Montagsrätsel Nr 313

Begonnen von da_hans, 01.10.2012, 07:29

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

da_hans

Hallo zusammen,

ich bin mal wieder dran, diesmal mit einem etwas einfacheren Rätsel  >:D.

Los geht's heute Nachmittag.

Vorab noch eine Frage, falls einer der Admins reinschaut:

So wie ich es sehe, ist das letzte Rätsel ja auch noch nicht gelöst (obwohl mittlerweile sogar 0 Richtige reichen würden  ;))
Hat das Auswirkungen auf dieses Rätsel, d.h. soll ich warten?

Grüße,

Da Hans

eli

Zitat von: da_hans am 01.10.2012, 07:29
So wie ich es sehe, ist das letzte Rätsel ja auch noch nicht gelöst (obwohl mittlerweile sogar 0 Richtige reichen würden  ;))
Hat das Auswirkungen auf dieses Rätsel, d.h. soll ich warten?

Servus da_hans,

natürlich schaut ein Moderator rein und meine Antwort lautet klipp und klar:

Warum solltest du warten? Wir freuen uns alle auf dein Montagsrätsel 313   :) und sind gespannt, was du dir für Überraschuingen ausgedacht hst! ::)

Hawedere


eli

MichiRO

Das Rätsel wurde ja inzwischen gelöst! Bin gespannt, wie lange dein Rätsel braucht um gelöst zu werden  :P

da_hans

So, auf gehts zum Oktoberfest-Stammtisch  ::)

Dem Anlass entsprechend habe ich für dieses Rätsel eine Tisch auf dem Oktoberfest reserviert.
Am Tisch sitzen einige meiner Kolleginnen und Kollegen und - hoffentlich ab Donnerstag - auch der/die Gewinner/in dieses MR.
Dazusetzen darf sich natürlich nur, wer uns bis dahin alle beim Namen nennen kann.

Damit das etwas einfacher wird, stellt ich euch die Kollegen in den folgenden Tagen kurz vor.

Den Anfang macht Kollege H.:

Er ist bei weitem nicht so langweilig, wie seine Namensherkunft vermuten lässt.  #int#
Neben einer bewegten Geschichte bietet er nämlich auch durchaus eine schöne Aussicht, auch wenn er nicht der Größte von uns ist.
Nachdem er zwischendurch mal etwas weniger aufgeschlossen Besuchern gegenüber war, ist mittlerweile wieder jeder gern gesehen.


Und als nächstes gleich die Kollegin H.:

Sie ist mit Sicherheit etwas schroffer als ihr Kollege, aber ich freue mich trotzdem, dass sie gekommen ist. Obwohl viele an ihr vorbeigehen,
lässt sie nicht jeden an sich ran. Sie will ja schließlich nicht irgendwann "guter Hoffnung" sein.  #secret#







da_hans

So, weiter gehts mit Kollegin D.

Sie ist auch sehr verschlossen, was Besucher angeht. Da muss man schon Ende Juli kommen, um zu ihr vorgelassen zu werden.
Oder ein "Y" im Autokennzeichen haben #geheim#


Kollege 4 stellt sich dann am Nachmittag vor

eli

Servus beinand,

Zitat von: da_hans am 01.10.2012, 15:40
So, auf gehts zum Oktoberfest-Stammtisch  ::)
Dem Anlass entsprechend habe ich für dieses Rätsel eine Tisch auf dem Oktoberfest reserviert.

diesmal lassen wir es , dem Anlass entsprechend, so richtig krachen! Beim MR 313 vom da_hans gibt es freie Auswahl   8) aus den Kategorien 3 oder 4 als Preis zu gewinnen.
Also "Haut den Lukas"   ;D und spielt fleißig mit!

Hawedere

eli

PS: War gestern eh auf dem Oktoberfest - und bin jetzt ( fast ) schon wieder einsatzfähig!  :P Ein Bild hänge ich besser nicht an!  :D

da_hans

Und jetzt stelle ich noch schnell den Kollegen S. vor:

Dieser Gipfel hatte schon immer strategische Bedeutung, wahrscheinlich wegen der guten Fernsicht. Ganz oben wird auch daran erinnert,
dass hier vor langer Zeit auch schon mal Brot hergestellt wurde, zumindest wenn man den Überlieferungen Glauben schenkt.

Weiter geht's dann morgen mit den restlichen Kollegen.

dianthus

Aus welcher Ecke kommen denn die prominenten Gäste her?


Servus, Dianthus

da_hans

Guten Morgen!

weiter geht es mit den letzten 2 Kollegen, den Gebrüdern K. und G.

Der "Jüngere" der beiden der beiden gehört eigentlich nicht zu 100% in unsere Runde, da auch sein
Bruder Anspruch auf seinen Platz erheben könnte.
Der "Ältere" ist auch der deutlich bekanntere. Neben einem deutschen Komponisten, findet man dort auch ein Skigebiet,
das immer mal wieder auch internationale Beachtung findet.

Und jetzt meine Wenigkeit...

Aber nein! Ich bin ja schließlich die Bekannteste hier und zusammen mit den anderen am Tisch eigentlich leicht zu erkennen.
Jetzt liegt es also an euch.

Am Tisch sitzen natürlich nur Bayern, wobei auch der eine oder andere Nicht-Robergler dabei ist.



da_hans

Soeben habe ich über private Kanäle erfahren, dass uns schon ein Rätsler erkannt hat.

Aufgrund der weiten Anreise bleibt der Platz am Tisch jedoch weiterhin frei. Trotzdem  #dankeschön# für die Bestätigung,
dass das Rätsel lösbar ist.

Grüße,

Da Hans

kraxler

Servus zusammen!
Hier mein Lösungsvorschlag zu dem schönen Montagsrätsel:
Hesselberg (Kollege H)
Hochfrottspitze (Kollegin H)
Dammersfeldkuppe (Kollegin D)
Schneeberg (Kollegin S)
Kleiner Arber (Kollege K)
Großer Arber (Kollege G)
Zugspitze ("Moderatorin")
...das wären also die jeweils höchsten Berge der sieben Regierungsbezirke ... :)
ein wirklich schönes Wiesn-Rätsel! :)
VG Kraxler

da_hans

Guten morgen!

Kaum ist die Wiesn vorbei, schlägt der Kraxler zu.

Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn des MR 313. Der Eli wird sich mit Sicherheit in Kürze bei dir melden  ;)

Am Tisch saßen natürlich die 7 höchsten Berge der jeweiligen Regierungsbezirke.

Freut mich, dass Dir das Rätsel gefallen hat.
Es war ja der erste Versuch von mir, die "Weniger ist manchmal mehr"-Regel
einzuhalten. Und ich muss schon sagen: Weniger Tipps musste ich bei einem MR noch nie geben  #dankeschön#.
Scheinbar war das Rätsel dann doch zu einfach #schaem#

Grüße, Da Hans






eli

Servus beinand und einen ganz

                                                                   herzlichen Glückwunsch an Kraxler,


dem Gewinner des MR 313,  mit der freien Auswahl aus den Preiskategorien 3 oder 4.  :)

Zitat von: da_hans am 08.10.2012, 07:38
Am Tisch saßen natürlich die 7 höchsten Berge der jeweiligen Regierungsbezirke.

Natürlich ist gut, da_Hans!  :D Auf diese originelle Grundidee  8)  muss man erst einmal kommen. Ansonsten hatte man beim üblichen Rumstochern in den roBergen überhaupt keine Chance.  >:(
Wie heißt es übrigens beim Wiesenschluss jedesmal?  "Aus is und gar is und ...frei`ma uns auf de nächste Wiesn .. und das nächste Montagsrätsel  314 vom gschaftlhuawa.

Hawedere

eli





Die Gewinne für dieses Weihnachtsrätsel:

Peter Habeler
Skitourenführer Dachstein
Geowandern Chiemgau & BGL
Winterwandern BGL & Chiemgau
Wanderführer Königssee
Geowandern Berchtesgaden
Wandern mit Hund Chiemgau/BGL
3 x Traudls Bergkalender 2023


Die letzten Rätselgewinner:

415: ???????
414: Nachteule
413: Stromboli
412: Nachteule
411: Arzterin
410: Ranger 53
409: Stromboli
408: Arzterin
407: Lia
406: Nachteule & Akelei



[Werbung ausschalten]