenbad – das kennt jeder.
Vor langer Zeit gab es im Kaisertal eine weitere Einkehr. Längst aufgelassen, zwischen Bäumen versteckt und dem Verfall preisgegeben, erinnert ein altes Gebäude noch heute an das ehemalige Gasthaus.
Gesucht sind der 7. und 9. Buchstabe vom Namen.


Viel Spaß mit meinen Fragen wünscht der
Wrdlbrnft

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 15.04.2013, 20:13 »

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4656
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 323
« Antwort #1 am: 16.04.2013, 11:16 »
...und zu gewinnen

gibt es bei dem Montagsrätsel 323 ein schönes Buch aus der Preiskategorie 3

Viel Erfolg und Spaß beim Raten,

eli

Offline AbseitsAufwärts

  • roBergler
  • Beiträge: 778
  • Geschlecht: Männlich
  • "Geheimtipps" im WWW sind Allgemeintipps
    • Abseits-Aufwärts Blog
Re: Montagsrätsel Nr. 323
« Antwort #2 am: 16.04.2013, 19:07 »
falls die Kapelle / Bildstock im Kaisertal steht, bin ich schon zig mal daran vorbeigelaufen ohne  sie einmal anzuschauen  ::)

Offline sigi

  • roBergler
  • Beiträge: 297
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 323
« Antwort #3 am: 18.04.2013, 19:57 »
ein MR mit weniger als 20 zu erkennenden Bildern  :o ! Da beende ich gleich meine MR-Pause ;D
Bei der Wirtschaft und der Kapelle hab ich keine Ahnung... Gib mal eienen Tipp!

Offline wrdlbrnft

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 104
Re: Montagsrätsel Nr. 323
« Antwort #4 am: 18.04.2013, 21:04 »
ein MR mit weniger als 20 zu erkennenden Bildern  :o

Ich spiele ja auch nicht in der Montagsrätsel-Oberliga :)

Bei der Wirtschaft und der Kapelle hab ich keine Ahnung... Gib mal eienen Tipp!

Von der Wirtschaft zur Kapelle sind es zu Fuß weniger als 10 Minuten.

Offline sigi

  • roBergler
  • Beiträge: 297
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 323
« Antwort #5 am: 19.04.2013, 00:05 »
Zitat
Von der Wirtschaft zur Kapelle sind es zu Fuß weniger als 10 Minuten.
Alles andere wär ja auch unchristlich  #angel#... Liegt dieses Ensemble oberhalb 1000 m?

Offline wrdlbrnft

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 104
Re: Montagsrätsel Nr. 323
« Antwort #6 am: 19.04.2013, 17:59 »
Liegt dieses Ensemble oberhalb 1000 m?


Nein, so hoch brauchst du nicht hinauf.
Damit es kein Mißverständnis gibt, die gesuchte Kapelle und das gesuchte Gasthaus haben miteinander nichts zu tun, bilden also kein Ensemble.


Eine Hilfe zu Aufgabe 1:
Es handelt sich um den rechten Gipfel



Für Aufgabe 2 sollte dieser Hinweis weiterhelfen:
Die Alpenvereinshütte im Kaiser mit dem kürzesten Zustieg ab Parkplatz.



Und wer Probleme mit Aufgabe 4 hat, dem kann geholfen werden:

Offline sigi

  • roBergler
  • Beiträge: 297
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 323
« Antwort #7 am: 20.04.2013, 15:31 »
dann wahrscheinlich noch vor dem Veitenhof (taleinwärts)...?

Offline wrdlbrnft

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 104
Re: Montagsrätsel Nr. 323
« Antwort #8 am: 20.04.2013, 22:51 »
dann wahrscheinlich noch vor dem Veitenhof (taleinwärts)...?

Genau da findest du sie. Und da bleibt jetzt aber nicht mehr viel übrig  :)

Offline sigi

  • roBergler
  • Beiträge: 297
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 323
« Antwort #9 am: 21.04.2013, 11:19 »
Dann versuche ich mal zu lösen:

andmmm1913wc

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4656
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 323
« Antwort #10 am: 21.04.2013, 12:40 »
Servus sigi,

da bin ich jetzt aber mal gespannt. Ich selbst bin ja nach der Vorgabe von wrdlbrnft noch bis morgen gesperrt, habe aber in einer 2 - er Kombination eine andere Lösung!  ::)

Hawedere

eli

Offline sigi

  • roBergler
  • Beiträge: 297
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 323
« Antwort #11 am: 21.04.2013, 20:08 »
Hallo Eli, ich zweifle ja selbst an meiner "mm", aber fiinde einfach nicht den Namen für das Bildstöclkl vor dem Veitenhof. Drum versuch ichs mit einer Lösung "durch die Hintertür"...

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4656
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 323
« Antwort #12 am: 21.04.2013, 20:30 »
Servus sigi,

meine Hintertür  klemmt da ebenfalls.  ::) Nirgendwo ein Bildhinweis zu finden.  :(

 Aber wenn ich ehrlich bin, ich habe da eigentlich ein kleines anderes Problem gemeint. 

Aber du hast ja noch 24 Stunden bis zur Deadline  >:D

Hawedere

eli ( Leidensgenosse)

Offline sigi

  • roBergler
  • Beiträge: 297
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 323
« Antwort #13 am: 21.04.2013, 21:07 »
Zitat
Nirgendwo ein Bildhinweis zu finden.  Sad
Ich hab auch beim Veitenhof angerufen 8), nicht mal die Chefin hatte da eine Ahnung! ???

Bin gespannt, was du anders hast...

Offline wrdlbrnft

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 104
Re: Montagsrätsel Nr. 323
« Antwort #14 am: 21.04.2013, 22:11 »

Aber wenn ich ehrlich bin, ich habe da eigentlich ein kleines anderes Problem gemeint.

Da muß ich mich dem Eli anschließen, neben der Kapelle ist noch ein weiterer Wurm drin.

meine Hintertür  klemmt da ebenfalls.  ::) Nirgendwo ein Bildhinweis zu finden.  :(

Die Kapelle hat den gleichen Namen wie der in nächster Nähe gelegene Bauernhof.


Aber du hast ja noch 24 Stunden bis zur Deadline  >:D

Deadline ist erst morgen in einer Woche. Also Sigi, du hast noch jede Menge Zeit  ;D

Offline sigi

  • roBergler
  • Beiträge: 297
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 323
« Antwort #15 am: 22.04.2013, 11:17 »
Zitat
Die Kapelle hat den gleichen Namen wie der in nächster Nähe gelegene Bauernhof.
Der Tipp machts natürlich einfacher...
und merci für den Hinweis auf meinen Verhauer auf die Ackerlspitze! :o :)

2. Versuch:

prdmte1913wc

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4656
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 323
« Antwort #16 am: 22.04.2013, 12:05 »
Servus sigi,


   :)        :)       :)       :)      :)


Hawedere

eli       

Offline wrdlbrnft

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 104
Re: Montagsrätsel Nr. 323
« Antwort #17 am: 22.04.2013, 19:38 »
2. Versuch:

prdmte1913wc


Servus Sigi,

genau diese Zeichenkette ergibt die Lösung.

Damit bist du der Sieger von Montagsrätsel  Nr.323.

 #brav# Dazu möchte ich dir recht herzlich gratulieren #brav#


Viele Grüsse
Wrdlbrnft

Die Lösungen zu den einzelnen Aufgaben gibt es in einem weiteren Posting.

Offline wrdlbrnft

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 104
Re: Montagsrätsel Nr. 323
« Antwort #18 am: 22.04.2013, 20:53 »
Zu den Lösungen der einzelnen Aufgaben:

1   Josef Enzensperger, der "Zugspitzmeteorologe" und gebürtige Rosenheimer erstieg  zusammen mit Siegmund Freiherr von Reuss als Erster die Hintere Gamsflucht.

2   die Gaudeamushütte war auf Grund ihrer Lage am Waldrand sicher nicht schwer zu erkennen.

3   An der Zottenkapelle sind früher, bevor der Weg etwas höher verlegt wurde, schon –zigtausende direkt vorbeigelaufen.

3   Der markante Dülferriß, zwischen Christaturm und Fleischbank, wurde 1913 von Hans Dülfer erstmals durchstiegen, und das im Alleingang.

4   Das längst aufgelassenen Gasthaus Kaiserwacht liegt etwa 600m vor dem Veitenhof, etwas oberhalb vom jetzigen Kaisertalweg und ist inzwischen hinter Bäumen versteckt.



Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4656
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 323
« Antwort #19 am: 22.04.2013, 21:20 »
Herzliche Glückwünsche

auch von mir und seitens der Moderatoren, sigi!:)

Schwierig war wirklich die Kapelle im Kaisertal beim Zottenhof; mir war zwar klar, wo sie liegt - und sie ist ja auch deutlich in den Karten eingezeichnet - aber bis jetzt habe ich nur einen Hinweis auf diese alte Kapelle aus dem 16. Jhd. bzw. den Bildstock gefunden, allerdings ohne Bildbestätigung. Ich habe sie einfach Veitenhofkapelle für mich genannt, und oh Wunder  ::) , der 4. und. 5 Buchstabe sind für die Lösung identisch!  :D

Bitte poste mir deinen Buchwunsch und denke dir ein attraktives Montagsrätsel 324 für den 13. Mai 2013 aus.

Hawedere

eli