Skitour auf die Klausen?

Begonnen von Reinhard, 10.11.2004, 00:03

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reinhard

War heute in Richtung Klausen unerwegs und habe eineSkispur entdeckt, die anscheinend bis zur Klausen hinaufführten.
Weiss jemand, wo man hier abfahren kann und wie da die Schwierigkeit ist? Ausgangspunkt der Skispur war Hainbach im Priental.

Reinhard


Ernst

Servus Reinhard,
das geht schon, ist auch oft eine Spur, oben kommt mal ein schneebrettgefährdeter Hang, ansonsten viel Wald , mal steil, mal weniger steil. Nicht bei hohem Neuschnee!
Gruß Ernst

Ernst


Reinhard

Servus Ernst - das ging aber schnell!
Aber was mich interessiert: Wo fährt man runter? Doch nicht den Aufstiegsweg durch den Wald? Oder auf der Forststraße - und wo käme die dann raus?
Gruss Reinhard

Christian M.

.......gabs auf diesem Weg zur Klausn nicht vor ein paar Jahren zwei Lawinentote?  :(

faxe318

ein pärchen ist jedenfalls von einer lawine erwischt worden (war sehr viel Neuschnee). wenn ich mich recht erinnere ist die frau (sie hatte auch kein lvs-gerät) dabei gestorben. der klausenwirt hatte die beiden kurz vorher noch gesehen und dann auch nach ihnen gesucht.

Carlo

Hallo Reinhard
sehr empfehlenswert wäre die Klausen von dieser Seite mit bigfoot oder Kurzski zu versuchen und die Abfahrt über die Baumgartenalm zu nehmen (ab der Alm gibt's eine Forststrasse, die auch bei wenig Schnee gut zu befahren ist und keine Lawinengefahr) - der Lawinenstrich im oberen Waldbereich ist tatsächlich nicht ungefährlich, vor allem bei viel Neuschnee.

Grüße
Carlo



Werbung ausschalten