Dummy

Autor Thema: Montagsrätsel Nr. 305  (Gelesen 7374 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Montagsrätsel Nr. 305
« am: 11.06.2012, 09:12 »
Hurra die Gams,

ich darf mal wieder ein Montagsrätsel stellen und begrüsse euch zur Nummer 305, einem kleinen Streifzug durchs minimal erweiterte Roberge-Gebiet.
Allzu schwierig sollte es nicht werden, aber das ist ja bei meinen Rätseln immer so  ;D

Zu erraten gibt es diese Woche 12  zweistellige Zahlen, die zusammen zwingend die Lösung ergeben.

Als Lösung will ich alle Zahlen und die Gesamtlösung.

Um ein paar Leute ins Boot zu holen, gibt es jeden Tag die Fragen für 2 der Zahlen. Die Lösung des Rätsels ist also erst am Samstag möglich. Vielleicht gibt es
dann zur Unterstützung auch ein Schema zum Eintragen.

Hier ein paar Regeln:

Regel 1 : Da in dem Rätsel auch Daten wie Gipfelhöhen, Jahreszahlen, ... vorkommen und verschiedene Quellen hier teilweise minimal unterschiedliche Werte nennen,
zählt immer die Angabe, die in der Wikipedia zu finden ist.

Regel 2 : Das Rätsel bewegt sich teilweise außerhalb des Roberge-Gebiets, was ich aber durch kleine versteckte Hinweise "entschärfen" werde  #angel#

So, gleich gehts los,

Da Hans







roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 11.06.2012, 09:12 »

Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 305
« Antwort #1 am: 11.06.2012, 09:28 »
So, los gehts mit den zwei Montagszahlen (MO1 und MO2):

Ich sitze gerade mit ein paar mehr Leuten an einem Platz, der zwar kein #secret# ist, aber auch nicht so schlimm, wie der Name vermuten lässt. Trotz der vielen Leute
ist das was ich heute mache immer wieder schön und der Termin ist jedes Jahr fest in meinem Kalender eingetragen (Tag = MO1)
Das was ich da auf dieser Gedenktafel lese, würde heute wahrscheinlich auch nicht mehr passieren, damals wars aber mit Sicherheit ein großes Drama.
Wieviele Leute mussten damals dort, wo ich gerade sitze, ihr Leben lassen (MO2)?





Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4640
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 305
« Antwort #2 am: 11.06.2012, 14:47 »
Servus beinand

beim Montagsrätsel vom da_hans, bei dem man bestimmt wieder aufmerksam zwischen den Zeilen  ;) lesen muss, um ihm auf die Schliche zu kommen!
Wer das MR 305 schließlich knackt, kann sich einen Preis aus der Kategorie 3 aussuchen.  :)

Viel Spaß und Erfolg und

hawedere,

eli

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4640
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 305
« Antwort #3 am: 12.06.2012, 11:30 »
servus da_hans,

mache ich halt man den Anfang.  Bin noch völlig im Freien mit meinen Überlegungen   ::) - und das bei dem Sauwetter!  ;D

Es stimmt schon, dass es sich bei MO1 und MO2 um den selben Berg handelt?  
Dann schieße ich einfach mal so ins Blaue  ( s.o.):

Quersumme MO1 = 5      ( ggf. auch 7 )                 Quersumme MO2   =   11

Hawedere und a dezenter Hinweis zu den MO`s wär` schon kein Luxus!  >:D

eli


Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 305
« Antwort #4 am: 12.06.2012, 13:19 »
Hallo Eli,

da kann ich dir noch nicht so ganz zustimmen.

Zu deinem Luxus-Problem: Das wird - hoffentlich - gleich mit den DI-Zahlen etwas präziser. Wenn
nicht, gibts heute Abend mehr.

Grüße dawei, Da Hans

Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 305
« Antwort #5 am: 12.06.2012, 13:42 »
So, hier die Dienstags-Zahlen (DI1 und DI2)

Jaja die werte Geistlichkeit. Da schaffen sie es nicht ganz auf den gewünschten Gipfel, bringen später sogar eine Gedenkmünze über
den "Erfolg" heraus, nicht ohne für das Folgejahr einen weiteren Versuch zu planen, der dann auch erfolgreich war.

Wann fand der erste Versuch statt (Die letzten zwei Ziffern des Jahres = DI1)?

Nach dem initialen Erfolg hat sich später jemand mit einer nach ihm benannten, spektakulären Route an eben diesem Berg verewigt, deren Zweitbegehung
erst mehr als 20 Jahre später gelang. Vom Geburtsjahr des Besteigers und Namensgebers nehmen wir die letzten beiden Stellen (DI2)

Ach ja: Mein Rastplatz vom Montag ist gar nicht so weit (ca. 10 km) von diesen Schauplätzen entfernt.



Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 305
« Antwort #6 am: 13.06.2012, 09:15 »
Weiter geht es mit den beiden Mittwochs-Zahlen (MI1 und MI2)

Nach der Überquerung eines größeren Gewässers sitze ich hier im Biergarten und überlege, ob ich noch ein paar
Miträtsler mit ins Boot holen soll ;).

Nein, lieber nicht, sind ja auch ohne dieses Ereignis, an dem ich heute teilgenommen habe, schon genug Leute hier. Das Ereignis ist übrigens auch
das älteste seiner Art in Europa, sogar noch älter als das vom Montag  #gruebel#

Welchen Tag muss ich mir 2012 für die Teilnahme in den Kalender schreiben? (Tag im Monat = MI1).

Das hier stehende Gotteshaus ist in der heute sichtbaren Form nicht immer so da gewesen. Vor diesem stand hier sogar mal eine mit päpstlichen Gnaden ausgestattete Basilica. In welchen beiden Jahren wurde diese abgerissen? (letzte 2 Ziffern der späteren Jahreszahl = MI2).




Offline schneerose

  • roBergler
  • Beiträge: 906
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montagsrätsel Nr. 305
« Antwort #7 am: 13.06.2012, 14:28 »
Wenn ich das richtig interpretiere,

Nach der Überquerung eines größeren Gewässers

dann hast du 

dieses Ereignis, an dem ich heute teilgenommen habe,

daran aber nicht direkt teilgenommen, oder? Sonst hättest du den Weg über den Berg nehmen müssen.  ;)

Dafür habe ich bei Montag und Dienstag noch keine Ahnung. Wo muß ich denn suchen, östlich oder westlich vom Inn? Oder vielleicht gar außerhalb der roberge  :o

Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 305
« Antwort #8 am: 13.06.2012, 16:05 »
Hallo Schneerose,

jetzt ist ja doch noch jemand da ;-)

Zu deinen Fragen:

Nein, ich habe nicht den sonst hier üblichen Weg zum Biergarten gewählt, sondern den zu Fuß (man muss in den robergen nicht Jesus heißen, um übers Wasser) zu gehen  ;))

Zu Montag und Dienstag: Wenn du weißt, wo ich heute losgegangen bin, dann suche im selben Bezirk etwas südlicher. Auf alle Fälle östlich des Inns und a wengal außerhalb vom roberge-Gebiet. Ganz in der Nähe meines Rastplatzes vom Montag wurde übrigens heuer schon zum x-ten Mal ein König gekrönt.




genie

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 305
« Antwort #9 am: 13.06.2012, 17:50 »
Servus Da Hans,

ich versuch nun auch mal mein Glück.

Quersumme: MO1: 10  MO2:  10
Quersumme: DI1: 18  DI2:  12


Bei Mittwoch könnte ich noch einen Tipp gebrauchen.
Hab zwar so eine Idee dazu, die passt aber leider nicht wirklich zu deiner Beschreibung. :'(


Hab eine neue Idee! >:D
Quersumme: MI1: 7  MI2:  17


LG
genie


Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 305
« Antwort #10 am: 14.06.2012, 07:55 »
Hallo Genie,

da kann ich dir jetzt nicht wirklich widersprechen. Weiter so  ;D

Freut mich, dass seit gestern doch ein paar Rätsler meinen Gedankengängen folgen können  #angel#

Bis gleich mit den DO-Zahlen,

Da Hans

Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 305
« Antwort #11 am: 14.06.2012, 10:54 »
Hier die Donnerstags-Zahlen (DO1 und DO2)

Weiter geht's zur nächsten Station meiner Reise. Erinnert wird hier an jemanden, der an meinem Dienstags-Berg noch zweiter wurde (Holland-Syndrom  >:D), dann aber hier in der Nähe mehrere Marken gesetzt hat. Von seinem Todesdatum nehmen wir den Tag (DO1)

Unterwegs schaue ich noch bei Tante Ju vorbei, sie liegt ja jetzt auch schon einige Zeit dort. (seit wann? Letzte zwei Stellen des Jahres = DO2)

Bis dawei, da Hans

genie

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 305
« Antwort #12 am: 14.06.2012, 18:06 »
Servus Da Hans

da kann ich dir jetzt nicht wirklich widersprechen. Weiter so  ;D

Dann will ich ja gleich meinen nächsten Tipp abgeben. ;D

Quersumme: DO1: 11  DO2:  4

Obwohl Du mich mit deiner Tante Ju zuerst in eine ganz andere Richtung geschickt hast.

LG
genie

Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 305
« Antwort #13 am: 15.06.2012, 09:02 »
Das Genie ist mir auf den Fersen, deshalb schnell weg hier und wieder raus aus dem roberge-Gebiet.  >:D

Als Fluchtweg wähle ich nicht den Jakobsweg - der wäre mir zu weit weg - sondern den nicht weit von hier beginnenden (oder endenden) anderen Weg.

Wann wurde dieser Weg offiziell eröffnet? (Quersumme der letzten beiden Ziffern der Jahreszahl = FR1)

Da ich natürlich die schwierigere Variante gewählt habe, war am höchsten Punkt erstmal kein robergler mehr zu sehen (oder vielleicht doch? ???). Von der Höhenangabe an diesem Punkt, ziehe ich die ersten beiden Ziffern von den letzen beiden Ziffern ab und habe die Zahl FR2 (Beispiel 1234 --> 34 - 12 = 22)

Bis morgen am Ende meiner Reise,

Da Hans


Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 305
« Antwort #14 am: 16.06.2012, 09:30 »
So, Samstag ist es und es sind wieder zwei Zahlen fällig (SA1 und SA2)

Irgendwann ist jede Reise zu Ende. Da ich noch einige Tage im Süden ausspannen will, nehme ich die
nächste Fernstraße nach Süden.

Bevor ich in ... abbiege, schaue ich aber noch am dortigen Hausberg vorbei. Eine etwas ungewöhnliche Besteigungsmethode wählte dort ein
weiterer Geistlicher. Von wievielen Helfern wurde er unterstützt?  (Zahl + Zehnerstelle addiert = SA1, Beispiel  43 --> 43 + 4 = 47 )

Am Ziel meiner Reise genieße ich dann zusammen mit den Einwohnern dieser Stadt genieße ich den Rest der Woche (SA2 ich letzte zwei Stellen der Einwohnerzahl laut Wikipedia)


Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 305
« Antwort #15 am: 16.06.2012, 09:32 »
Nun zur Lösung (mehr Hinweise heute Abend, wenn die Robergler von den Bergtouren zurück sind)

Nach Adam Riese wurden in dieser Woche 12 zweistellige Zahlen bestimmt.

Welche zwei Zahlen fehlen zwingend und wie heißt dann die Lösung?

Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 305
« Antwort #16 am: 16.06.2012, 21:05 »
Ein weiterer Hinweis

Es hilft, die Zahlen zu sechs 4-stelligen Zahlen zu kombinieren.


genie

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 305
« Antwort #17 am: 17.06.2012, 06:40 »
Servus Da Hans,

Es hilft, die Zahlen zu sechs 4-stelligen Zahlen zu kombinieren.

Das hilft mir momentan nicht weiter.

Ich hänge noch am Samstag (SA1 & SA2). Ohne einen oder mehreren Tip's ist deine Reise für mich am Freitag beendet. >:(

LG
genie

Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 305
« Antwort #18 am: 17.06.2012, 10:30 »
Hallo Genie,

dann wollen wir dir mal - hoffentlich - helfen:

Ich bin ja am Freitag auf einem Weg unterwegs, der Teil eines größeren Ganzen ist. Auf dem Weg nach Westen gibt es dort nur eine Abbiegemöglichkeit nach Süden auf einem
Namensvetter dieses Wegs.

Hilft das?

Grüße,

Da Hans

genie

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 305
« Antwort #19 am: 17.06.2012, 19:20 »
Servus Da Hans,

also deine Samstag-Wanderung ist echt der Hammer.
Da muß man erst mal dahinter kommen..

Gibt es dafür einen Extra-Tipp, was ich mit den Zahlen anfangen soll, außer dass ich sechs 4-stelligen Zahlen daraus bilde. ::)

LG
genie