schneeschuhe.com

Schneeschuhe

Schneeschuhe haben sich zu gefragten Wintersport-Artikeln entwickelt, mit denen man die verschneite Bergwelt bequem zu Fuß erkunden kannst. Diese leichten Fortbewegungsmittel sind so konstruiert, dass sie das Einsinken im Tiefschnee verhindern. Schneeschuh-Wandern ist heute eine beliebte Outdoor-Aktivität, die für passionierte Wintersportler und Familien mit unvergesslichen Naturerlebnissen verbunden sind. Die einfachen Schneeschuh-Konstruktionen aus Holz wurden mit der Zeit durch leichte Hightech-Modelle aus Aluminium und Kunststoff ergänzt. Da findet jeder den Schneeschuh, der am besten zu ihm passt.

Mehr Info bei schneeschuhe.com


Wo geht denn schon was?

Begonnen von Schneeschuh, 10.11.2004, 14:32

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schneeschuh

Wo geht denn schon was ohne sich dabei die Ski total zu verkratzen?
Wer hat schon die ersten Spuren gezogen oder so seine Beobachtungen gemacht?

Vielen Dank für eine Info!

schneeschuh

Schneeschuh


Reinhard

Servus schneeschuh,
zur Klausen ab Priental ging bereits gestern eine Spur hinauf. Unten sollte man lieber die Ski tragen, doch nach spätestens 20 Minuten geschlossene Schneedecke.  Allerdings keine Unterlage. Doch weiter oben teilweise zwischen 40 und 50 cm Schnee. Oben eine zweite Spur.

Reinhard


steinbei

Hallo zusammen,

Sudelfeld geht schon ziemlich gut! War am Dienstag oben (und nicht mal der erste ;-) ). Keine Steinberührung!
Heut werd ich mal den Untersberg in Kössen probieren, müsste eigentlich auch schon gehen, zumindest mit alten Skiern.

Schneereiche Grüsse,
Martin

Christian M.

Servus!
War heute aufm Vogelsang. Sehr schöner Pulver und wenn man aufpasst, keine Steinberührung(wie Steini schon sagte).  :)
Jeder der kann, sollte den Schnee nutzen.  Ist's echt wert!  :D
Gruss.
Christian

Reinhard

Servus Christian (oder alle anderen welche die Antwort wissen):
Wo beginnt man am besten die Skitour auf den Vogelsang, und wo fährt man runter?
Bin da erst einmal im Sommer gewesen und das ist schon einige Zeit her ....
Gruss Reinhard

Ernst

Hallo zusammen,
Hintergschwend - Steinlingalm geht auch schon, durchgehende Schneedecke, unten recht dünn, ab der Gorialm dann schön pulvrig. Konnte alles fahren,meine alten Skier haben jetzt ein paar Schrammen mehr, das Liftstüberl war sogar offen. Geht auch ohne Felle bis zur Steinlingalm.
Gruß Ernst

Ernst

Hallo Christian und Steini,
der Vogelsang klingt gut für morgen. Seid ihr von der Rosengasse oder von Grafenherberg gegangen?
Oder durchs Traithenkar?
Gruß Ernst

Reinhard

Laut Verkehrsamt Samerberg ist Skifahren im Hochriesgebiet derzeit noch nicht möglich.

Christian M.

Servus!
Bin von Grafenherberge gegangen. Direkt am Schlepper hoch und dann wenn man auf halber Höhe auf die Strasse kommt dieser folgen. Dann kommt man direkt zur Waller-Alm. Von dort gehts hoch zum Vogelsang. Die schönste Abfahrt ist dann den Vogelsanghang runter und dann nochmal kurz hoch, damit man rechts vom Doppelschlepper runterfahren kann.
Gruss.
Christian

steinbei

Guten Morgen!

Ich geh immer vom Waldkopf aus, den ersten Hang lass ich ungern aus ;-)  Der ist meist auch recht gut zu fahren, nur der kleine Gegenanstieg beim Rückweg (Plattenlift) nervt etwas!

Übrigens, Nachtrag zur Schneelage am Untersberg: Da geht noch nix, die ham kaum Schnee!!! (= weiss gesprenkelter Wiesenhang). Bin dann doch ans Sudelfeld.

Grüsse,
Martin

Reinhard

Schreckenkopf:
Wollte heute eine kleine Tour auf den Schreckenkopf (Sudelfeld) machen. Unten gings ganz unten, je weiter man nach oben kam, desto mehr war alles abgeblasen. Hat irgendwann keine Spass mehr gemcht, da die Schneedecke immer dünenr wurde. Bin dann kurz vor dem Gipfel umgekeht.

Die bessere Alternative wäre wohl der Vogelsang gewesen. Dort geht es anscheinend sehr gut. Laut einem Bekannten waren gestern Freitag, dort gleichzeitig so um die 30 Leute oben. Die Abfahrt ist inzwischen eine "normale Piste".

Ernst

Hallo Reinhard, ich muß widersprechen, normale Piste beim Vogelsang stimmt nicht, es ist schon Tiefschnee, recht viele Spuren sind drin, und es ist heute, Freitagnachmittag, immer noch gut zu fahren, an manchen Stellen noch Pulver.
Gruß Ernst

Reinhard

Sorry Ernst, hab die Info von einem Dritten erfahren (heute nachmittag).
Sollte den vorgestirgen Zustand beschreiben und war von ihm wohl etwas übertrieben.
Gruss Reinhard

Christian M.

Servus!
War heute Nachmittag noch kurz aufm Feichteck. Leider war nur teilweise gespurt und deshalb war der Aufstieg sehr anstrengend! Jetzt sind übrigens 3 Spuren im Gipfelhang drin. Nur leider ist meine nix gscheites geworden, da um 16.30 Uhr der über den Tag aufgeweichte Schnee schon ne Harschschicht hatte.  :(
Steine hab ich eigentlich nur wenig erwischt! Aber im unteren Teil lässt die Abfahrt doch sehr zu wünschen übrig.
Das Wetter war genial!!  :)  :)
Ski heil.
Christian

Reinhard


Ernst

Hallo zusammen,
Vogelsang heute: traumhafter Pulver, wie im Hochwinter. Und das am 14.November. Warum pusten eigentlich die Schneekanonen am Sudelfeld stundenlang rum? Klingt nach baldigem Pistenbetrieb. Auch die Rodelbahn zum oberen Sudelfeld wird schon eifrig befahren.
Gruß Ernst

Dietrich

Hallo zusammen,

bin heute zum Stümpfling und Roßkopf über das Suttengebiet bei Rottach-Egern (noch kein Skibetrieb und keine präparierten Pisten) mit den Ski unterwegs gewesen.
Der Schnee läßt keine Bodenberührung mehr befürchten, an windexponierten Stellen (durch den gestrigen Orkan) allerdings Harschdeckel und z.T. kleine eisige Stellen. Dafür war in den häufigen windgeschützten Passagen echter weicher Tiefschnee (z.B. die Steilabfahrt vom Sattel zwischen Roßkopf und Stümpfling 3/4 knietief). An exponierten Stellen wie auf dem Roßkopf hat es gestürmt, was das Zeug hielt.
Auf der Spitzingseite läuft allerdings schon der Kurvenlift, die neue Stümpflingbahn noch nicht, Taubenstein konnte ich aus der Entfernung nicht erkennen.
Im Internet konnte ich noch nichts finden, wann auch der alte Sutten-Sessellift angeworfen wird.
Aber zumindest die klassischen pistenfreien Skitouren (Jägerkamp, Rotwand-reib'n) sollten keinerlei Probleme wegen Schneemangel bereiten.
Der Spitzing ist eben ein Schneeloch!
:D

Viel Spaß


Dietrich

thomas_kufstein

War heute im Hartkaiser-gebiet bei Ellmau. Die Piste wird gerade bearbeitet, aber toll zu befahren, da die meisten Stellen zwar beschneit aber noch nicht gewalzt sind. Teilweise super Pulver-Schnee bis zum Parkplatz. Dazu ganz tolle Fernsicht zum Kaiser und in die Hohentauern.
Pistenstart ist nächstes Wochenende: Also wer noch Lust und v.a. Zeit sollte sich unbedingt noch mal auf die Skier machen!

Servus,
Thomas

michi

hi
waren heut am spitzstein,schneemenge ausreichend,schneequalität eher sch....
gruß michi

Claudia

Hallo!

Wir waren gestern abend noch auf dem Taubenstein, es waren super Schneeverhältnisse. Soweit ich das im Dunkeln beurteilen konnte ist noch kein Liftbetrieb.

Claudia



[Werbung ausschalten]