Dummy

Autor Thema: Frisch beschneit - Baumgartenschneid am 25.04.2012  (Gelesen 1451 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4655
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Servus beinand,

gestern war ich mit meinen Bergkameraden wieder mal in den Tegernseern unterwegs. Am Tag zuvor hatte es ja nochmal kräftig geregnet und geschneit und so genau wussten wir deshalb nicht, wie hoch uns die Gamaschen tragen würden.  ::)

Start war für schlappe 4 Euro am P. Orthopädische Klinik. "Honi soit qui mal y pense!"  :D Aber nach fast zweistündiger Anfahrt mit 5 Erwachsenen  in einem Auto war eine gewisse "Affinität" dazu schon in den Gedanken und Knochen.  >:D ( Bild a )

Vorbei am "Skulpturengarten" , mit attraktiven Damen"  :D  und leicht skurrillen anderen Kunstwerken ( Bild b ) ging es anfangs steil hoch auf einem herrlichen Waldweg, meist unerwartet trocken mit ständigen malerischen Ausblicken zum Tegernsee. Außer uns waren nur noch Spechte, Eichelhäher, Eichkatzerl und Meisen zu diesem Zeitpunkt unterwegs. ( Bild c )

Noch nicht viel von Bergtour, zugegeben, aber des werd´scho no ;)

Bis dahin hawedere,

eli

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 26.04.2012, 10:50 »

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4655
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Frisch beschneit - Baumgartenschneid am 25.04.2012
« Antwort #1 am: 26.04.2012, 13:50 »
Servus zur FS 1:

Vorbei am schon qualmenden Kamin der Galaun mühten wir uns dann über die unendlich vielen Stufen des Kreuzweges ( Bild d ) rauf zum Felssporn des Riedersteines mit seinem schlanken Wallfahrtskirchlein. ( Bild e )
Die Aussicht war bei dem strahlenden Frühlingswetter natürlich großartig; vor allem für mich, war ich doch noch nie oben. Mit der Kapelle und der folgenden Baumgartenschneid konnte ich also wieder einen weißen Fleck auf meiner persönlichen Bergagenda mit eindrucksvollen Bildern beleben.
 
Bild f zeigt ca 200m tiefer das Gasthaus Riederstein und im Hintergrund die Schneelage auf  Hirschberg - Kampen und Fockenstein.

Na endlich der erste Schnee   :D  - und bald rieselt`s weiter, ( öha , nicht nur der Kalk!  ;D. ) Bis dahin

hawedere

eli

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4655
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Frisch beschneit - Baumgartenschneid am 25.04.2012
« Antwort #2 am: 26.04.2012, 16:41 »
FS 2:

Wir sind ( noch ) ganz  allein hier an diesem Kraftort, sicher ein seltener Glücksmoment.  #angel#
 
 Doch das Gipfelkreuz ( 1444m ) lockt!  :) ( Bild g1 ) Und die gute halbe Stunde im weiteren Waldaufstieg  hat jetzt doch schon deutlich mehr Schnee zu bieten, aber auch eine gute, feste  Spur, die zielsicher und mäßig steil durch den Hochwald führt. Als wir die Waldgrenze erreichen, genießen wir natürlich erst mal das Panorama mit der leicht verschneiten Kalotte der Neureuth. ( Bild g )
Der Restaufstieg  ( Bild h ) ist für meine Bergkameraden und mich bei angenehmen, auf Schnee noch immer erfrischenden Temperaturen und immer weiter werdendem Horizont ( der Berge  >:D )Genuss pur. Zumal auch noch keiner oben ist, der uns den Promi - Baumstamm zur Brotzeit streitig machen könnte. Irgendwie duftet es hier immer noch nach Fleischpflanzerl.  ::)  :P

Hawedere, ich mach` jetzt Brotzeit!  8)

eli

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4655
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Frisch beschneit - Baumgartenschneid am 25.04.2012
« Antwort #3 am: 26.04.2012, 19:51 »
FS 3:

Einmütig fällt dann hier oben die Entscheidung, nicht die große Reibn über Gindelalmschneid und Neureuth zu machen. Viel verlockender sind Einkehr in der Galaun oder im Tegernseer Bräustüberl und natürlich wartet ja am Abend noch ein fußballerischer Leckerbissen!  8)

Auf Bild i werfen wir bei der Baumgartenalm einen Blick zurück - und nicht im Zorn! - auf unseren Abstiegsweg. Hier ratschten wir auch auf dem Sonnenbankerl davor ein bisserl mit einer großen und fidelen AV - Sektion Oberlandsgruppe aus München. Die sind - sehr brav!  :D - von der Neureuth her gekommen. Später auf der Galaun gab`s ein Wiedersehen.
Übrigens war hier auch "Karlsson " auf seiner Dachterrasse zu finden. ( Bild j )
Über Sagfleckl und den langweiligen Prinzenweg schauten wir dann nach kleinem Gegenanstieg nochmal bei der Galaun vorbei. Gerade recht zum  großen Photoshootingevent: Mittlerweile war nämlich eine muntere südostasiatische Europa in 3 Tagen - Gruppe  ;D hier eingetrudelt.
Wir machten uns dann relativ schnell aus dem Staub über den www - Steig.  ::)  Nein , völlig falsch! Waldwirtschaftsweg.  ::) Nein, wieder falsch! Führt zu keiner Waldwirschaft!  >:D Nicht über die noch langweiligere Rodelbahn, sondern über einen alten Rumpelweg und freie Wiesenhänge mit toller Sicht auf das Tal hinunter Ri. Rottach. Dabei kommt man auch an dieser Immobilie vorbei, echt noch ein finanzielles Schnäppchen in aussichtsreicher, unverbaubarer Südlage.   ;) ( Bild k )
Über den Höhenweg ging`s dann gemütlich nach einer ebensolchen Wanderung, bei der Grödeln und wohl auch Gamaschen überflüssig waren,  zurück zum P.

Hawedere


eli

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4655
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Frisch beschneit - Baumgartenschneid am 25.04.2012
« Antwort #4 am: 27.04.2012, 17:08 »
Servus beinand ,

hab` noch einen Nachtrag:

Dreimal dürft ihr raten   ::)   ::)   ::)  , wo die Wanderung letztlich endete!  :D

Hawedere und allen ein traumhaftes April - Wochenende!

eli