Dummy

Autor Thema: Herzogstand am 08.05.2012  (Gelesen 834 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TdF

  • roBergler
  • Beiträge: 121
  • Geschlecht: Männlich
Herzogstand am 08.05.2012
« am: 11.05.2012, 21:26 »
Servus beinand,

War bereits am letzten Dienstag am Herzogstand. Los gings in Walchensee am Parkplatz von da Herzogstandbahn und von dort
hinauf, vorbei an de Herzogstandhäuser zum Gipfel. Eigentlich woit i no über den Gratweg rüber zum Heimgarten aber erstens wars do scho kurz vor sechse
und zwoatns war da a furchtbar finstere Woikn überm Gipfe, so dass i mi net traut hob.
Bin dann mit am kurzen Abstecher aufn Martinskopf übern Aufstiegsweg wieder runter.
Mit na Einkehr in de Herzogstandhäuser wars leider nix, weil de scho um viere zua gmacht ham.
Ab de Herzogstandhäuser warn no a paar kurze, aber guad begehbare Schneefelder zum überqueren. Aber ansonsten war ois trocken. Südseitig schauts zumindest im Voralpenbereich bis ca. 1800 m scho sehr guad aus (siehe auch Foto Richtung Benewand), nordseitig liegt allerdings no z.T. sehr vui Schnee. Gratweg zum Heimgarten schaut guad begehbar aus.

Viele Grüße Franz

P.S.: Woaß jemand zufällig wias am Ettaler Mandl ausschaut?
 

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 11.05.2012, 21:26 »