Bildinfo

peakfinder ist absolut top! ?

  • 35 Antworten
  • 13851 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bergfritz

  • *****
  • 1235
  • Ehemaliger roBergler
Re: peakfinder ist absolut top!
« Antwort #20 am: Sa, 29. Sep 2012, 11:56 »
Hallo Fabio,

auch von mir ein herzliches Willkommen im roBerge-Forum! Ich finde es ebenfalls super, dass sich der Entwickler dieses genialen Programms hier selbst zu Wort meldet und Änderungsvorschläge kommentiert sowie Neuerungen bekanntmacht.

Ich habe heute eine neue Version auf www.peakfinder.org hochgeladen. Neu ist ein weiterer Zoomlevel dazugekommen und die maximale Distanz der Berechnungen liegt nun bei 320km.

Wenn man sich eingehend mit der neuen Version beschäftigt, bemerkt man die enormen Verbesserungen speziell in der Geländedarstellung, wenn die Sichtweite über 150 km geht. Ganz große Klasse!

Hier ist ein Beispiel von Grandsberg (Bayrischer Wald):

Zum besseren Vergleich möchte ich das Foto von Grandsberg noch einmal halbwegs deckungsgleich mit PeakFinder zeigen, auch wenn es den Anschein erweckt, als hätte ich den Großglockner mit dem Birnhorn verwechselt. Wenn man bei PeakFinder in die Detailansicht geht, merkt man aber schnell, das der Großglockner lediglich knapp rechts über dem Birnhorn drüberschaut und auf dem Foto wahrscheinlich gar nicht erkennbar ist.

Offline Bergfritz

  • *****
  • 1235
  • Ehemaliger roBergler
Fehlende Gipfel in PeakFinder ergänzen
« Antwort #21 am: So, 30. Sep 2012, 11:39 »
Wer's noch nicht entdeckt hat: Hier hat Fabio ausführlich beschrieben, wie jeder selbst fehlende Gipfel in PeakFinder eintragen kann: http://www.peakfinder.org/de/about/resources/adding_peaks/index.xhtml

Offline Reinhard

  • *
  • 3831
    • Hüttenwandern
Re: peakfinder ist absolut top! ?
« Antwort #22 am: Fr, 05. Okt 2012, 22:38 »
Habe erst jetzt gemerkt, dass man sich das komplette 360-Grad-Panorama, ohne viel Aufwand als PDF abspeichern kann. Praktisch mit 1 Klick.

Ich will also z.B. morgen auf den Bärenkopf, suche mir unter "Standort" den Gipfel raus und klicke auf "PDF".
Nach dem automatischen Download nur noch ausdrucken und in den Rucksack legen. Das erspart mir auch ein wenig Handarbeit mit dem Smartphone auf dem Gipfel.

Super!

Offline michi

  • *****
  • 295
Re: peakfinder ist absolut top! ?
« Antwort #23 am: Sa, 20. Okt 2012, 17:01 »
seit dem update auf android 4.04 paßt beim peakfinder gar nix mehr .  habe wieder nur standbild oder wenn ich den kompass aktiviere habe ich nur weißen bildschirm und muß die berge erst "suchen" . der kompass stimmt richtungsmäßig auch nicht so toll . hat sonst noch wer das problem oder mach ich wieder mal was falsch ?
danke im voraus und lg ,michi

Offline Bergfritz

  • *****
  • 1235
  • Ehemaliger roBergler
Re: peakfinder ist absolut top!
« Antwort #24 am: Sa, 20. Okt 2012, 18:30 »
Steht was dagegen, gleich auf Android 4.1 (akt. Version 4.1.2) upzudaten?

Offline michi

  • *****
  • 295
Re: peakfinder ist absolut top! ?
« Antwort #25 am: Sa, 20. Okt 2012, 19:02 »
eigentlich nein ,würde das helfen ?
mein s 2 meint allerdings : keine aktualisierung verfügbar
lg michi
 
nachtrag :
war heute am feichteck . mit ganz lausigem gps empfang ????????????

Re: peakfinder ist absolut top! ?
« Antwort #26 am: Fr, 23. Nov 2012, 17:52 »
Hallo Michi

PeakFinder hatte ein Problem mit dem Kompass unter Android 4.0.4. Bei der Fehlersuche bin ich lange im Dunkeln getappt. Nun habe ich den Fehler endlich gefunden und  (hoffentlich) behoben. Du kannst die neue Version auf deinem Android aktualisieren. Wenn es immer noch nicht funktionieren sollte, melde dich bitte.

Lieber Gruss und schönes Wochenende
Fabio

Offline michi

  • *****
  • 295
Re: peakfinder ist absolut top! ?
« Antwort #27 am: Mi, 02. Jan 2013, 17:20 »
ganz vergessen  :)
nochmals herzlichen dank an fabio , aber wir hatten es eh schon lange per pn geklärt .
lg michi

Offline Reinhard

  • *
  • 3831
    • Hüttenwandern
Peakfinder - neue Funktionen
« Antwort #28 am: Di, 22. Apr 2014, 18:39 »
Fabio (der Macher von Peakfinder) hat letzte Woche ein neues Update auf www.peakfinder.org installiert.

Die Webseite deckt neu alle Berggebiete weltweit ab. Zudem werden neu Seen und Küsten eingezeichnet und die Berge haben eine feine Schattierung bekommen. Damit bekommt das Panorama mehr Tiefe. Die Schattierung kann nun sogar über einen 'Sonnenregler' an die Tageszeit angepasst werden.
Das Panorama wirkt jetzt plastischer und angenehmer. Bleibt nur zu hoffen, dass bald auch die mobile Version angepasst wird.

Was ich noch gerne hätte (aber ich glaube, Fabio arbeitet bereits daran) , das ist die Angabe eines ganzen Gebirges. Gerade bei guter Fernsicht mit weit entfernten Bergen wäre dies sehr hilfreich.

Auf jeden Fall ist und bleibt Peakfinder für mich die beste App dieser Art, die es derzeit gibt. Inzwischen bin ich sogar so weit, dass ich mir für meine Touren den Zielgipfel bereits vorher ausdrucke und den Ausdruck mitnehme. Geht ja super über die Webseite. Danke, Fabio!

Bild:  Panoramablick von der Gederer Wand mit der neuesten Version.

 #secret#    #secret#    #secret#  


Offline tobig

Re: peakfinder ist absolut top! ?
« Antwort #29 am: Di, 22. Apr 2014, 20:22 »
Hi das ist eine Super App. Nur leider ist die Verwertung der Bilder echt sehr eingeschränkt. Streng genommen, sind alle in diesem Thread geposteten Bilder bisher ein Verstoß gegen die Lizenz unter der sie stehen. (Modifikationen)

Offline Reinhard

  • *
  • 3831
    • Hüttenwandern
Re: peakfinder ist absolut top! ?
« Antwort #30 am: Di, 22. Apr 2014, 20:49 »
Hallo tobiq

Danke für Deinen wichtigen Hinweis.

Wir haben aber die schriftliche Erlaubnis von Fabio, auf roBerge.de, sowohl in den Tourenbeschreibungen als auch im Forum Abbildungen in Form von JPG oder PDF zu veröffentlichen. Dies gilt pauschal für alle angemeldeten User.

Eine rühmliche Ausnahme, da sollten sich andere Hersteller ein Beispiel nehmen.


Re: Peakfinder - neue Funktionen
« Antwort #31 am: Di, 22. Apr 2014, 21:01 »
Auch ich muss unbedingt mal loswerden, dass ich Peakfinder eine sehr gute und vor allem nützliche Webseite finde. Ich besuche bzw. verwende sie regelmäßig.
Eine luminöse Funktion finde ich übrigens das "Fernglas". Es vergrößert zwar nicht, zeigt aber viel mehr Gipfelnamen an. Ebenso eine geniale Funktion finde ich "Go to this peak": Standortwechsel zu einem ausgewählten Gipfel im aktuellen Panorama.

Ich kann nur  #danke2# sagen für die ganze Arbeit.

Fabio (der Macher von Peakfinder) hat letzte Woche ein neues Update auf www.peakfinder.org installiert.

Ich bin mir nicht sicher, aber mir scheint, dass seit dem neuesten Update die genauigkeit der Geländeformen abgenommen hat. Irgendwie ist mir, als konnte ich vorher mehr Details erkennen ??? Oder vielleicht brauch' ich bloß eine neue Brille, oder muss ich mal etwas Schlaf nachholen... ::)

Sehr Interessant übrigens das Panorama von meinem aktuellen Wohort... (siehe Anhang) :(

 ;)

...
Eine rühmliche Ausnahme, da sollten sich andere Hersteller ein Beispiel nehmen.

Amen.

Offline Zeitlassen

  • *****
  • 428
  • ...und immer schön zeitlassen...
Re: peakfinder ist absolut top! ?
« Antwort #32 am: Di, 22. Apr 2014, 21:39 »
Wie seht ihr "peakfinder" im Vergleich zur Konkurrenz?
Vorteile / Nachteile z.B. ggü. "udeuschle.com"?

Re: Peakfinder - neue Funktionen
« Antwort #33 am: Mi, 23. Apr 2014, 21:13 »


Ich bin mir nicht sicher, aber mir scheint, dass seit dem neuesten Update die genauigkeit der Geländeformen abgenommen hat. Irgendwie ist mir, als konnte ich vorher mehr Details erkennen ??? Oder vielleicht brauch' ich bloß eine neue Brille, oder muss ich mal etwas Schlaf nachholen... ::)


Das Höhenmodell ist das gleiche wie immer. Es kann aber sein, dass durch die Schattierung einige Details nicht mehr so genau dargestellt werden.
Hast du ein Beispiel wo du den Eindruck hast die Darstellung sei schlechter geworden? Ist es eher im Nah- oder eher im Fernbereich?



Sehr Interessant übrigens das Panorama von meinem aktuellen Wohort... (siehe Anhang) :(


Lebst du in den Niederlanden? :)  Spass beiseite, ist das eine fehlerhafte Anzeige von PeakFinder oder ist das Resultat nachvollziehbar?

Lieber Gruss
Fabio

Re: Peakfinder - neue Funktionen
« Antwort #34 am: Mi, 23. Apr 2014, 22:03 »
...
Hast du ein Beispiel wo du den Eindruck hast die Darstellung sei schlechter geworden? Ist es eher im Nah- oder eher im Fernbereich?

Schwer zu sagen ohne direkten Vergleich mit der "alten" Version. Aber es wird wohl eher mit meiner persönlichen Wahrnehmung zu tun haben; ich sollte mich zuerst mal an die neue Schattierung gewöhnen. Vielleicht hat es auch damit zu tun, dass ich anlässlich des Updates gleich mit udeuschle's Panoramatool verglichen habe - und dessen Wiedergabe wirkt irgendwie etwas präziser/schärfer - dagegen aber (bekanntlich) auch viel langsamer und ohne Zoomfunktion.

... Spass beiseite, ist das eine fehlerhafte Anzeige von PeakFinder oder ist das Resultat nachvollziehbar?

Das Resultat ist Nachvollziehbar - und keine fehlerhafte Anzeige, denn...

...
Lebst du in den Niederlanden? :) ...

das stimmt ;D.

Re: PeakFinder ist absolut top!
« Antwort #35 am: Sa, 09. Dez 2017, 00:19 »
PeakFinder wurde in der Schweiz zur beliebtesten iPhone-App des Jahres 2017 gewählt: klick

Gratulation an Fabio!

Bekanntlich gibt es diese App auch für Android-Smartphones und sie benötigt unterwegs kein Internet. Für die Darstellung am PC gibt es die Webseite www.peakfinder.de.