Dummy

Autor Thema: Kuhlochspitz Pkt.2260m am 14.01.2012  (Gelesen 858 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline daniel

  • roBergler
  • Beiträge: 378
  • Geschlecht: Männlich
Kuhlochspitz Pkt.2260m am 14.01.2012
« am: 14.01.2012, 20:48 »
Servus,

heut suchten wir uns eine schattige Tour mit Pulvergarantie im Karwendel heraus.

Start in Gießenbach ( Wanderparkplatz hinter den Gleisen nicht geräumt ) und durch die tiefverschneite Bachschlucht über den freigefrästen Weg  ...... später über frische Skispur zur Eppzirler Alm ( unsere Spurer gingen nun weiter zur Eppzirler Scharte ). Also hieß es selber spuren : über die erste, leicht bewachsene Steilstufe hinauf ins Kuhloch und weiter durch die unberührten Hänge ( Bild 1 ) steil hinauf zu einem kurzen Flachstück. Von hier in einem rechts/links Bogen in die sonnige Kuhlochscharte und noch ein Stück links zum Skidepot ( Bild 2 ). Nun zu Fuß weiter in Richtung Gipfel - ca. 40 Hm unterhalb des G.Kreuzes vor dem letzten Aufschwung wurde es uns zu gefährlich ( Schneeverwehungen und uneinsehbare Wechten ), also zurück. Durch die eisigen Temperaturen ( längere Rast nicht ratsam ) machten wir uns auch zugleich an die Abfahrt. Jetzt gings durch die makellosen Hänge in butterweichen Schwüngen durch den staubenden Pulverschnee ( Bild 3 ) hinab zur Eppzirler Alm. Nun auf der Aufstiegsspur hinunter ins Tal.

-- Wetter besser als gedacht aber eisige Temperaturen
-- Aufstieg ging gut ( mit Entlastungsabständen / oberen Hänge ca. 30 -35 ° ) Schnee liegt sicher drin
-- Am Westrücken ( Fußaufstieg ) nicht einschätzbare Verwehungen
-- Eppzirler Scharte + Samstagskarspitze wurden auch gemacht
-- Abfahrt vom Feinsten - Pulver von oben bis ins Tal / absolut gleichmässig

Gruß Daniel, unterwegs mit Caro, Karsten und Tobi


roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 14.01.2012, 20:48 »