Dummy

Autor Thema: Ex-Chemnitzer Hütte, Hohe Geige und Steinbockgulasch am 18.08.2012  (Gelesen 1707 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Christian M.

  • Team
  • *
  • Beiträge: 1850
  • Geschlecht: Männlich
  • The truth is out there
Gestern musste aufgrund des stabilen und heißen Hochdruckwetters ein 3000er dran glauben! Die Hohe Geige (3.395 m) im Pitztal.

Start war am Parkplatz kurz vor Plangeroß (nicht weit vom Ende des Pitztals) auf 1.625m. Das erste Etappenziel war die Rüsselsheimer Hütte(2.323 m), ehemals neue Chemnitzer Hütte(Bild 2). Von da aus gings über Stock und Stein, Geröll und teilweise Ier Kletterstellen bis zur Gletscherwanne auf 3.250 m. Dann rechts um den kleinen Gletscher herum und weiter am Grat zum Gipfel.
Abstieg wie Aufstieg. Allerdings mit 1 Std. Pause auf der Rüsselheimer Hütte. Grund: Es gab Steinbockgulasch vom feinsten!  :) Siehe Bild 3.

Fazit: Lange, anstrengende Tagestour auf einen relativ leichten 3000er. Grandiose Rundumsicht am Gipfel.

VG
Christian

Bild 1: Blick auf die Gletscherwanne und die Ötztaler Wildspitze



roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 19.08.2012, 08:27 »

Offline MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 1043
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ex-Chemnitzer Hütte, hohe Geige und Steinbockgulasch
« Antwort #1 am: 19.08.2012, 21:09 »
Die Hohe Geige steht bei mir auch seit einiger Zeit auf der "Wunschliste". Ist das als Tagestour einigermaßen sinnvoll machbar?

War letzten Mittwoch vom Ötztal auf dem Fundusfeiler (3079m), der nördlichste 3000er der Ötztaler. Der war mit über 1600 Höhenmeter schon ein harter Brocken wenngleich auch ein reiner "Wander-3000er".

Offline Christian M.

  • Team
  • *
  • Beiträge: 1850
  • Geschlecht: Männlich
  • The truth is out there
Re: Ex-Chemnitzer Hütte, hohe Geige und Steinbockgulasch
« Antwort #2 am: 20.08.2012, 21:32 »
...geht schon in einem Tag. Ist halt viel Fahrerei dabei! Tour dauert so 8 bis 9 Std.! Wenn mans gemütlich angeht!!
Hütte hat allerdings nen sehr netten Eindruck gemacht, also vielleicht doch auf zwei Tage!?  :)
VG
Christian

Offline MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 1043
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ex-Chemnitzer Hütte, hohe Geige und Steinbockgulasch
« Antwort #3 am: 20.08.2012, 23:19 »
Danke für die Infos. Mal schauen wie ich es mache wenn ich die Tour angehe. Vielleicht Freitagnachmittags aus der Arbeit weg und Anfahrt+Hüttenaufstieg. Und am SA dann ganz gemütlich Gipfel und Heimfahrt und der Sonntag zum erholen...