Dummy

Autor Thema: Montagsrätsel Nr. 309  (Gelesen 13151 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bergfloh

  • roBergler
  • Beiträge: 338
  • Geschlecht: Männlich
Montagsrätsel Nr. 309
« am: 06.08.2012, 19:31 »
Servus miteinander!
Herzlich willkommen zum neuen Montagsrätsel MR 309 mit dem Thema ... roBerge-Linien ...  8)

Hierbei kann es sich um ganz unterschiedliche Linien handeln, etwa um ...
... solche, die in der Natur gut sichtbar sind (wie Wasserläufe, ausgebaute Wanderwege o. ä.),
... solche, die sich eigentlich nur auf dem Papier (Kartenmaterial) umfassend zu erkennen geben (wie Nationalparksgrenzen o. ä.) oder auch
... solche, die historischen Ursprungs sind und in der heutigen Landschaft möglicherweise kaum noch in Erscheinung treten (wie Pilgerrouten, Schmugglerpfade o. ä.).

Ihr werdet von nun an bis zum kommenden Samstag täglich einen zunächst recht minimalistisch anmutenden Kartenausschnitt mit mindestens einer solchen Linie zu sehen bekommen. Bei Bedarf werde ich diesen dann sukzessive um weitere Infos mit dezenten, aber zielgerichteten Hinweisen ausschmücken.  ;)

Wenn ihr die entsprechende(n) Linie(n) schließlich identifizieren könnt, sollte euch dies zur Bezeichnung eines im jeweiligen Kartenausschnitt rot markierten Geländepunktes - meist eines Gipfels - führen. Für den ultimativen Lösungshinweis benötigt ihr aus dessen Namen einige Buchstaben sowie eine jeweils noch näher zu bezeichnende Zahl.

Die gesamten dadurch erhaltenen Buchstaben müssen zuletzt noch gut geschüttelt werden, und mit den entsprechenden Zahlen ist eine kleine
(Strich-)Rechnung durchzuführen. Das Ergebnis sollte euch dann ohne größere Probleme zur letztendlich gesuchten Lösung führen, natürlich zu einer - wie könnte es anders sein - weiteren roBerge-Linie.  ::)

Wichtiger Hinweis: Die Umlaute "ä, ö, ü" sowie das "ß" sind in diesem Rätsel als zwei Buchstaben zu verwenden, also als "ae, oe, ue" und "ss".

Und nun viel Glück und natürlich in erster Linie   ;D  auch viel Spaß beim Rätseln!  :D

Gleich geht's richtig los ...  ;)

Euer Bergfloh

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 06.08.2012, 19:31 »

Offline Bergfloh

  • roBergler
  • Beiträge: 338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 309
« Antwort #1 am: 06.08.2012, 20:09 »
Unten könnt ihr die Montagslinie sehen ...

Für den Lösungshinweis benötigt ihr vom rot markierten Geländepunkt
  • den 2. und 4. Buchstaben seines Namens sowie
  • seine Höhe plus das dreifache Alter der Montagslinie

Obacht: Die Montagslinie ist in natura nicht immer und überall sichtbar.

Ihre Identifizierung sollte den meisten roBerglerInnen jedoch nicht sonderlich schwer fallen.  8)
... Ist eigentlich auch eher als Aufwärmtraining für noch kommende roBerge-Linien gedacht!  >:D

Falls der eine oder die andere allerdings doch noch einen Tipp braucht, bitte einfach nachfragen ...  #angel#

Offline Bergfloh

  • roBergler
  • Beiträge: 338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 309
« Antwort #2 am: 06.08.2012, 20:59 »
... Zum Kleingedruckten :
  • Hinsichtlich der Schreibweisen und (Höhen-)Angaben gelten zuallererst die auf roberge.de hinterlegten Daten.  :) 
  • Sollte - was in seltenen Fällen möglich ist - auf roberge.de keine entsprechende Angabe zu finden sein, so sind die Daten von Bayernviewer bzw. Amap zugrundezulegen.
  • Sollten allerdings unter Amap bzw. Bayernviewer widersprüchliche Angaben zu finden sein, so gibt in diesem Fall Wikipedia den Ausschlag.

Offline Bergfloh

  • roBergler
  • Beiträge: 338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 309
« Antwort #3 am: 07.08.2012, 00:27 »
Da ihr offensichtlich alle schon gut warmgelaufen seid, folgt sogleich die Dienstagslinie ...

Hier benötigt ihr vom rot markierten Geländepunkt
  • den 1., 2. und 4. Buchstaben seines Namens sowie
  • seine Höhe.

Wer recht häufig im Forum unterwegs ist, sollte hier eigentlich klar im Vorteil sein ...  ;D

Viel Erfolg beim Rätseln!  :)

Online eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4656
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 309
« Antwort #4 am: 07.08.2012, 09:18 »
....und zu gewinnen  :)

gibt es bei Bergflohs ungewöhnlichem Montagsrätsel für "Eidetiker"  ::)  einen tollen Preis aus der Kategorie 3.
Viel Spaß und Erfolg wünsche ich allen TeilnehmerInnen und verbleibe  :D mit einem fröhlichen

Hawedere

eli

PS: Da fällt mir ein, ich muss wieder mehr auf meine Linie achten.  ;D

Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 309
« Antwort #5 am: 07.08.2012, 11:32 »
Hallo Bergfloh,

ich gebe mich jetzt mal als Miträtsler zu erkennen und bitte um einen dezenten Hinweis zum Dienstag.

Am Montag bin ich glaube ich schon auf einer Linie mit dir.

Grüße,

Da Hans

Offline Bergfloh

  • roBergler
  • Beiträge: 338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 309
« Antwort #6 am: 07.08.2012, 21:44 »
... ich gebe mich jetzt mal als Miträtsler zu erkennen und bitte um einen dezenten Hinweis zum Dienstag.

Servus da Hans,  :)

vielleicht kann dir neben den Ergänzungen im Kartenausschnitt auch noch folgende Info weiterhelfen ...  ::)

Wie inzwischen schon mehrfach im Forum beschrieben, scheinen dort oben für eine gewisse heimische Tierart geradezu paradiesische Zustände zu herrschen. Der aktuell geänderte lateinische Name dieser possierlichen Viecherl hat es allerdings in sich. Beim flüchtigen Lesen könnte man nämlich glatt meinen, in unseren Robergen seien derzeit noch (Fisch-)Saurier unterwegs!  :o  ;D

Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 309
« Antwort #7 am: 07.08.2012, 22:49 »
Mei, da war i ja komplett foisch unterwegs :'(

Jetzt bin ich dem Viecherl aber glaube ich auf die Scheliche gekommen. Die Gegend steht auch schon auf meiner TODO-Liste für heuer


Offline Bergfloh

  • roBergler
  • Beiträge: 338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 309
« Antwort #8 am: 08.08.2012, 00:34 »
Da kann ich ja ganz beruhigt schon mal die Mittwochslinien präsentieren - diesmal sogar gleich drei  Stück ...  ;D

Kleiner Tipp:
Eine von diesen roBerge-Linien ist historischen Ursprungs  ::)
... eine andere dagegen so neu, dass sie bislang noch gar nicht im Bayernviewer/Amap in Erscheinung tritt.  8)

Von der rot markierten (Teil-)Linie benötigt ihr
  • den 1., 8. und 9. Buchstaben ihres Namens sowie
  • die Höhe ihres höchsten Punktes im ausgewählten Abschnitt - allerdings gerundet auf Fünfziger (!).

Und nun viel Erfolg und Spaß beim Weiterrätseln!  :D

Zusätzliche sachdienliche Hinweise und Tipps kann ich gerne auch noch nachliefern ...  ::)

Euer Bergfloh

Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 309
« Antwort #9 am: 08.08.2012, 17:21 »
Hallo,

bin ich hier der einzige, oder ist das Rätsel zu leicht  ??? und es hat keiner Fragen?

Dann fordere ich jetzt einfach mal wieder dezente Hinweise an, gezielt fragen ist schwierig, obwohl ich
zumindest eine Ahnung habe, um was es sich handeln könnte. Aber da passt die Beschreibung noch nicht so ganz dazu.

Grüße, Da Hans

Offline Bergfloh

  • roBergler
  • Beiträge: 338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 309
« Antwort #10 am: 08.08.2012, 19:20 »
... bin ich hier der einzige, oder ist das Rätsel zu leicht  ??? und es hat keiner Fragen?

Vielleicht liegt es ja auch einfach an der Ferienzeit ...  ???

Jedenfalls gibt's jetzt für dich, da Hans, sowie für all diejenigen, die bislang bloß inkognito miträtseln, ein doch hoffentlich recht aussagekräftiges Foto zur gesuchten Mittwochslinie ...  ;)

Online eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4656
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 309
« Antwort #11 am: 08.08.2012, 21:03 »
Bist sicher nicht der Einzige, der miträtselt, Hans,

aber manche Leute müssen halt auch arbeiten: Ich zum Beispiel war heute den ganzen Tag mit einer  Bergtour beschäftigt!  :D
Und die Dienstagslinien kenne ich eh irgendwo her.  ;D

Allerdings muss ich auf den ersten Blick zum Mittwochintermezzo  sagen: Mein Name ist Hase - öha  eli. ich weiß von nix.  ::)
War heute in der Nähe vom Hirschbichl / bei Weißbach - Lofer unterwegs. Bin ich da sehr weit _ Luftlinie  :o - weg von deinen Linien, Bergfloh?

No a ganz daloabeds hawedere


eli

Offline Bergfloh

  • roBergler
  • Beiträge: 338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 309
« Antwort #12 am: 08.08.2012, 22:02 »
War heute in der Nähe vom Hirschbichl / bei Weißbach - Lofer unterwegs. Bin ich da sehr weit _ Luftlinie  :o - weg von deinen Linien, Bergfloh?

Nein, eli, ganz im Gegenteil, da warst du heute sogar ganz nah dran ...  :o

Auf der Vogelfluglinie hättest du vom Hirschbichl bis zur roten Mittwochslinie keine 15 km zu fliegen gehabt !!!  ;D  ;)

Grüße vom Bergfloh  :D

Offline Bergfloh

  • roBergler
  • Beiträge: 338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 309
« Antwort #13 am: 08.08.2012, 23:59 »
Allerdings muss ich auf den ersten Blick zum Mittwochintermezzo  sagen: Mein Name ist Hase - öha  eli. ich weiß von nix.  ::)

Dein diesbezüglicher Wissensstand, eli, dürfte sich inzwischen jawohl grundlegend verändert haben, oder?  ;D  ;)

Offline Bergfloh

  • roBergler
  • Beiträge: 338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 309
« Antwort #14 am: 09.08.2012, 00:59 »
Mit den beiden Donnerstagslinien geht's ja nun bereits in die zweite Halbzeit ...  ::)

Und diesmal benötigt ihr vom rot markierten Geländepunkt
  • den 2., 3. und 5. Buchstaben seines Namens sowie
  • seine Höhe.

Weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Rätseln ...  :D

Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 309
« Antwort #15 am: 09.08.2012, 10:00 »
Danke für das letzte Bild. Da hat es auch bei mir Klick gemacht  ;D

Ich frage aber schon mal nach mehr Hinweisen für heute. Aber wenn das jeden Tag so funktioniert mit den Hinweisen  ;D


Offline Bergfloh

  • roBergler
  • Beiträge: 338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 309
« Antwort #16 am: 09.08.2012, 11:12 »
Ich frage aber schon mal nach mehr Hinweisen für heute. Aber wenn das jeden Tag so funktioniert mit den Hinweisen  ;D

Die inzwischen erweiterte grüne Donnerstagslinie scheint mir doch recht markant zu sein  ;)
... jedenfalls bei richtiger Interpretation ihrer Bedeutung.  ::)

Bei Bedarf könnte ich später auch noch einen weiteren sehr dezenten, aber doch zielgenauen Hinweis geben ...  :)


Offline schneerose

  • roBergler
  • Beiträge: 912
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montagsrätsel Nr. 309
« Antwort #17 am: 09.08.2012, 11:49 »
noch zur Montagslinie:

Ihre Identifizierung sollte den meisten roBerglerInnen jedoch nicht sonderlich schwer fallen.  8)

äh ja, keine Ahnung  ???, vielleicht a bisserl Nachhilfe  ::)

aber manche Leute müssen halt auch arbeiten: Ich zum Beispiel war heute den ganzen Tag mit einer  Bergtour beschäftigt!  :D

die Arbeit hätt i a gern  :D

Offline Bergfloh

  • roBergler
  • Beiträge: 338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 309
« Antwort #18 am: 09.08.2012, 13:42 »
noch zur Montagslinie:

Ihre Identifizierung sollte den meisten roBerglerInnen jedoch nicht sonderlich schwer fallen.  8)

äh ja, keine Ahnung  ???, vielleicht a bisserl Nachhilfe  ::)

Servus schneerose!  :)

 #noproblem#

Dann gibt's hier also noch einen  klitzekleinen  Hinweis für die Montagslinie ...  ;)

Online eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4656
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 309
« Antwort #19 am: 09.08.2012, 13:59 »
Zur Halbzeit des MR 309 mal ein dickes Lob   von mir!  :)

Unser Bergfloh hat sich da ein unterhaltsames und erfrischendes Rätselspiel ausgedacht, das neue Wege geht und sicher allen MitspielerInnen eine Chance einräumt. Denn die zusätzlichen Tipps helfen einem echt weiter.

Hawedere
 
eli ( mod. )