Dummy

Autor Thema: Die ersten Orchideen ?  (Gelesen 4183 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Auracaria

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 37
Die ersten Orchideen ?
« am: 08.05.2012, 00:31 »
Hallo,

wer hatte schon die ersten Orchideen in Bayern ?

Bisher sah ich nur welche in der Verdon Schlucht vor einer Woche, aber noch nichst in heimischen Gefilden.


Grüsse
Gunther

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 08.05.2012, 00:31 »

Offline korsikafan

  • roBergler
  • Beiträge: 577
Re: Die ersten Orchideen ?
« Antwort #1 am: 09.05.2012, 12:00 »
habe heute beim Nordic Walking in der Nähe vom Neubeurer See heuer meine erste Orchidee entdeckt ein Knabenkraut-aber welches? Ich glaube da muss Thomas wieder helfen! Ich würde es als Helmknabenkraut identifizieren.
Leider hatte ich meine Filmkamera nicht dabei,habe aber eine Blüte abgezupft, die Lippe war natürlich bis zu Hause abgebrochen,habe trotzdem versucht zu filmen;anbei das Ergebnis.
Zur Pflanze: ca 20cm hoch 3Grundblätter wechselständig,rosettlich angeordnet,hellgrün und nicht gefleckt.
Die Blüte hat einen kurzen,walzenförmigen Sporn.
Sevus,
Korsikafan

Offline Auracaria

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 37
Re: Die ersten Orchideen ?
« Antwort #2 am: 10.05.2012, 22:35 »
Helmknabenkraut würde ich hier auch sagen, passt auch sehr gut von der Blütezeit.

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die ersten Orchideen ?
« Antwort #3 am: 12.05.2012, 14:09 »
Servus,

hab heute mal geschaut, wie weit die Frauenschuhe schon sind, und siehe da, sehr viel weiter als gedacht.  :)

Gruß Elisabeth

Offline Auracaria

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 37
Re: Die ersten Orchideen ?
« Antwort #4 am: 12.05.2012, 23:39 »
Nanu Frauenschuh, wo hast Du den diese gefunden ?
In der Pupplinger Au bei Wolfratshausen blühen die meist erste ab 20. Mai.

War gestern von Schwendt bei Kössen unterwegs.
Bin von dort Richtung Kohlalm.
Hatte eigentlich Auerhühner gesucht.
Es waren aber nur 2 Birkhühner nahe Scheibenspitze zu sehen.
ausserdem
2 x Wespenbussard
1 x Zwergschnäpper
1,1 x Gimpelanner
1 x Weidenmeise
Tannenmeisen
1 x Baumfalke
1 x Tannenhäher

Ringdrossel sah ich dieses Jahr leider auch noch nicht.


Flora war aber super Seidelbast, Krokusse, Enziane, Primeln und sogar Orchideen.
Irgenwie tolle Kombination.



Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die ersten Orchideen ?
« Antwort #5 am: 13.05.2012, 10:36 »
Nanu Frauenschuh, wo hast Du den diese gefunden ?




Nicht besonders hoch droben, zwischen Brannenburg/Wanderparkplatz Lechen und Schlipfgrubalm.

Offline korsikafan

  • roBergler
  • Beiträge: 577
Re: Die ersten Orchideen ?
« Antwort #6 am: 13.05.2012, 15:47 »
eigentlich doch nicht so ungewöhnlich die frühe Blüte von Frauenschuh,siehe meinen Beitrag vom 14. Mai 2011(Natur1 begonnen von Christian M Seite 2),da waren sie auch in voller Blüte.
Gruß,
Korsikafan

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die ersten Orchideen ?
« Antwort #7 am: 13.05.2012, 22:08 »
eigentlich doch nicht so ungewöhnlich die frühe Blüte von Frauenschuh,

ist mir heute auch noch aufgefallen als ich nachgeschaut hab, wann ich das letzte Jahr die Stelle besucht hab: am 18. Mai. Allerdings standen sie da in voller Blüte.  :)

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4656
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Die ersten Orchideen ?
« Antwort #8 am: 19.05.2012, 18:25 »
Servus beinand,

habe gestern - so glaube ich wenigstens - meine erste Orchidee in diesem Frühling entdeckt. Das Gefleckte Knabenkraut stand auf der Möser, einer saueren, feuchten Wiese und hatte  sich wohl gerade wieder aus dem Neuschnee hochgerappelt.

Bild n2  = Blütenstand        Bild n1 = dunkel gefärbte Blätter

Hawedere

eli

Offline korsikafan

  • roBergler
  • Beiträge: 577
Re: Die ersten Orchideen ?
« Antwort #9 am: 19.05.2012, 19:49 »
eine Wanderung um den Walchsee ist zur Zeit botanisch recht ergiebig,Es blühen jede Menge Knabenkraut,Mehlprimel,Fieberklee,Schlangenknöterich und besonders schöne Trollblumenwiesen.
Servus
Korsikafan

Offline korsikafan

  • roBergler
  • Beiträge: 577
Re: Die ersten Orchideen ?
« Antwort #10 am: 21.05.2012, 11:09 »
nun blühen sie wieder,sind natürlich nicht so brillant,da nur Frames aus einem Film,gestern gefunden.
Gruß,
Korsikafan

Offline hiasi1979

  • roBergler
  • Beiträge: 46
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die ersten Orchideen ?
« Antwort #11 am: 27.05.2012, 19:39 »
Heute Frauenschuh-Wanderung im Kaisertal, zwischen dem "Karg-Gartl" und dem Anton Karg Haus etwa 90 Exemplare gezählt.  :)