Dummy

Autor Thema: Frage: Klettersteigset/Bandfalldämpfer  (Gelesen 3042 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline RossiS

  • Ehemalige
  • *
  • Beiträge: 307
  • Geschlecht: Männlich
  • † 06.06.2018
Frage: Klettersteigset/Bandfalldämpfer
« am: 10.04.2013, 20:13 »
Servus beinand,

so jetzt ist gestern nach der Rückrufaktion mein neues Klettersteigset eingetroffen. Sieht chic aus und ist auch leichter als das Alte aber wie ist das mit dem Bandfalldämpfer? Wenn der auslöst dann muss ja ein Neues her. Kann ich mich da auch mal reinsetzen oder reißt der dann sofort auf? Möchte es ungern durch eine unüberlegte Aktion gleich wieder zerstören.

Danke,
Rossi

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 10.04.2013, 20:13 »

Offline MarkusGMuc

  • roBergler
  • Beiträge: 111
  • Geschlecht: Männlich
  • Runter kemmas alle der oane freia da andre spada
Re: Frage: Klettersteigset/Bandfalldämpfer
« Antwort #1 am: 10.04.2013, 20:28 »
Sagen wir mal so. Es ist schneller unbrauchbar als mit der Seilbremse. Das bedeutet von Hundert verkauften Sets müssen wesentlich mehr vorzeitig ausgetauscht werden. Hinzu kommt das es jetzt keine Sets mit festen Armen mehr gibt. Die mit flexiblen Ästen halten nicht so lange durch.
Alles in allem verkaufen die Hersteller dadurch mehr KS-Sets.


Geile Marketing Strategie oder ?

P.S.
eigentlich heißt es ja in allen Handreichungen zu diesem Thema das man sich mittels separaten Seilstück und Karabiner zum Ausruhen festmachen sollte.

Offline Bernhard G.

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 544
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frage: Klettersteigset/Bandfalldämpfer
« Antwort #2 am: 10.04.2013, 22:17 »
Kompetente Antwort von einem, der es weiß:

http://www.gipfeltreffen.at/showthread.php?38393-Wie-leicht-l%F6sen-Bandfalld%E4mpfer-aus&p=473978&viewfull=1#post473978

Würde es beim Reinsetzen bereits aufreißen, sollte das in der Gebrauchsanleitung explizit als Warnung aufgeführt sein.

Offline RossiS

  • Ehemalige
  • *
  • Beiträge: 307
  • Geschlecht: Männlich
  • † 06.06.2018
Re: Frage: Klettersteigset/Bandfalldämpfer
« Antwort #3 am: 11.04.2013, 09:45 »
Danke Euch beiden! Sollte also bis zu einem echten Sturz nix passieren. Hab ich mir schon gedacht sonst wär das ja auch echt blöde. Wollte nur noch mal sicher gehen....

Offline Ameranger

  • roBergler
  • Beiträge: 360
    • Bergsucht
Re: Frage: Klettersteigset/Bandfalldämpfer
« Antwort #4 am: 11.04.2013, 15:35 »
Hallo

Ich hab mir diese Woche auch ein Set bestellt. Ein Freund von mir ist Kletterlehrer und hat mich dahin gut beraten. Also nach meinem Stand darf eine Bremse beim "Reinsetzen " NICHT  auslösen. Es ist für größere Stürze gedacht und nicht dazu das einem beim Sitzen auf einmal der "Hocker" unter Hintern wegsackt  :o. Also eigentlich sollten das alle Bremsen aushalten, nicht auszudenken das man beim Reinsetzen immer im Hinterkopf den Gedanken hat das es gleich abwärts gehen könnte  >:D ......
Ich hab mich für die Bremse von Black Diamond - Typ Easy Rider entschieden, da es als einige der weinigen NICHT von den ganzen Rückrufen betroffen war. Diese Bremse wird seit erscheinen heiß gelobt und gut bewertet. Zudem hat die ein Internethändler im Kreis Traunstein im Moment zum unschlagbaren Preis von 74 € statt 99€  ;D !!!

Gruß Ameranger