Allgemeine Hinweise

Wegsperrungen eingeben:
Falls bekannt, bitte Quelle und Dauer einer Sperre bekannt geben.

Text formatieren
Oberhalb des Haupttextbereichs stehen einige Icons, mit denen der Text formatiert werden kann. Am häufigsten werden diese verwendet:
B = Fettschrift
I = Kursiv
U = unterstrichen.
Hierzu muss mit der Maus der Textteil markiert werden, der geändert werden soll. Anschließend den betreffenden Button anklicken.
Weitere Möglichkeiten erhält man, wenn mit der Maus über die verschiedenen Icons fährt. Dadurch erscheint  jeweils ein Hilfetext.

Richtige zitieren:
  • Das Forums-Zitat-Icon verwenden.
  • Quelle, Autor, Datum der Veröffentlichung und ggf. die Seite nennen.
  • Nie den kompletten Text, sondern nur Teile übernehmen.
  • ausführliche Info bei scribbr.de


Karten in Beiträgen

Begonnen von da_hans, 26.06.2012, 10:51

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

da_hans

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zu Kartenausschnitten in Foren-Beiträgen:

Einige Tourenbeschreibungen enthalten ja immer wieder Kartenausschnitte mit eingezeichnetem Weg.

Welche Online-Karten darf man für Forenbeiträge ohne Bedenken verwenden? Selbst beim Bayernviewer bin
ich mir da nach Durchlesen der Lizenzbestimmungen nicht sicher.

Grüße,

Da Hans


Reinhard

Servus Hans

In unseren offiziellen Tourenbeschreibungen dürfen wir nur Karten veröffentlicht werden, für die wir eine Lizenz gekauft haben.
Ausnahme: OpenStreetMap

Wegen der karten in unserem Forum bin ich noch am abklären - Antwort folgt!

Reinhard

Reinhard

Leider ist die Rechtslage nicht so eindeutig. Wir arbeiten weiter daran, das Veröffentlichen von Karten (in FOREN!) zu regeln.

Das Bay. Landesvermessungsamt schreibt:

zu Ihrer Anfrage kann ich nur auf die Karten der Bayerischen Vermessungsverwaltung eingehen. Hier haben wir eindeutige Regelungen:

- die Daten müssen erworben worden sein (die Daten aus kostenfreien Diensten dürfen nicht verwendet werden)
- eine Internetpräsentation ist genehmigungspflichtig und i.d.R. kostenpflichtig.

Kosten- und genehmigungsfrei ist jedoch die Verlinkung auf den BayernViewer aus uneingeschränkt und unentgeltlich erreichbaren Internetseiten. Völlig bedenkenlos kann überdies unser OpenData-Angebot genutzt werden, siehe http://www.vermessung.bayern.de/opendata.


Allerdings teile ich diese Meinung nicht voll. Denn meines Wissens gibt es Urteile wegen der Veröffentlichung in Foren, welche ja nicht vom Webseitenbetreiber erfolgen.

Bernhard G.

Zitat von: Reinhard am 29.06.2012, 08:13
Allerdings teile ich diese Meinung nicht voll.
Was meinst Du damit, Reinhard?

Letztendlich ist die Antwort des Landesvermessungsamts ein ziemlich nichtssagender Allgemeinplatz.

da_hans


Also ich verstehe das so, dass man die Bayernviewer-Karten verlinken darf, aber nicht als Screenshot verwenden darf, wo dann z.B. ein Weg eingezeichnet ist.

Hintergrund meiner Frage war, dass ich das eine oder andere Mal schon eine Frage zum tatsächlichen Vorhandensein von Wegen aus der Bayernviewer-Karte hatte.

Aber das lässt sich ja mit der OpenStreetMap auch lösen.

@Reinhard: Stecke da jetzt bitte nicht zu viel Aufwand rein, die "Rechtslage" ist ja scheinbar eindeutig.

Grüße,

Da Hans

Bernhard G.

Zitat von: da_hans am 29.06.2012, 13:03
die "Rechtslage" ist ja scheinbar eindeutig.
Also, ich weiß nicht, was nun sie nun erlauben und was nicht. Sie wissen es wohl selber nicht so recht.

Konkretes Beispiel: auf meinen kürzlich erworbenen TOP25-DVDs findet sich keine Lizenzvereinbarung - also eine Beschreibung, was man mit dem Kartenmaterial machen darf und was nicht. Und auch keinerlei Hinweis, wo man solche Informationen findet. Ob die dann gültig wären, ist eine andere Frage. So sind die ganzen Software-EULAs i.d.R. unwirksam, weil man es erst nach dem Kauf der Software präsentiert bekommt.

Daß die Daten dem Urheberrecht unterliegen ist klar, ebenso daß ich nur ein Nutzungsrecht eingeräumt bekommen habe. Ist nun die Veröffentlichung eines (kleinen) Kartenausschnitts mit eingezeichneter Route in einem Internetforum eine legitime Nutzung der Daten oder nicht?
.

ehemaliges Mitglied

Ich denke, der Kompass Verlag hat grundsätzlich nichts dagegen, wenn man Kartenausschnitte im Forum verwendet. Um allen Eventualitäten aus dem Weg zu gehen, sollte die Forumsleitung (Reinhard) allerdings mit dem Verlag eine (kostenfreie) Vereinbarung treffen, so wie es z.B. auch bei gipfeltreffen.at gehandhabt wurde: klick

StefanMuc

Hallo,

die Kompass-Karten müssen lizensiert werden. Ich hatte da mal für meinen privaten Blog angefragt, da wollten die gleich  eine gute Stange Geld. Deswegen muss man immer die Lizenznehmer dazuschreiben.


Stefan



[Werbung ausschalten]